Assassin's Creed: Brotherhood: Die Truhenjagd ist eröffnet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
18.11.2010
17.03.2011
15.01.2013
Test: Assassin's Creed: Brotherhood
85
Test: Assassin's Creed: Brotherhood
85
Test: Assassin's Creed: Brotherhood
85
Jetzt kaufen ab 7,48€ bei

Leserwertung: 80% [35]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed: Brotherhood
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Assassin's Creed: Brotherhood - Truhenjagd ist eröffnet

Ubisoft kündigte soeben an, dass das Animus Project Update 2.0 für Assassin's Creed Brotherhood ab heute für Xbox 360 und PlayStation 3 erhältlich ist. Das neue Downloaderweiterungspaket (DLC) kann fortan kostenlos über Xbox Live oder im PlayStation Network runtergeladen werden.

Das Animus Project Update 2.0 beinhaltet einen neuen Spielmodus und eine neue Karte für den Mehrspieler-Modus. Die Karte Pienza (Video) bietet einen Free-Running Spielplatz, auf dem Jäger und Gejagte nach Belieben verschwinden können und im Modus "Truhenjagd" treten zwei Teams zu je drei Spielern gegeneinander an. Dabei ist es die Aufgabe der Teams eine Truhe zu erobern bzw. zu beschützen. Die "Eroberer" müssen die Kiste ausfindig machen und erbeuten, währenddessen sollten die "Verteidiger" ihre Fähigkeiten verwenden, um die "Eroberer" zu erledigen und die Kiste zu beschützen.

Außerdem beinhaltet das Animus Project Update 2.0 das "Templar Punkte"-Feature: Um die Ordnung wiederherzustellen und den Wettkampf aufrechtzuerhalten, hat Abstergo den Templer-Grad eingeführt. Der Templer-Grad wird wöchentlich aktualisiert und teilt die Rekruten anhand des Punktestandes der letzten vier Wochen in zehn spezifische Gruppen ein. Jede repräsentiert dabei einen Teil der Hierarchie innerhalb der Community. Ziel ist es, die fleißige Arbeit der Abstergo-Rekruten zu belohnen.


Quelle: Ubisoft
Assassin's Creed: Brotherhood
ab 7,48€ bei

Kommentare

DerArzt schrieb am
Wieso bauen sie es nicht einfach als Patch ein, sondern lassen es jeden selbst runterladen? Leuten die sich nicht informieren engeht es so vielleciht.
Aber dennoch: Ubisoft ist mir in letzter Zeit irgendwie symphatisch.
superboss schrieb am
Wie wärs mit neuen Karten (mit hauptsächlich Stealth Missionen) für den Solo Modus???
klarer ausgedrückt: So ein richtiges Addon wär genial, da ich das Spiel ziemlich lieb gewonnen hab.
Ja ich bin auch schockiert :lol: Aber diese Mischung aus Stealthmöglichkeiten, sehr atmosphärische (und nicht so gleichförmige) OpenWorld und klasse Inszenierung mit mitreissendern Sounds gefällt mir richtig gut.
Wobei es mir in Sequenz 6 langsam zu actionreich wird. Und das ist nicht die Stärke von AC.
Also Ubi wie wärs????
Finq schrieb am
TheOriginalDog hat geschrieben:Nein, sie wollen die Spieler am Ball halten. Die Modi waren garantiert schon vorher da, sie sind bloß schlau genug dafür kein Geld zu verlangen.
Gegen Gratis DLC kann nun echt keiner was sagen.
man muss es runterladen und Leute ohne Internet sind benachteiligt mimimimimimi
/ironie.
TheOriginalDog schrieb am
Nein, sie wollen die Spieler am Ball halten. Die Modi waren garantiert schon vorher da, sie sind bloß schlau genug dafür kein Geld zu verlangen.
Gegen Gratis DLC kann nun echt keiner was sagen.
DoubleR88 schrieb am
ubisoft will sein schlechtes image aufpolieren, so scheint es
schrieb am

Facebook

Google+