Musikspiel
Entwickler: Harmonix
Release:
28.10.2010
28.10.2010
03.11.2010
03.11.2010
Test: Rock Band 3
90
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rock Band 3
90
Test: Rock Band 3
90

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rock Band 3: Kein Nachfolger in diesem Jahr

Rock Band 3 (Geschicklichkeit) von Electronic Arts / MTV Games
Rock Band 3 (Geschicklichkeit) von Electronic Arts / MTV Games - Bildquelle: Electronic Arts / MTV Games
Ein Rock Band 4 wird es in diesem Jahr nicht geben. Das stellt Chris Rigopulos von Harmonix im Gespräch mit GameInformer klar.
Trotzdem arbeite man bereits an frischen Konzepten für einen Nachfolger, der dem zuletzt stagnierenden Genre neue Impulse geben soll. Wenn die Zeit reif sei, würde man nähere Informationen veröffentlichen.

Zudem schwört Rigopulos auf die DLC-Inhalte und kündigt für diesen Monat schon mal Songs von Lady Gaga, Ozzy Osbourne und den Foo Fighters an.

Dabei erfreut sich der Musik-Store bester Gesundheit: Seit 2007 hätte man mit den Verkäufen weiterer Songs die 100 Millionen-Marke überschritten und selbst aktuell würden sich noch über eine Million Besitzer pro Monat einloggen, um sich im Shop herumzutreiben.

"Rock Band ist ein Spiel, das die Leute mal einen Monat beiseite legen, um Portal 2 oder andere Neuerscheinungen zu spielen. Aber danach legen sie wieder Rock Band ein", mein Rigopulos.

Kommentare

insomniac© schrieb am
:Applaus: Yayy, Foo Fighters :Applaus:
bestimmt von ihrem neuen Album, sonst haben sie ja schon all ihre guten Songs "verbraucht" :D
nekojaghen schrieb am
Das ist schon okay, ich brauche erstmal keine neue Rock Band Version, lieber mehr gute neue DLC-Songs. Von den neuen Instrumente zu RB3 hab ich bis heute keins. Wenn ich das Gefühl haben will, richtig Gitarre zu spielen, spiele ich halt richtig Gitarre. >_>
Für Rock Band 4 könnte man vor allem an der Grafik (inkl. Effekte, Animationen, mehr Bühnen, mehr Klamotten die man seinen Figuren auch wirklich antun möchte etc.) ein bisschen stärker feilen und Updates der klassischen Controller rausbringen, die vor allem präziser, stabiler und nicht so laut (klick klickklickklick klick klick klickklick) sind. Abwärtskompatibilität zu den bisherigen DLCs wäre wünschenswert. Ich würde z.B. schlicht und einfach verzichten, wenn RB4 wie irgendwann mal angekündigt die "alten" DLC-Songs nicht unterstützt.
schrieb am

Facebook

Google+