Team Fortress 2: Heavy im Visier - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Valve Software
Publisher: EA Games
Release:
kein Termin
10.04.2008
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Team Fortress 2
88
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 94% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

TF2: Heavy im Visier

Team Fortress 2 (Shooter) von EA Games
Team Fortress 2 (Shooter) von EA Games - Bildquelle: EA Games
Nachdem Valve Medic und Pyro Upgrades in Form zusätzlicher Waffen bzw. Modifikationen spendiert hat, knöpfen sich die Entwickler nun den Heavy vor. Auf dem offiziellen Blog von Team Fortress 2 geben sie einen Einblick in ihre Vorgehensweise und nennen die Fragen, die man sich während der Designphase stellt, sowie die Einschränkungen, die für die Änderungen gelten soll.

Das Klassen-Upgrade soll den Kraftprotz etwas brauchbarer und fitter machen, falls er ohne Medic unterwegs ist - gleichzeitig soll die Kombo aus Heavy und Medic im Zusammenspiel allerdings nicht schlagkräftiger werden. Auch müsse der etwas langsame, dafür aber schwer bewaffnete und robuste Genosse seine im Klassensystem zugewiesene Rolle beibehalten und sich dabei nicht einer anderen Klasse annähern oder diese beeinträchtigen.

Kommentare

robhappy21 schrieb am
Mh, ich komm damit irgentwie net klar, warum ein Achievment wofür man die Vorraussetzung, die Leuchtpistole, erst freischalten muss?
Siegen schrieb am
Ich hatte auf Spy gesetzt, da nach dem Pyro Update so gut wie keine Spys mehr unterwegs waren.
Aber Heavy ist auch klasse. hehe
Wo][rm schrieb am
bah hatte auch auf engi gehofft =)
-Keule- schrieb am
neeee, engineer is doch langweilig
heavy is super, könnten die ersten upgrades werden, die ich freispiel
[...]müsse etwas der langsame,[...]
heißt es nicht eigentlich "müsse der etwas langsame" ?
johndoe551322 schrieb am
verdammt, ich hatte auf den engineer gehofft. aber mich freuts immer wenn was neues kommt.
schrieb am

Facebook

Google+