Team Fortress 2: Valve schildert Medic-Update - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Valve Software
Publisher: EA Games
Release:
kein Termin
10.04.2008
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Team Fortress 2
88
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 94% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

TF2: Valve schildert neue Waffen

Team Fortress 2 (Shooter) von EA Games
Team Fortress 2 (Shooter) von EA Games - Bildquelle: EA Games
Valve hatte vor einiger Zeit angekündigt, Team Fortress 2 eine Überarbeitung zu verpassen und nach und nach alle Klassen mit zusätzlichem Equipment auszurüsten. Der Medic ist als erster an der Reihe und wird laut Shacknews insgesamt drei freispielbare Waffen spendiert bekommen.

Der Blutsaugher - kein Schreibfehler, sondern der wohl absichtlich oder unabsichtlich etwas falsch geschriebene Originalname der Waffe - wird zugänglich, sobald man ein Drittel der 36 neuen Medic-Achievements erreicht hat und ersetzt auf Wunsch die standardmäßige Spritzenkanone. Mit dem Neuzugang sind keine kritischen Treffer möglich, dafür kann der Doc quasi Hitpoints vom Gegner abziehen, um damit die eigene Lebensenergie zu regenerieren.

Der Critzcrieg stellt eine Alternative zum herkömmlichen Heilstrahler da. Im Gegensatz zum Original gewährt der Übercharge keine Unverwundbarkeit, sondern garantiert für einen bestimmten Zeitraum 100 Prozent kritische Treffer für die vom Strahler abgedeckte Person. Zwei Drittel der neuen Achievements müssen erreicht werden, um den Critzcrieg freizuschalten.

Die Übersaw, also die Übersäge, vertritt erwartungsgemäß wahlweise die Standardnahkampfwaffe des Medics. Der Schaden, der mit der Waffe angerichtet wird, soll automatisch umgewandelt werden und den Übercharge des Heilstrahlers (oder des Critzcriegs) aufbauen. Vier Treffer werden laut Valve genügen, um die Strahler wieder überladen zu können.

Alle Zusatzwaffen sollen ausbalanciert sein - für jeden Pluspunkt gibt es auch einen entsprechenden Minuspunkt. Sprich: Keine der Waffen soll Valve zufolge besser sein als die Originale, fleißige Achievement-Sammler dürften so aber mehr taktische Möglichkeiten haben.

Kommentare

eulentier schrieb am
Klingt echt gut, vor allem diese Crit Waffe.
bommelfritz schrieb am
Genau davor hab ich Angst nämlich das dann nur noch Medics rumlaufen.Ich hoff bloß es wird nicht so schlimm wie zum Beispiel bei BF2 (erstens Medaillen etc und zweitens die freischaltbaren Waffen vorallem die von Special Forces die einfach viel zu gut sind)
Naja wir werden sehn
johndoe551322 schrieb am
ich freu mich schon drauf wie dann jeder horst auf einmal medic spielt
schrieb am

Facebook

Google+