Assassin's Creed: Brotherhood: Soundtrack aus fragwürdiger Quelle? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
18.11.2010
17.03.2011
15.01.2013
Test: Assassin's Creed: Brotherhood
85
Test: Assassin's Creed: Brotherhood
85
Test: Assassin's Creed: Brotherhood
85

Leserwertung: 80% [35]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed: Brotherhood
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

AC Brotherhood: Soundtrack-Merkwürdigkeiten?

Ubisoft hat bereits in der Vergangenheit damit auf sich aufmerksam gemacht, dass man die sonst so verpönte Raubkopiererszene für eigene Zwecke nutzte - damals betraf es Rainbow Six: Vegas 2 , für das ein Patch angeboten wurde. Allerdings kein von Ubisoft entwickelter, sondern ein von der Hackergruppe Reloaded entwickelter No-CD-Patch. Dieser Szenen scheint sich der Publisher ein weiteres Mal bedient zu haben, denn wie auf der Aggregator-Webseite Reddit zu lesen ist, scheint der Soundtrack zu Assassin's Creed: Brotherhood , der der Deluxe Edition der PC-Version in digitaler Form beiliegt, einer zweifelhaften Quelle zu entspringen: In den Songinformationen findet sich der Hinweis »Encoded by arsa13«, was sich wohl auf eine raubkopierte Version des Soundtrack zurückverfolgen lässt.

Stellt sich natürlich die Frage: Was dauert wohl länger - einen Soundtrack als torrent zu saugen oder ihn mal eben selbst von der CD zu rippen? Wir haben bei Ubisoft nachgefragt, was an den Vorwürfen dran ist.

Kommentare

Enesty schrieb am
Flucider hat geschrieben:
senfkatze hat geschrieben:
ruffygx hat geschrieben:Ich hab jetzt echt keine Ahnung was ich von der Meldung halten soll, kann mir jetzt wirklich kaum vorstellen, dass Ubisoft keine Musikdateien von AC 3 irgendwo gesichert hat und jetzt die eigene Musik von illegalen Quellen herunterladen muss^^
seh ich genauso. schleierhaft ist mir auch, wieso ubi es nicht schaffen sollte, selber einen no cd patch zu bauen
ubisoft hat es auch ewige Zeiten (zumindest in dem Zeitrahmen als ich für eine Morrowindsite tätig war) nicht geschafft den Wasserbug in Morrowind zu patchen und hat Anfangs ohne die Quelle zu nennen auf einen Communitypatch verlinkt :roll:
Morrowind wurde von Ubisoft entwickelt? ist mir neu.
bird.gif schrieb am
senfkatze hat geschrieben:
ruffygx hat geschrieben:Ich hab jetzt echt keine Ahnung was ich von der Meldung halten soll, kann mir jetzt wirklich kaum vorstellen, dass Ubisoft keine Musikdateien von AC 3 irgendwo gesichert hat und jetzt die eigene Musik von illegalen Quellen herunterladen muss^^
seh ich genauso. schleierhaft ist mir auch, wieso ubi es nicht schaffen sollte, selber einen no cd patch zu bauen
ubisoft hat es auch ewige Zeiten (zumindest in dem Zeitrahmen als ich für eine Morrowindsite tätig war) nicht geschafft den Wasserbug in Morrowind zu patchen und hat Anfangs ohne die Quelle zu nennen auf einen Communitypatch verlinkt :roll:
senfkatze schrieb am
ruffygx hat geschrieben:Ich hab jetzt echt keine Ahnung was ich von der Meldung halten soll, kann mir jetzt wirklich kaum vorstellen, dass Ubisoft keine Musikdateien von AC 3 irgendwo gesichert hat und jetzt die eigene Musik von illegalen Quellen herunterladen muss^^
seh ich genauso. schleierhaft ist mir auch, wieso ubi es nicht schaffen sollte, selber einen no cd patch zu bauen
Game&Watch schrieb am
Is doch egal von wo sie ihren eigenen Soundtrack haben, oder ? Ich mein, der gehört eh denen. Die dürften den theoretisch also sogar laden weil sie das Copyright besitzen...
Außerdem isses doch immer schön andere für sich arbeiten zu lassen. Vor allem, wenns unfreiwillig is^^
Enesty schrieb am
roman2 hat geschrieben: Aber 1.) Wieso sollte man?
weil ubisoft-bashing zurzeit mehr als in ist und es leute mit sehr viel langeweile gibt.
schrieb am

Facebook

Google+