Nintendo 3DS: New 3DS und New 3DS XL erscheinen Ende der Woche: Überblick über Hardware und Software - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
25.03.2011
kein Termin
kein Termin
Jetzt kaufen ab 199,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

New 3DS und New 3DS XL erscheinen Ende der Woche: Überblick über Hardware und Software

Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo
Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
An diesem Freitag wird Nintendo den "New Nintendo 3DS" und den "New Nintendo 3DS XL" in Europa veröffentlichen. Und mit der überarbeiteten Neuauflage des Handhelds erscheinen diverse Spiele. Das Line-Up für den "#Nintendo3DSDay" sieht wie folgt aus.

Hardware:
Im Vergleich zum Nintendo 3DS und Nintendo 3DS XL bieten die neuen Handhelds zusätzliche Steuerungsmöglichkeiten, eine höhere Rechenleistung und eine (verbesserte) auf Head Tracking basierende 3D-Technologie, die dreidimensionale Grafiken an den jeweiligen Blickwinkel des Spielers ausrichtet. Hinzu kommt amiibo-Kompatibilität.

New 3DS (Preis ca. 170 Euro)
Oberer Bildschirm
  • 3D-Breitbild-LC-Display (mit bewegungsstabiler 3D-Darstellung)
  • 3,88 Zoll-Diagonale (84,6 mm breit x 50,76 mm hoch)
  • 800x240 Pixel (bei Verwendung der 3D-Funktion je 400 Pixel pro Auge)

Unterer Bildschirm
  • LCD-Touchscreen
  • 3,33 Zoll-Diagonale (67,68 mm breit x 50,76 mm hoch)
  • 320x240 Pixel

New 3DS XL (Preis ca. 200 Euro)
Oberer Bildschirm
  • 3D-Breitbild-LC-Display (mit bewegungsstabiler 3D-Darstellung)
  • 4,88 Zoll-Diagonale (106,2 mm breit x 63,72 mm hoch)
  • 800x240 Pixel (bei Verwendung der 3D-Funktion je 400 Pixel pro Auge)

Unterer Bildschirm
  • LCD-Touchscreen
  • 4,18 Zoll-Diagonale (84,96 mm breit x 63,72 mm hoch)
  • 320x240 Pixel

Eingabemöglichkeiten (beide Ausführungen)
  • A-/B-/X-/Y-Tasten, Steuerkreuz L-/R-Tasten, ZL-/ZR-Knöpfe, START-/SELECT-Tasten
  • Schiebepad (360º Analogeingabe)
  • C-Stick (360º Analogeingabe)
  • Touchscreen
  • Mikrofon
  • Innenkamera: 1, Außenkameras: 2; Auflösung: 640 x 480 Pixel (0,3 Megapixel); Objektiv: Feste Brennweite/Bildsensor: CMOS/Effektive Pixel: ca. 300.000
  • Bewegungssensor
  • Beschleunigungssensor
Bildmaterial: New 3DS XL

Screenshot - Nintendo 3DS (3DS)

Screenshot - Nintendo 3DS (3DS)

Wichtig: Beim Kauf eines New 3DS ist kein Netzteil (Ladegerät) enthalten. Das Netzteil des Nintendo 2DS, Nintendo 3DS, Nintendo 3DS XL, Nintendo DSi oder Nintendo DSi XL kann für den New Nintendo 3DS verwendet werden.

Bundles:
  • New Nintendo 3DS XL Majora's Mask 3D Edition
  • New Nintendo 3DS XL Monster Hunter 4 Ultimate Edition
  • In jedem Bundle ist das jeweils zugehörige Spiel auf einer vorinstallierten 4 GB microSDHC-Karte enthalten.

