The Bureau: XCOM Declassified: Erste Spieldetails - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Entwickler: 2K Marin
Publisher: 2K Games
Release:
23.08.2013
23.08.2013
23.08.2013
Test: The Bureau: XCOM Declassified
62

“Auch auf Konsole ist The Bureau ein Spiel mit interessanten Ideen und auffälligen Schwächen. Zusätzlich fällt die niedrigere Bildrate beim Zielen auf.”

Test: The Bureau: XCOM Declassified
63

“The Bureau erzählt von den spannenden XCOM-Anfängen, allerdings haben sowohl der Shooter als auch die Taktik Schwächen.”

Test: The Bureau: XCOM Declassified
62

“Auch auf Konsole ist The Bureau ein Spiel mit interessanten Ideen und auffälligen Schwächen. Zusätzlich fällt die niedrigere Bildrate beim Zielen auf.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

XCOM: Erste Spieldetails

The Bureau: XCOM Declassified (Shooter) von 2K Games
The Bureau: XCOM Declassified (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Nachdem 2K Games XCOM angekündigt hatte, beschäftige sich das Official Xbox Magazine jetzt im Rahmen einer Coverstory mit dem Titel.

Demnach gibt es in dem Shooter wie im Original ein Forschungselement. So könne der Spieler während der Missionen Fotos anfertigen - BioShock lässt grüßen -, die Wissenschaftlern dabei helfen, neue, auf Alien-Technologie basierende Waffen zu entwickeln. Weiteren Einfluss auf das Forschungsgeschehen hat man wohl nicht.

Statt in einer streng linearen Reihenfolge sollen (vorgefertigte) Missionen auf der Karte "in Echtzeit" auftauchen und wieder verschwinden. Die Wahl der Aufgaben beeinflusst den Ausgang des Spiels. In den Levels trifft man auf FBI-Kollegen, zumindest in der Vorführversion war es allerdings nicht möglich, diesen Befehle zu erteilen.

Ob es einen Mehrspielerpart in dem auf der Unreal Engine 3 fußenden Spiel geben wird, ist nicht bekannt.

Kommentare

BetaSword schrieb am
Barranoid hat geschrieben:Okaaay also so wie ich das verstehe, kaum bis keine Forschung und wirklich mehr Shooter als alles andere. Missionen auf "Karte" uhuh...könnte interessant sein aber wo zum Henker kommt das mit dem FBI nu her?
XCOM hatte imho mit dem FBI mal grad gar nix zu tun, was also soll das nu? Ich meine klar ich kann mir vorstellen, hier so ne Art Prequel zu spielen wo das FBI rumturnt, Aliens meuchelt und dann sagt "Uh hey, das doch kagge, lasst mal krass XCOM gründen..."
aber irgendwas in mir sagt, dass das nicht passieren wird...ich sehe die Serie schon sterben...also...wieder sterben...tot war sie ja eh und nu wird sowas wie Leichenschändung betrieben...glaub ich zumindest.

Also tot ist sie nicht Wirklich, nur sind diese After**** alle für den After gewesen.
Dafür war gameplay-Mässig UFO:Extraterrestrials UFO:ET HomePage
und dem im 4.Quartal kommenden UFO2ET
Dabei spiegelt ChaosConcept's UFO:Extraterrestrials das Gameplay der Original-XCOM-Spiele wieder(finde ich um Welten besser, als die After-Teile).
Barranoid hat geschrieben:
keldana hat geschrieben:Was soll daran interessant sein ? Ist doch genau das Prinzip, wie in den alten Teilen ... es wird gemeldet, dass da eine Mission wartet und man kann hin fliegen, oder es bleiben lassen.

Hey ich versuche nur das Beste draus zu machen.
Nein, ich meinte damit eher, dass dardurch zumindest ANSCHEINEND ein KLEINER TEIL der alten Titel enthalten sein könnte.
In meinem Kopf könnte es funktionieren wenn es
a) ein Prequel wäre
b) ein Taktik-Shooter (wie erwähnt a la Ghost Recon)
c) ein paar Random Elemente wie bei den Strategieteilen, drin wären, ergo auch...
KingDingeLing87 schrieb am
Hört sich doch schon recht gut an.
Mal schauen was sie draus machen.
KONNAITN schrieb am
Barranoid hat geschrieben:Okaaay also so wie ich das verstehe, kaum bis keine Forschung und wirklich mehr Shooter als alles andere. Missionen auf "Karte" uhuh...könnte interessant sein aber wo zum Henker kommt das mit dem FBI nu her?
XCOM hatte imho mit dem FBI mal grad gar nix zu tun, was also soll das nu?

Da ist was dran. Wieso überhaupt der Name X-Com (= Extraterrestrial Combat Force) im Titel, wenn sich offenbar das FBI um die Alienbedrohung kümmert?
Man spielt in einem Spiel mit CSI im Titel ja auch keinen NSA-Agenten.
Aber gut, die Infos sind noch recht dürftig- man wird sehen wie viel X-Com wirklich drin steckt.
Robstah schrieb am
Wo][rm hat geschrieben:hmmm damit steht fest: Wieder eine legendäre PC Serie zu Konsolentuttifruttimist verwurstet.
Mal schauen wann Syndicate, Dungeon Keeper oder Ultima als Shooter, Kloppmist oder ähnliches kommen.

Oh ja, wie recht du hast...!
Wo][rm schrieb am
hmmm damit steht fest: Wieder eine legendäre PC Serie zu Konsolentuttifruttimist verwurstet.
Mal schauen wann Syndicate, Dungeon Keeper oder Ultima als Shooter, Kloppmist oder ähnliches kommen.
schrieb am

Facebook

Google+