Nintendo 3DS: Smartphones und Tablets dämpfen auch die Verkäufe des Nintendo-Handhelds - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
25.03.2011
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo 3DS: Smartphones und Tablets dämpfen auch die Verkäufe des Nintendo-Handhelds

Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo
Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nicht nur die PlayStation Vita von Sony hat mit den Auswirkungen von Smartphones und Tablets auf den Handheld-Gaming-Markt zu kämpfen (wir berichteten), auch der Absatz vom Nintendo 3DS scheint von den sogenannten "mobilen Geräten" stark beeinträchtigt zu werden. Daniel Ahmad (Marktanalyst im Bereich digitale Spiele) hat die Verkaufszahlen der Nintendo-Konsolen und -Handhelds in Amerika zusammengetragen und kommt zu dem Schluss, dass neben der Wii U auch die Geräte aus der 3DS-Generation (seit 2011 erhältlich) deutlich hinter dem Vorgängersystemen zurückgeblieben sind.

Ahmad schreibt: "Die tragbaren, dedizierten Spiele-Konsolen wurden von den 'mobilen Geräten' [Smartphones und Tablets] im Bereich der Hardcore- und Gelegenheitsspieler abgelöst. (...) Der 3DS startete sehr gut. Aber die Verkäufe sanken in den letzten Jahren deutlich. Die Nachfrage nach dedizierten Spiele-Handhelds ist nicht da." Auf folgende Verkaufszahlen aus Amerika (der komplette Kontinent) beruft er sich.

Verkaufszahlen von stationären Spiele-Konsolen aus dem Hause Nintendo
  • 34,00 Mio. - NES
  • 23,35 Mio. - SNES
  • 20,63 Mio. - N64
  • 12,93 Mio. - GameCube
  • 48,64 Mio. - Wii
  • 6,29 Mio. - Wii U

Verkaufszahlen von Handheld-Spiele-Konsolen aus dem Hause Nintendo
  • 44,06 Mio. - GameBoy/Color
  • 41,64 Mio. - GameBoyAdvance/SP
  • 59,93 Mio. - DS-Generation
  • 20,11 Mio. - 3DS-Generation

Letztes aktuelles Video: New Nintendo 3DS New Nintendo 3DS XL-Video


Quelle: Videogamer, Daniel Ahmad

Kommentare

djsmirnof schrieb am
Alleine wenn ich schon die Software sehe die es zwichen den DS und 3DS gibt.Es gibt auf den DS so viele gute Spiele.Angefangen von Metroid über Dragon Swort bis Gta China Town Wars.Dann die ganzen Castlevania Teile bis hin zu Sonic Rush usw.
Und auf dem 3DS?Ja es gibt gute Spiele aber es ist ebend halt nicht die masse die rauskommt.Ich hab selber ein New 3DS XL und der liegt in der ecke weil nicht anständiges dafür rauskommt.Wo bitte sich die tollen Spiele?
Da wundert sich Nintendo warum keiner mehr ein 3ds kauft.Warum auch.Nur wegen Pokemon würde ich mir das Teil auch nicht kaufen.Und der vergleich mit den Smartphones ist so ein driss.Ist klar das es erst reizt.Wenn man aber sieht wieviel schmu es darauf gibt legt man das Handy ganz schnell wieder weg.alles free2play.Und so was braucht keiner.
monotony schrieb am
korrelation und kausalität - erkennen auch sie jetzt den unterschied!
Sid6581 schrieb am
Bin seit zwei Wochen in Japan und habe in der Bahn in Tokyo genau ein Mal ein 3DS gesehen. Das war 2012 noch anders, da sah man hin und wieder ein Handheld. Dafür alle am Handy-Zocken, mehr noch als bei uns.
Auf der TGS spielten Handhelds kaum eine Rolle, die Themen waren Mobile, F2P und PS4. Also, ich würde mich nicht wundern, wenn NX das letzte Handheld-System wird.
Chibiterasu schrieb am
Ich wurde mit dem Circlepad nie ganz warm - aber es geht.
Den Nuppel rechts am New3DS als quasi zweiten Stick empfinde ich aber wirklich wie aus der Hölle.
TheSoulcollector schrieb am
Chibiterasu hat geschrieben:
Jazzdude hat geschrieben: Auch das 3D Feature ist für mich komplett uninteressant. Warum das damals der Sellingpoint war, ist mir immer noch unverständlich.

War es für die Kunden eh nicht wirklich.
Der 3DS ist recht langsam gestartet und hat erst funktioniert als die guten Spiele daherkamen und der Preis gesenkt wurde.
Ich finde den kleinen Ur-3DS wirklich auch recht krampfig zu bedienen. das liegt auch stark am Circle-Pad.

Mir gefällt das Circle-Pad eigentlich ganz gut. Die kleinen Sticks der Vita sind haptisch auch ziemlich krampfhaft zu bedienen. Und bei den Circle-Pads hat man zumindest eine flache Bauweise was bei mobilen Geräten schon wichtig ist.
schrieb am

Facebook

Google+