Nintendo 3DS: 750.000 Mal verkauft in Deutschland - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
25.03.2011
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo 3DS: 750.000 Mal verkauft in Deutschland

Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo
Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Am Sonntag wird sich der hiesige Launch des 3DS zum ersten Mal jähren. Nintendos Jüngster hatte zwar einen recht flotten Verkaufsstart hingelegt, nach der ersten Woche brach der Absatz aber marktübergreifend ein.

Der Hersteller wiederholte gebetsmühlenartig, der Preis des Systems (offiziell: 250 Dollar/Euro) sei angemessen - man müsse einfach nur auf die richtige Software warten. Nachdem allerdings auch der Hoffnungstitel des Sommers, die Neuauflage von The Legend of Zelda: Ocarina of Time, den Verkauf nicht wirklich ankurbeln konnte, hatten Iwata & Co. ein Einsehen und reagierten für Nintendo-Verhältnisse ungewöhnlich deutlich und schnell: Ende Juli verkündete das Unternehmen eine Preissenkung um - je nach Markt - 30 bis 40 Prozent.

Jene Maßnahme macht sich natürlich in der Bilanz bemerkbar, zahlt der Hersteller doch derzeit laut eigenen Angaben pro verkauftem Handheld drauf. Erstmals in der Geschichte des Unternehmens wird ein Geschäftsjahr mit einem operativen Verlust abgeschlossen werden

Langfristig gesehen dürfte sich die Preissenkung aber auszahlen für den Hersteller, konnte man den 3DS in Kombination mit den November-Softwarebonbons Super Mario 3D Land und Mario Kart 7 in den Charts an die Spitze katapultieren. Auch die Dritthersteller, die teilweise etwas nervös geworden waren und Spiele verschoben hatten, konnten so beruhigt werden.

In Japan konnte der Handheld so trotz des schleppenden Auftakts innerhalb von 52 Wochen die Fünf-Millionen-Marke knacken. Der bisherige Rekordhalter, der DS, hatte dafür 56 Wochen benötigt. In den USA waren innerhalb eines Jahres 4,5 Mio. Exemplare über die Ladentische gewandert (DS: 2,3 Mio.).

In Deutschland hat sich der 3DS laut Nintendo bis dato über 750.000 Mal verkauft und damit die bisherige (vom DS aufgestellte) Bestmarke um 20 Prozent überboten.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

dementium4ever schrieb am
Ich hoffe doch nicht das der fall Eintritt. Nacher haben wir nurnoch 140%casualmitautomatikheadshotfunktionipodspielchen.
Ohgodwhy.jpg
Armoran schrieb am
HaRoCoMa hat geschrieben:Und da soll mal jemand sagen Handeldkonsolen hätten ausgedient...

Haben sie, das sie sich verkaufen hat ein paar andere Gründe die aber auch nurnoch bedingt greifen und für diese Generation vermutlich wirklich das letzte mal entscheind sind... die Handheldzukunft sieht alles andere als rosig aus, vorallem nicht wenn man sie weiter als mobile Konsolen vermarktet und ähnliche Spiele und Preisregionen bezieht wie die großen Brüder.
Irgendwann sind selbst die größten Namen nicht mehr entscheidend wenn die Plattform selbst keinen Sinn macht, und das musste der 3DS Anfangs und vorallem jetzt die Vita im voller Härte erfahren.
DonDonat schrieb am
:) na mittlerweile gibts ja auch gute 3DS spiele^^
Aber eins vermiss ich doch: Monster Hunter ._.
Ich meine wieso dürfen die Japaner jetzt schon Monster
Hunter in 3D zocken und für Europa/ USA gibts noch kein Releasedatum....
HaRoCoMa schrieb am
Und da soll mal jemand sagen Handeldkonsolen hätten ausgedient...
Neophyte000 schrieb am
Das freut mich, das sich der 3DS nach der Preissenkung so gut Verkauft.
schrieb am

Facebook

Google+