Pure Football: Ubisoft goes FIFA Street - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fußball
Entwickler: Ubisoft Vancouver
Publisher: Ubisoft
Release:
27.05.2010
27.05.2010
Test: Pure Football
60

“Die Mechanik ist solide und sorgt für gute Laune, die allerdings durch KI-Probleme und böse Online-Lags getrübt wird.”

Test: Pure Football
60

“Der Umfang stimmt, die Mechanik passt, aber KI-Probleme sowie herbe Lags im Online-Modus sorgen für zu viel Frust.”

Leserwertung: 55% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pure Football: Ubisoft goes FIFA Street

Schon vor zwei Monaten hatte die Gerüchteküche herausgebellt, dass Ubisoft derzeit an einem weiteren Fußballspiel (nach Academy of Champions: Fussball ) werkelt. Als Konkurrent für FIFA oder PES geht Pure Football allerdings nicht durch, scheint das Spielgeschehen doch deutlich mehr mit Titeln wie Sega Soccer Slam oder FIFA Street gemeinsam zu haben.

Es gehe um die "intensiven, physischen und spektakulären Aspekte" der Sportart, heißt es da in der Mitteilung. Wenn der Spieler in den Fünf-gegen-Fünf-Partien - keine Schiedsrichter, keine Regeln - antritt, gibt es nicht die übliche Draufsicht oder TV-Perspektive - dank Third-Person-Kamera soll man deutlich näher am Spielgeschehen sein.

Pure Football wartet mit insgesamt 230 bekannten Balltretern, 17 Ländermannschaften und 17 "legendären" Spielern auf. (Die deutsche Auswahl wird dabei durch Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Miroslav Klose, Michael Ballack und Lukas Podolski vertreten.) Auch wird man einen eigenen Protagonisten zusammenbasteln können und diesen im Kampagnen-Modus aufbauen. Der Grafikstil des Spiels erinnert dabei leicht an die Art-Direction, die FIFA Street 3 zu Grunde lag, ist jedoch nicht ganz so überzeichnet.

An einem System können bis zu vier Spieler gemeinsam gegeneinander antreten - online ist wohl nur 1 vs. 1 möglich. Auch soll es dort Ranglisten geben.

Pure Football wird von Ubisoft Vancover produziert, wo man auch schon Academy of Champions entwickelt hatte, und soll noch pünktlich vor der WM im Mai in den Handel kommen. Das Spiel erscheint auf PS3, Xbox 360 und PC. Ein erster Konzept-Trailer ist hier zu sehen.




Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Toasty987 schrieb am
Hätte lieber nen neuen Sega Soccer Slam Teil, aber wenn es Pure Football mal günstig zu kaufen gibt, ist es sicher einen Kauf wert, wenn es nicht ganz verkorkst wurde ;)
Feralus schrieb am
Schöner Trailer, wenn die Spielbarkeit an Fifa Street rankommt, der umfang besser ist... wirds gekauft :)
Axozombie schrieb am
silverarrow hat geschrieben: mario smash football

tolles spiel auf der gamecube, gibt es dazu eigentlich einen nachfolger oder so auf der Wii?
silverarrow schrieb am
schade..... das is somit : Pro evolution Bolzen 2011.. naja, dann geh ich lieber mit paar freunden aufn Sportplatz, wenn man so ein "fiktives" fußballspiel schon macht, dann darf man da ruhig auch mal soo richtig übertreiben, mit unrealisischen dribblings, schüssen, effekten, spezialfähigkeiten usw (wie mario smash football oder wie das heisst)... naja, vllt gibt das weiteren Entwicklern den Mut auch ein Fußballgame zu entwickeln und sich gegen Fifa und Pes zu stellen ;-)
schrieb am

Facebook

Google+