Team Fortress 2: Infos zum Pyro-Upgrade - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Valve Software
Publisher: EA Games
Release:
kein Termin
10.04.2008
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Team Fortress 2
88
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 94% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

TF2: Infos zum Pyro-Upgrade

Team Fortress 2 (Shooter) von EA Games
Team Fortress 2 (Shooter) von EA Games - Bildquelle: EA Games
Der Medic war die erste Klasse in Team Fortress 2 , die in Form zusätzlicher freischaltbarer Waffen und neuer Achievements aufgerüstet wurde, demnächst folgt eine weitere Klasse. Vor ein paar Tagen hatte Valve bereits durchblicken lassen, man werde sich den Pyro vorknöpfen. Im jüngsten Steam-Update schildern die Macher nun eine der neuen Waffen.

Der Axtinguisher ist eine Alternative zur Standardaxt und macht im Gegensatz zu dieser nur halb so viel Schaden bei Gegnern, die nicht brennen. Hat der Pyro dagegen vorher gezündelt und malträtiert den dann brutzelnden Feind mit dem Beil, landet man dafür nur kritische Treffer.

Die Entwicklung des Updates soll so gut wie abgeschlossen sein, der Release dürfte also nicht allzu lange auf sich warten lassen. Valve verspricht außerdem noch ein paar "signifikante" grundsätzliche Änderungen an der Klasse - unabhängig vom neuen Equipment.

Kommentare

gbox schrieb am
Gerade Multiplayershooter sollten meiner Meinung nach in regelmäßigen Abständen mit neuem Material für die Spieler versorgt werden, aus dem einfachen Grund, weil es sonst langweilig wird (ja auch TF2) und man irgendwann alles gesehen hat. Mit CS und CS:S hat Valve damit ja schon Erfahrung zu genüge gemacht, und sehr erfolgreiche wie ich finde. Das jetzt auch auf TF2 anzuwenden ist logische Konsequenz.
Siegen schrieb am
Och langhaariger Bombenleger. Du tust Valve unrecht.
Das Spiel ist natürlich schon einige Zeit draußen aber schon beim Release hatte es vollen Umfang. Das was sie jetzt noch machen wie neue Maps, Achievements und Waffen ist quasi ne zusätliche Dienstleistung (und natürlich um das Spiel noch lange aktiv zu halten und mehr Spiele zu verkaufen).
Ich mein bei Counter Strike 1.6 wurde ja auch das Schild hinzugefügt (ich will jetzt hier nicht über den Sinn und Nutzen streiten). hehe
Achievements in TF2 find ich klasse und sehr unterhaltsam. Aber in der Day of Defeat Beta stören sie unheimlich. Das nimmt dem Spiel die Ernsthaftigkeit.
TachiFoxy schrieb am
langhaariger bombenleger hat geschrieben:Ich finde es immer erstaunlich, in welchem Schneckentempo die Entwicklung solcher Ergänzungen etc vonstatten geht. Das Spiel ist ja schon eine gefühlte halbe Ewigkeit draussen und ich spiele es auch schon lange nicht mehr. Und nun kommt bald erst ein Update für die gerade mal 2(!). Klasse.
Einige Devs lassen sich halt Zeit, damit weniger Bugs im Endrelease sind. :roll:
langhaariger bombenleger schrieb am
Ich finde es immer erstaunlich, in welchem Schneckentempo die Entwicklung solcher Ergänzungen etc vonstatten geht. Das Spiel ist ja schon eine gefühlte halbe Ewigkeit draussen und ich spiele es auch schon lange nicht mehr. Und nun kommt bald erst ein Update für die gerade mal 2(!). Klasse.
Onkeldae schrieb am
Und diejenigen, denen es nicht gefällt, müssen es nicht nutzen. Sie sind dadurch nicht benachteiligt. Alle anderen freuen sich, dass sie kostenlose Inhalte nach dem Release bekommen. Ist heutzutage eher selten. Man muss ja schon froh sein, wenn man nen Patch bekommt.
Und die Archievments find ich lustig und kreativ.
schrieb am

Facebook

Google+