Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Snowblind Studios
Release:
09.11.2011
09.11.2011
09.11.2011
Test: Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
62
Test: Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
62
Test: Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
62
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 65% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
Ab 10.00€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

HdR Der Krieg im Norden: Neuer Gefährte vorgestellt

Wie Warner Interactive im Rahmen der E3 präsentieren wird, ist die Gruppe der "Gefährten" in Snowblinds Action-RPG Der Herr der Ringe - Krieg im Norden nicht nur auf die drei menschlichen Spieler beschränkt: Als viertes Mitglied wird der Riesenadler Beleram gerufen werden können, um die Kämpfer entweder in Gefechten oder als Reisemöglichkeit in andere Areale zu unterstützen. Vor allem in den Kämpfen soll so eine taktische Komponente hinzugefügt werden. Jeder der drei aktiven Krieger kann den gefiederten Freund herbeirufen, um z.B. bei den Attacken auf einen Troll helfend einzugreifen. Voraussetzung dafür ist allerdings das Opfern einer der seltenen Adlerfedern, die man als Beute finden kann oder bei einem Figurenaufstieg als Belohnung erhält. Zusätzlich wird Beleram an Schlüsselstellen im Spielverlauf weitere Informationen über die Geschichte bereithalten. In der Galerie warten erste Impressionen des Adlers und im Videobereich haben wir den E3-Trailer vorbereitet, in dem es auch hauptsächlich um den neuen Gefährten geht. Weitere Infos zum Spiel sind in den frischen First Facts zu finden.

Zu den Screenshots
Zum E3-Trailer
Zu den First Facts

Quelle: Pressemitteilung Warner Interactive
Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
ab 9,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+