Breach: PC-Patch steht bereit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Shooter
Entwickler: Atomic Games
Publisher: Atomic Games
Release:
26.01.2011
26.01.2011
Test: Breach
55

“Breach bietet durchaus unterhaltsame Online-Shooterkost - Umfang und Matchmaking lassen jedoch stark zu wünschen übrig.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 60% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Breach: PC-Patch steht bereit

Atomic Games hat einen Patch für die PC-Version (via Steam) von Breach veröffentlicht und auch in nächster Zeit soll ein Update für die Xbox 360-Fassung zur Verfügung gestellt werden. Probleme mit Lags (Verbindungsverzögerungen) und alle bisher bekannten Absturzursachen sollten nach der Patch-Installation aus der Welt geschafft sein. Auch der dedizierte Server wurde mit einigen Funktionen erweitert.

New features added to the Breach Dedicated Server include:
-Dedicated Server no longer requires Steam to be running
-New feature allows configurable ports in Dedicated Server

Fixes included in the patch:
-All known crashes fixed
-Many fixes to reduce lag
-Network performance improved by more than 33%
-Bug that caused Sole Survivor games to end in draw fixed
-Bug that caused invisible canister in Retrieval games fixed
-Bug that caused Vendetta icon to appear incorrectly fixed
-Server Browser can now sort by number of players
-Server Browser can now be manipulated with mouse scroll wheel
-Fixed bugs related to Friendly Fire settings
-Better ability for laggy game to recover when bandwidth improves
-Dedicated Server stability significantly improved


Quelle: BluesNews

Kommentare

Siew schrieb am
Schwarzer17 hat geschrieben:...als wär der typ der die waffe hält besoffen.
Iron Chef Chen Breach Communications Team hat geschrieben:There will most likely not be an SDK release. One reason for this is that one of our investors is tied to the government (we create tools for government and military training). Because these investors have given money which has gone towards the development of our engine, it may be difficult to release an SDK to the public.
Wenn das Militär damit trainiert, dann ist doch klar warum der sich verhält als wär er besoffen :lol:
greetz
WayToDie schrieb am
habs gespielt und ich muss sagen vom prinzip her könnte es spaß machen,wennd a nciht diese schreickliche steuerung wäre. habe es zwar soweit runterbekommen das die mausgeschwindigkeit okay war,aber die war sooo schwammig,die zieht nach und alles mögliche,als wär der typ der die waffe hält besoffen.
Siew schrieb am
aber mit ruhm haben die sich nicht gerade bekleckert... das spiel lief nach release sowas von schlecht, das geht auf keine kuhhaut xD
und selbst jetzt fehlen noch wichtige dinge, die andere games von haus aus schon haben... z.B.
-filtersettings im serverbrowser werden nicht gespeichert
- es gibt ein favorite server tab, aber server als favorites speichern geht nich! 0o
-killcam zeigt nich das gegnerische lvl und dessen skillung (wär sehr interessant)
-im menu kann man nich per escape zurück zum letzten menupunkt sondern muss auf zurück kliken
-wenn man im serverbrowser nach dedis sucht erscheinen garkeine server
-mousegeschwindigkeit lässt sich nur per *.ini auf ein normales maß reduzieren
und und und^^
zugegeben an den zurück button könnt ich mich gewöhnen :lol:
ansonsten machts viel spaß wenn man einmal nen server gefunden hat der nich laggt wie sau... was wirklich ne weile dauern kann...
greetz
Scorcher24_ schrieb am
dcc hat geschrieben:Die können bleiben wo der Pfeffer wächst.
Dieser patch nach release Mist zieht nicht mehr. Wer es nicht von anfang an gebacken bekommt, der geht unter.
LOL, bei so nem kurzen Changelog ist das doch vertretbar. Da habe ich schon anderes gesehen. Mal das Changelog von sogenannten Triple A Games angesehen?
MF_Uzi schrieb am
Seit jeher werden Patches nach dem Release veröffentlicht, deswegen ist sicher noch kein Entwickler untergegangen.
schrieb am

Facebook

Google+