The First Templar: Erscheint Anfang 2011 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Haemimont Games
Publisher: Kalpyso Media
Release:
05.05.2011
05.05.2011
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The First Templar
43

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Kalypso bringt The First Templar

Mit The First Templar hat Kalypso ein Action-Adventure angekündigt, welches derzeit für PC und Xbox 360 produziert wird.

Zwei Protagonisten stehen im Mittelpunkt der im 13. Jahrhundert angesiedelten Geschichte - ein französischer Tempelritter sowie eine noble Dame, die der Ketzerei beschuldigt wird. Die beiden sollen mal eben herausfinden, was es mit dem Templer-Orden eigentlich auf sich hat. Und weil sie schon dabei sind, dürfen sie auch noch dem Geheimnis des Heiligen Grals auf die Spur kommen - in 20 historisch akkuraten Orten, wie der Hersteller verspricht.

Ein paar Rollenspielelemente wird es auch geben, warten beide Charaktere doch mit eigenen Skill-Pfaden auf, die nach dem Abschluss von Missionen ausgebaut werden dürfen. Zu zweit gehts besser: Dank Koop-Modus dürfen zwei Spieler gemeinsam ins Gefecht ziehen. Ist man solo unterwegs, kann man jederzeit zwischen den beiden Charakteren wechseln - die KI steuert derweil den Partner.

Für die Entwicklung des Spiels ist Haemimont Games (Grand Ages: Rome ) zuständig. Das Team hatte schon Tropico 3 für Kalypso produziert. 

The First Templar soll im ersten Quartal des kommenden Jahres erscheinen. Die ersten Screenshots, die laut Publisher einer Alpha-Version entstammen, gibt es hier zu sehen.


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Valkesh schrieb am
sieht ja mal richtig nice aus ! endlich mal wieder ein spiel mit templern (nachdem knights of the temple 2 so eine enttäuschung war)
kronos412 schrieb am
templar sind immer geil nur offentlich eher so im jericho style ;D
schrieb am

Facebook

Google+