Silent Hill: Downpour: Kommt ungeschnitten ab 18 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Vatra Games
Publisher: Konami
Release:
29.03.2012
31.03.2012
Test: Silent Hill: Downpour
75
Test: Silent Hill: Downpour
75

Leserwertung: 84% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Silent Hill Downpour: Ungeschnitten ab 18

Silent Hill: Downpour (Action) von Konami
Silent Hill: Downpour (Action) von Konami - Bildquelle: Konami
Wie Konami meldet, hat die USK Silent Hill Downpour in der ungeschnittenen Version das Siegel "Ab 18" zuerkannt - etwas, das vielen Teilen der Serie nicht vergönnt war. Ab Ende März sollen sich hierzulande die Pforten zur Stadt des Grauens öffnen.

Quelle: Pressemitteilung Konami

Kommentare

fanboyauf3uhr schrieb am
crewmate hat geschrieben:- uninspiriertes Monsterdesign, nicht auf Murphy bezogen
da lass ich mich überraschen. sollte es auf dem level sein wie homecoming wäre es natürlich der hammer, die gegner in homecoming sind teilweise das abgefahrenste was mir jemals in einem videospiel begegnet ist (scarlett = unvergessen: http://youtu.be/uiiXAamgZSc). aber ich fand homecoming sowieso supergeil wobei der 2. teil natürlich unerreicht bleiben wird was story und atmosphäre angeht, dafür hatte es andere macken. wenn downpour an homecoming rankommt dann holla die waldfee.
übrigens hatte die deutsche version von homecoming zwar ein paar schnitte aber das gameplay wurde verbessert (kürzere ladezeiten, verbesserte kamera, optimierte steuerung).
crewmate schrieb am
- uninspiriertes Monsterdesign, nicht auf Murphy bezogen
- Anfang viel zu hektisch
- viel Wiederholung (das rote Nichts tritt zweimal hintereinander auf)
fanboyauf3uhr schrieb am
die user-reviews auf amazon.com lassen mich frohlocken leute:
http://www.amazon.com/Silent-Hill-Downp ... 734&sr=8-1
schaut ganz danach aus als ob das studio es wirklich geschafft hat ein oldschool SH rauszuhauen 8)
- etwas miese steuerung (wie in jedem SH)
- altbackene grafik (trotzdem athmosphärisch)
- gute story
- rudimentäres kampfsystem wie immer
- viele rätsel
- viel zu erforschen
kanns kaum abwarten bis mittwoch ... :Hüpf:
OnceJinRoh schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:
Neophyte000 hat geschrieben: Stimmt nicht ganz. Silent Hill 1 hatte eine Veränderung. Die Kinder in der Schule wurden in der Deutschen Version durch was anderes Ersetzt. Sahen zwar immer noch nach Kindern aus. Waren es aber nicht mehr. Habe sowohl die Amerikanische als auch die Deutsche Version gehabt.
Stimmt auch nicht ganz. Die Kinder der EU-Versionen wurden ersetzt. Und zwar durch die gleichen Monster, die auch im japanischen Original dort rumgekrabbelt sind. Die Kindermonster gab es nur in der US-Version.
Und mir war klar das die "Kinderzombies" von einem angesprochen werden :mrgreen:
Aber wie Todesglubsch schrieb, basiert die deutsche Version auf der japanischen Originalversion - doch sie ist nicht zensiert.
Es geht nur darum das die News den EIndruck vermittelt, dass die Silent Hill Serie überwiegend zensiert in Deutschland erschien, was aber nicht stimmt. Nur ein Teil (Homecoming) ist für die deutsche Version zensiert worden.
crewmate schrieb am
Spoiler/Spoiler/Spoiler
Die Frage ist, was du mit den aktionen machst:
- Stealth, wenn du an Monstern vorbeischleichst oder dich versteckst
Mit Situationen wie dem Verstecken im Schrank oder hinter einem Stapel Tonnen/Kisten.
- flucht
Wegrennen, Türen verrammeln und Fluchtweg suchen. Dazu besondere Szenen wie die mit dem Wassermonster, das du mit rumliegenden Leichenteilen ablenkst.
- Rätsel
Von 0815 Schlüssel A für Tür bis hin zu Physikrätseln wie dem Stapeln von Kisten, um höher zu kommen. Oder das bedienen und Reparieren von Apparaten. Ich denk dabei an die Versuchsanordnungen, an denen Daniel das Gegengift braut, der Mechanismus oder an dem man unterschiedlich große Zahnräder zusammensetzt. Ist das "gleiche" vom Spielprinzip, spielt sich jedoch komplett verschieden.
- Licht
Im Dunklen wird Daniel kirre, im Licht wird er aber auch von Monstern gesehen
Es kommt auch auf den Einsatz von Gameplay Mechanismen an.
Ob Eternal Darkness dir gefällt oder nicht, ist wie immer natürlich geschmackssache. Die Progressivität ist unbestreitbar. Dinge wie das Sanitysystem wurden doch auch von Amnesia übernommen.
schrieb am

Facebook

Google+