Software (Verkaufsstart am 13. Februar):
  • The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D (zum Test)
  • Monster Hunter 4 Ultimate (zum Test
  • IronFall: Invasion: "Drei Jahre haben die unabhängigen Entwickler von VD-DEV an diesem Shooter gearbeitet - auch für Multiplayer-Partien für bis zu sechs Spieler."
  • Kirby Fighters Deluxe: "Dieser eigenständige Kampf- und Action-Titel für bis zu vier Spieler basiert auf dem Battle-Modus von Kirby: Triple Deluxe."
  • Dedede's Drum Dash Deluxe: "In Gestalt von König Dedede, Kirbys altem Rivalen, müssen die Spieler ihr Rhythmus-Gefühl zu Kirby-Melodien unter Beweis stellen. Das eigenständige Spiel enthält Elemente, die in Kirby: Triple Deluxe nicht vorkommen, darunter neue Level und Hindernisse."
  • Ace Combat: Assault Horizon Legacy+
  • Nintendo Anime Channel (eShop): "Der neue Video-on-Demand-Service ermöglicht es Nintendo-Fans, Anime-Serien mit Pokémon, Kirby, Inazuma Eleven und vielen weiteren Helden zu streamen. Neue Inhalte kommen regelmäßig dazu."
  • Update für Super Smash Bros. für Nintendo 3DS: "Das Update fügt amiibo-Unterstützung hinzu."
  • Neue Designs für das HOME-Menü des Nintendo 3DS: The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D, Monster Hunter 4 Ultimate oder Ace Combat Assault Horizon Legacy+.

Anstehende Software:


"Wir freuen uns, dass wir eine solche Menge an Nintendo 3DS Hard- und Software-Neuheiten herausbringen", sagt Laurent Fischer, Managing Director, European Marketing & PR von Nintendo of Europe. "Wir sind überzeugt, dass dieses Riesenangebot zeigt, mit welchem Engagement wir daran arbeiten, den Handheld-Fans die bestmöglichen und vielfältigsten Spielerlebnisse zu bieten."

Letztes aktuelles Video: New Nintendo 3DS New Nintendo 3DS XL-Video


Quelle: Nintendo
Nintendo 3DS
ab 199,00€ bei

Kommentare

Nucleosulfit schrieb am
Solche "Caps" haben auch durchaus ihre Logik, erinnert sich denn keiner was damals mit manch älteren PC Spielen geschah wenn man sie auf Leistungsstärkeren Rechnern spielte :D?
Die Spiele liefen in doppelter, dreifacher etc. Geschwindigkeit.
Aber zum Thema, ich habe meinen auch gestern erhalten und die Positionserkennung des Kopfes um den 3D Effekt anzupassen funktioniert wirklich erstaunlich gut.
Der keine Knubbel funktioniert ziemlich gut, ob dieser oder das Schiebepad Pro besser sind muss ich erst noch herausfinden, aufgrund von Majoras Mask ist Monster Hunter noch nicht so sehr gespielt worden ;)
Ich solle wohl Urlaub nehmen um alles bespielen zu können *g*
Krulemuk schrieb am
Ich habe in einer Review gelesen, dass der New 3DS bei den "alten" Spielen auf die Performance des alten Systems runtergetaktet wird, und man also in Spielen, die nicht extra für den New 3DS optimiert wurden keinerlei Unterschied haben wird.
@Moschens MH4U ist ja ein Beispiel für ein Spiel, welches gerade erst erschienen ist und wohl für den New 3DS optimiert wurde. Da kann es schon sein, dass dieses Spiel die verbesserte Hardware dann auch ausreizt..
Xris schrieb am
Da hast dus. Und das der N3DS das Fps Cap konstanter halten kann als der Vorgänger ist vermutlich auch möglich.
Moschens schrieb am
Ja, im direkten Vergleich mit beiden Konsolen nebeneinander wirken die Farben satter und homogener.
Xris schrieb am
Nope das sollte definitiv nicht funktionieren. Weil die Settings nicht beeinflussbar sind (so werden übrigens auch die meisten Spiele ein Fps Cap haben). Die Auflösung des Displays ist gleichgeblieben. Vll. Hat das neue Display einfach bessere Kontrastwerte? Soweit jedenfalls die Logik. Auf der anderen Seite hat Nintendo selbst angegeben das sich das Mehr an Leistung nur in den Ladezeiten bemerkbar machen wird. Sonst nicht.
schrieb am

Facebook

Google+