Portal 2: Offiziell bestätigt *Update* - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzlegames
Entwickler: Valve Software
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.04.2011
19.04.2011
19.04.2011
Test: Portal 2
92
Test: Portal 2
92
Test: Portal 2
92
Jetzt kaufen ab 29,98€ bei

Leserwertung: 82% [27]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Portal 2: Offiziell bestätigt *Update*

Portal 2 (Geschicklichkeit) von Electronic Arts
Portal 2 (Geschicklichkeit) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
In den vergangenen Tagen hatte Valve bereits ein paar Teaser per Patch gestreut, jetzt verkündet das US-Magazin Game Informer auf der eigenen Seite offiziell: In der April-Ausgabe werde man Portal 2 vorstellen.

Auf insgesamt 12 Seiten werde man neue Gameplay-Elemente, die Story und "einige überraschende Wendungen" vorstellen. Im Gegensatz zum Vorgänger, der im Rahmen der The Orange Box veröffentlicht wurde, soll es sich bei Portal 2 wohl um einen Stand-Alone-Titel (und damit vermutlich auch: Vollpreistitel) handeln. Welcher Ende des Jahres veröffentlicht wird.

Weitere Infos dürften in der kommenden Woche auf der GDC 2010 folgen.


Update: Laut Eurogamer.net wird das Spiel auf PC und Xbox 360 veröffentlicht - was kaum überrascht angesichts Valves bisheriger Haltung zur PS3. Portal war seinerzeit, wie auch der Rest des Orange Box-Trios, von Electronic Arts portiert worden.

Wie vermutet bewegt sich das Sequel in Vollpreisregionen - die PC-Version kostet bei Gamestop 50 Dollar. Portal 2 wird laut den Angaben des Händlers wie alle Valve-Titel seit der Orange Box über das EA Partner-Programm vertrieben. Einer (mittlerweile wieder gekürzten) Beschreibung zufolge heißt es außerdem:

"Umfasst Einzel- und Mehrspieler-Koop-Modus. Der Einzelspielerpart von Portal 2 führt ein paar dynamische neue Charaktere ein, eine Ladung frischer Puzzle-Elemente und eine viel größere Zahl an Testkammern. Die Spieler werden zuvor unerkundete Bereiche der Aperture Science-Labor erforschen und wieder auf GlaDOS treffen, den gelegentlich mordlustigen Kameraden, der sie durch das erste Spiel hindurch begleitet hatte.

Der 2-Spieler-Koop-Modus des Spiels wartet mit einer eigenen Kampagne und einer eigenen Story, Testkammern und zwei neuen Protagonisten auf. In diesem neuen Modus muss man alles neu überdenken, was man über Portale zu wissen glaubte. Um Erfolg zu haben, muss man nicht nur kooperativ agieren, sondern kooperativ denken."





Quelle: Shacknews
Portal 2
ab 29,98€ bei

Kommentare

dimo2 schrieb am
Sid6581 hat geschrieben:Warum ist Valve eigentlich inzwischen der so ziemlich letzte Third Party-Entwickler, der zu doof ist, für die PS3 zu entwickeln? Umso verwunderlicher wenn man bedenkt, dass die Source-Engine inzwischen mit die leistungsschwachste Engine auf dem Markt sein dürfte. Naja, whatever, solche Spiele zockt man ja eh auf dem PC.
VALVe hat einfach keine Lust, sich mit der komplizierten PS3 auseinanderzusetzen. Bei der 360 sind aufgrund der DirectX9-Unterstützung die Verhältnisse für einen PC-Port wesentlich angenehmer.
Und VALVe´s Ruf ist gut genug, dass sie selbst entscheiden können, auf welcher Plattform sie programmieren wollen.
Tut mir ja Leid für die PS3´ler... aber die Source-Engine ist mittlerweile alt genug, sodass sie eigentlich auf den meisten Rechnern flüssig laufen müsste, außerdem sind VALVe-Spiele dank Mods und Mappacks sowieso auf dem PC zu Hause ;)
EDIT: Wo wir grad beim Thema sind: Hatte VALVe nicht erst letztens gesagt, sie wollten sie mehr um PS3-Unterstüzung bemühen?
gollum_krumen schrieb am
P.S.iloveU hat geschrieben:Oh Mann,
einige Noobs wie Sid und Siegen haben von Games scheinbar null Ahnung. Anders kann ich mir das miese Hintergrundwissen um VALVE (einem neben BUNGIE und BLIZZARD wirklich historischen Spiele-Schmiede-Gigant) nicht erklären.
Oh komm her du geiler Hengst, OH JA, erzähl mir von Spieleentwicklern, JJJAAAAAAAAA!!!!!!, wie aufregend, wie gut du bist!!!!
MTwo schrieb am
Oh ja für die 360 und größerer Umfang als das erste Portal :)
allein deswegen isses ja schonmal richtig geil...
aber dann auch noch Koop.. wie geil is das denn 8O
hoffentlich auch im Splitscreen
P.S.iloveU schrieb am
Oh Mann,
einige Noobs wie Sid und Siegen haben von Games scheinbar null Ahnung. Anders kann ich mir das miese Hintergrundwissen um VALVE (einem neben BUNGIE und BLIZZARD wirklich historischen Spiele-Schmiede-Gigant) nicht erklären.
Erynhir schrieb am
Siegen hat geschrieben:Weil Valve selbst nur PC Spiele macht. Orangebox und alles andere, was für Konsolen raus kam, wurde von EA portiert und die wollten nur ne Xbox Version.
Die Orange Box wurde von EA für die PS3 portiert, die PC- und Xbox 360 Version sind von Valve.
schrieb am

Facebook

Google+