NBA 2K11: Server bleiben länger online - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Basketball
Entwickler: 2K Sports
Publisher: 2K Games
Release:
08.10.2010
08.10.2010
08.10.2010
08.10.2010
08.10.2010
05.11.2010
Test: NBA 2K11
83

“Starkes taktisches Basketball, in dem spielerisch vieles automatisch und inhaltlich zu wenig passiert.”

Test: NBA 2K11
83

“Die PC-Version stottert, sieht dafür besser aus und spielt sich ebenso gut wie die Konsolenfassungen.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: NBA 2K11
83

“Starkes taktisches Basketball, in dem spielerisch vieles automatisch und inhaltlich zu wenig passiert.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 97% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

NBA 2K11
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NBA 2K11: Server bleiben länger online

Vor einigen Tagen hatte 2K Sports verlauten lassen, dass die Server (und damit quasi: der Online-Modus) von NBA 2K11 Mitte November vom Netz genommen werden.

Die Reaktion der Spieler war wie zu erwarten nicht wirklich positiv. Zum einen war das Spiel gerade mal vor 13 Monaten veröffentlicht worden. Zum anderen wird zur gleichen Zeit der Online-Part des Nachfolgers von diversen Problemen heimgesucht und hat Patch-Bedarf, nachdem die Entwickler dem Code in diesem Jahr wohl eine Generalüberholung verpasst hatten.

Laut Kotaku hat der Publisher mittlerweile reagiert und kündigte jetzt an: Die NBA 2K11-Server sollen immerhin bis zum April weiterbetrieben werden.

Kommentare

6zentertainment schrieb am
maggis hat geschrieben:Also ich finde das geht gar nicht. Server sollten eigentlich für immer da bleiben, man hat viel Geld für das Game ausgegeben und man möchte es dann auch komplett haben :x.
für immer 8O das ist verdammt lang
maggis schrieb am
Also ich finde das geht gar nicht. Server sollten eigentlich für immer da bleiben, man hat viel Geld für das Game ausgegeben und man möchte es dann auch komplett haben :x.
rob81 schrieb am
=paradoX= hat geschrieben:
rob81 hat geschrieben:Die liefern einem Gründe warum man 2012 und die DLCs nicht kaufen sollte.
Bei einer Lebenszeit von 13 Monaten darf das ganze nicht mehr wie 20? kosten.
Was für ein Blödsinn. Ich hab 2K11 im letzten Jahr mehr gespielt als jedes andere Vollpreisspiel. Mit anderen Worten habe ich nirgendwo mehr für mein Geld bekommen und mit 2K12 wirds auch nicht anders sein.
Heißt natürlich nicht, dass ich die Abschaltung der Server gutheiße, aber das Preisargument muss man immer relativ sehen.
Ja für NBA fans vielleicht. Leute die es aber nicht wegen den Spielern spielen, sondern einfach aus Spaß am Ball rumschleudern, die sehen es ganz anders.
Da ist die eine Version so gut wie die Andere.
2K Sports ist überhaupt erst groß geworden weil es eine Alternative zu EA war, eine bessere. Doch jetzt? Da nimmt man lieber wieder EA, bei denen laufen die Server paar Jahre.
F-lamer schrieb am
trotzdem schwach meiner meinung nach...
nur weil der nachfolger floppen könnte und wohl wird, darf man nicht nach einem knappen jahr sowas machen.
in den 2k foren war die hölle los und 2k sports wurde voll gespammt von verärgerten besitzern , schlisslich verkaufte sich 2k11 am besten von allen 2k bball games und dann sowas. also muste man nachgeben.
trotzdem hat man ein haufen kunden verärgert die jetzt 2k12 extra nicht holen werden...es gab den image schaden und denn hab sie sich selber eingebrockt.
ich war schon damals stink sauer das sie bei 2k9 nicht mal mehr die möglichkeit blieb online -fan files herunter zu laden nur um sich eben 2k10 zu kaufen...bin schwer entäuscht von solchen sachen. also gibt es klar den mittelfinger von mir bleibe bei 2k9 assosiation mode und 2k11 für online zock...solangs eben geht...
CBT1979 schrieb am
Swatfish hat geschrieben:Einige holen sich jetzt erst 2k11 weil es wegen dem Nachfolger günstiger wird...finde diese kurze Serverlaufzeit eine Schweinerei!
schon wahr. Allerdings muss ich sagen, dass ich fast nur offline meine NBA season spiele, insofern betrifft es mich weniger.
Spiele momentan immer noch mit NBA2K6, weil ich mich nicht entscheiden kann, ob ich mir das günstigere NBA2K11 oder das aktuelle NBA2K12 holen soll. Die 14 weiteren NBA Legenden interessieren mich schon, auch wenn mein Lieblingsspieler Jordan bleibt ^^
schrieb am

Facebook

Google+