Musikspiel
Entwickler: Harmonix
Release:
28.10.2010
28.10.2010
03.11.2010
03.11.2010
Test: Rock Band 3
90
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rock Band 3
90
Test: Rock Band 3
90
Jetzt kaufen ab 16,95€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rock Band 3: Infos zu den Instrumenten

Rock Band 3 (Geschicklichkeit) von Electronic Arts / MTV Games
Rock Band 3 (Geschicklichkeit) von Electronic Arts / MTV Games - Bildquelle: Electronic Arts / MTV Games

Harmonix wird Rock Band 3 in der kommenden Woche auf der E3 ausführlich vorstellen - USA Today durfte allerdings schon mal einen ersten exklusiven Blick auf das Spiel werfen und wartet mit einigen Infos auf.

Die Arbeiten an RB3 begannen nach der Veröffentlichung des Vorgängers im September 2008. Angesichts des einbrechendes Absatzes im Musikspielmarkt habe man überlegen müssen, wie man die Serie um neue Elemente bereichern kann, um frischen Wind in das Genre zu bringen, so die Entwickler.

Die wohl auffälligste Neuerung ist der Keyboard-Controller, welcher als voll funktionsfähiges MIDI-Keyboard mit 25 Tasten beschrieben wird. Damit würden zwei komplette Oktaven abgedeckt. Egal ob Anfänger oder Experte - das, was man spielen wird, sei "wirkliche Musikinformation", da die Tracks im Spiel genau wie echte Keyboard-Tracks gestaltet sein sollen. Das dort gewonnene Wissen könne man auch auf ein Piano übertragem.

Die zweite zusätzliche Säule im Konzept ist der Pro Modus, in dem der Nutzer an das Spielen echter Gitarren, Schlagzeuge und Keyboards herangeführt werden soll. Das soll durch eine realistischere Musik-Notation erreicht werden, die in jenem Modus die sich nähernden Standard-Symbole ersetzt. Im Falle des Gitarren-Parts nähern sich Nummern auf sechs Spuren, die die Saiten des Instruments repräsentieren und zeigen, wie man seine Hände auf dem Gitarrenhals positionieren muss.

Dafür befinden sich dann auch zwei neue Gitarren-Controller in der Mache: eine echte, voll funktionstüchtige Sqieur Stratocaster von Fender, die sechs Saiten bieten und dank einiger Elektronic im Hals erkennen kann, wo genau der Spieler gerade seine Finger aufgelegt hat. Wenn man damit spiele, so Harmonix, dann fühle sich das so an, als ob man mit einer echten Gitarre spielt - weil man genau das mache.

Mad Catz produziert zudem einen Fender Mustang Pro-Controller, welcher keine Saiten, dafür aber mehrere Knöpfe pro Bund bietet. Der Drum-Controller wird ebenfalls erweitert - wer Lust hat, kann zusätzlich zu den vier Standard-Pads noch drei Becken nutzen.

Harmonix verspricht außerdem Verbesserungen beim Karriere-Modus, auch hat man sich bei der Konkurrenz bedient und einen mit dem aus Guitar Hero 5 bekannten Party Play vergleichbaren Modus implementiert, in dem Spieler jederzeit in während eines Songs ein- bzw. aussteigen oder Änderungen am Schwierigkeitsgrad vornehmen können. Mit den "Road Challenges" gibt es zudem einen weiteren party-tauglichen Modus, den die Entwickler als Mischung aus der aus den Vorgängern vertrauten World Tour und Mario Party beschreiben.

Last but not least: Angesichts der wöchentlich wachsenden Musikbibliothek stellt das Studio neue Filteroptionen in Aussicht, die besseren Zugriff auf die Stücke gewähren sollen. Beispielsweise werde man sich schnell alle Stücke anzeigen lassen können, die weniger als drei Minuten dauern oder in eine bestimmte Kategorie wie "80er-Metal" gehören.

 

 

Die ersten Lieder aus der Setlist sind ebenfalls bekannt.

Dio – Rainbow in the Dark
Huey Lewis and the News – The Power of Love
Ida Maria – Oh My God
Jane’s Addiction – Been Caught Stealing
Jimi Hendrix – Crosstown Traffic
Joan Jett – I Love Rock and Roll
Juanes – Me Enamora
Metric – Combat Baby
Night Ranger – Sister Christian
Ozzy Osbourne – Crazy Train
Phoenix – Lasso
Queen – Bohemian Rhapsody
Rilo Kiley – Portions of Foxes
Smash Mouth – Walkin’ on the Sun
Spacehog – In the Meantime
Stone Temple Pilots – Plush
The Cure – Just Like Heaven
The Doors – Break On Through
The Vines – Get Free
The White Stripes – The Hardest Button to Button
Them Crooked Vultures – Dead End Friends
Whitesnake – Here I Go Again


Rock Band 3
ab 16,95€ bei

Kommentare

Redon schrieb am
Als RB fan musste ich da erstmal den Sabber vom Boden aufwischen :D Freu mich schon richtig auf RB3, vor allem das Keyboard da ich selber auch Piano/Keyboard spiele, ich hoffe da ist anspruchsvolles dabei :)
t3h_b schrieb am
GoreFutzy hat geschrieben:Ey, mit was sich hier alles Geld machen lässt. Schnell mal ein neues Cover druff und fertig. Nochmal 60? oder was? Diese Pseudo-Musiker-Spiele gehen mir so auf den Senkel.... Warum schreit eigentlich keiner; GELDMACHEREI?
Rock Band und GH aber machen sehr spass vor allem da ich nich so gut bin und naja schau ma mal wie es mit 6 Knöpfen wird...

Argh!! Da fallen mir die Haare büschelweise aus... argh!
Ich lass mich einweisen.
Weil du ein Depp bist und glaubst, dass jeder der Guitar Hero und Rock Band spielt,glaubt dass er ein echter Musiker ist. Was aber niemand tut. Es ist ein Spiel. Du sagst doch auch niemanden der Modern Warfare spielt dass er ein Idiot ist und lieber zum Bund gehen sollte. Oder man lieber echter Rennfahrer werden sollte, anstatt Forza und Gran Turismo zu spielen.
Ich spiel Rock Band. Ich spiel auch Klavier.
Erynhir schrieb am
GoreFutzy hat geschrieben:Ey, mit was sich hier alles Geld machen lässt. Schnell mal ein neues Cover druff und fertig. Nochmal 60? oder was? Diese Pseudo-Musiker-Spiele gehen mir so auf den Senkel.... Warum schreit eigentlich keiner; GELDMACHEREI?
Natürlich, die ganzen Neuerungen die bereits erwähnt wurden und weitere, die sicher noch angekündigt werden rechtfertigen keinen Nachfolger.
Nun, ich schrei es nicht, ich sag es mal ganz normal: Natürlich ist es "Geldmacherei". Spiele werden in erster Linie entwickelt um Geld zu machen. Was für ein dummes Kommentar.
Zwischen Rock Band 2 und 3 werden gut zwei Jahre liegen, vollkommen angemessen.
Pseudo-Kritiker wie du sind nervig und überflüssig.
GoreFutzy schrieb am
Ey, mit was sich hier alles Geld machen lässt. Schnell mal ein neues Cover druff und fertig. Nochmal 60? oder was? Diese Pseudo-Musiker-Spiele gehen mir so auf den Senkel.... Warum schreit eigentlich keiner; GELDMACHEREI?
Rock Band und GH aber machen sehr spass vor allem da ich nich so gut bin und naja schau ma mal wie es mit 6 Knöpfen wird...

Argh!! Da fallen mir die Haare büschelweise aus... argh!
Ich lass mich einweisen.
blackeagle2k3 schrieb am
Mr. Malf hat geschrieben:also bisher war ich immer gegen das argument "hört auf das spiel zu spielen und kauft euch ein richtiges instrument"
aber jez ist es bald genug...langsam muss ich auch sagen..."6 spuriger gitarren controller"?....kauft lieber gleich ne richtig klampfe!
Achwas ich bin so auf das Gitarre spielen gekommen und mitlerweile spiel ich eh ganz gut, System of a Down die etwas leichteren lieder gehen gut von der hand...Klar man kann es absolut nicht vergleichen aber so ist mein interesse geweckt worden klar ich wollte immer klampfist sein, doch GH hero hat mir den Letzten ruck gegeben...
Naja aber an GH 3 ist bisjezt keines drann gekommen hier ist es auch subjektiv weil viel mehr rockige\Metal lieder bei waren und es viel schwerer war wie RB oder GH 4-5
schrieb am

Facebook

Google+