Jurassic Park: The Game: Dino Rain? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Telltale Games
Release:
kein Termin
29.11.2012
11.2011
11.2011
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Jurassic Park: Dino Rain?

Jurassic Park: The Game (Adventure) von NBC Universal / Kalypso Media
Jurassic Park: The Game (Adventure) von NBC Universal / Kalypso Media - Bildquelle: NBC Universal / Kalypso Media
Vor Monaten hatten Telltale Games und Universal Pictures eine Kooperation bekannt gegeben: Das Studio sollte im Auftrag des Konzerns episodische Spiele basierend auf Back to the Future und Jurassic Park entwickeln.

Marty McFlys erster Auftritt fand bereits Ende Dezember statt und bietet die gewohnte Adventurekost, wie sie bereits aus früheren Produktionen des Teams vertraut ist. Wenn man den Kollegen von Game Informer (via Escapist) glauben darf, dann versucht Telltale, mit den Jurassic Park Episodes etwas vom bisherigen Pfad abzuweichen.

Universal habe kein Interesse an einem weiteren First-Person-Shooter gehabt und deswegen die Episoden-Spezialisten kontaktiert. Dort habe man aber auch eingesehen, dass der typische Telltale-Stil wohl nicht zur Marke passen würde. Das Resultat werde zwar immer noch vertraut wirken, soll aber auch 'mehr Würze' bieten.

So soll die Charakteretablierung bzw. der Aufbau langsamer stattfinden. Auch wird es spannungsgeladene Momente geben, die den Spieler auf Trab halten. Dabei hat sich das Team wohl etwas von Heavy Rain inspirieren lassen. In einigen Abschnitten müsse der Spieler investigativ vorgehen oder Bereich erkunden. In anderen, eher actiongeladenen Momenten gilt es wohl, Herausforderungen dank gut abgestimmter Knopf-Betätigung zu meistern. Auch soll es wohl mehrere mögliche Storypfade geben in Abhängigkeit von den Entscheidungen, die man an bestimmten Stellen im Spiel trifft - anders als bei den bisher eher streng linearen Produktionen Telltales.

Inhaltlich gesehen sollen die Episoden eine Art Fortsetzung des ersten Films sein. In Teilen des Projekts werde man aber auch die Geschehnisse daraus erleben - nur eben aus einer anderen Perspektive. Nicht bekannt ist, in welche Rolle der Spieler eigentlich schlüpfen wird.

Quelle: via MCV

Kommentare

Der Chris schrieb am
der erste jurassic park war und ist für mich immer noch ein bombenstreifen.
ein bisschen ins hintertreffen gelangt das ganze szenario für mich irgendwie weil die nachfolger des ersten teils nur noch so gerade eben zu ertragen waren. ein großes problem das ich bei spielberg sehe. der mann hat irgendwann mal bei nem guten film regie geführt...dann will der erste erfolg wiederholt und die neugeborene "marke" noch weiter gemolken werden weil damit ja auch kein großer intellektueller aufwand verbunden ist und dann wird stück für stück jede filmserie nachträglich nochmal vor die wand gefahren durch unsinnige nachfolger.
jurassic park 3 fand ich schon ziemlich schmerzhaft, indiana jones 4 ebenso und vor einem neuen zurück in die zukunft hab ich auch schon langsam angst.
ich könnte mir schon vorstellen dass man in zukunft nochmal gerne jp aus dem dvd-regal holt. ich mochte den ersten teil total gerne. aber ich muss sagen ich seh die problematik auf der anderen seite auch (ähnlich wie bei independence day beispielsweise) dass es einfach ein film war um auch einfach mal technische möglichkeiten abzufeiern.
dennoch, ich mochte den ersten jp sehr sehr gerne.
bugatta85 schrieb am
ChriZ_d3luXe hat geschrieben:
bugatta85 hat geschrieben:Ich weiß nicht ob ihr die Trickfilm Serie Dino Riders aus den 80er, 90er Jahren kennt. Aus sö etwas könnte man vielleicht auch ein Spiel machen, ist nicht Jurassic Park aber halt auch mit Dinos und SciFi. Daraus kann man auch ne Story bauen.

Guck dir mal ParaWorld an.

Ja kenn ich. Ich würde es aber gern in einem Rollenspiel sehen wie und ob es funktioniert
ChriZ_d3luXe schrieb am
bugatta85 hat geschrieben:Ich weiß nicht ob ihr die Trickfilm Serie Dino Riders aus den 80er, 90er Jahren kennt. Aus sö etwas könnte man vielleicht auch ein Spiel machen, ist nicht Jurassic Park aber halt auch mit Dinos und SciFi. Daraus kann man auch ne Story bauen.

Guck dir mal ParaWorld an.
saxxon.de schrieb am
Scheint ja doch noch einige Fans zu geben.
EddyJoe hat geschrieben:Cineastisch ist Zurück in die Zukunft (alle Teile) ein Evergreen, wogegen JR eine Momentaufnahme technischer und gesellschaftlicher Art war.

Das seh ich auch so. Gegen ein ordentliches Spiel mit Dinos hätte ich allerdings auch nichts. Wenn man darauf Lust hat, bleiben einem ja eigentlich nur King Kong und die Turok-Spiele. Wobei da Teil 1 damals umwerfend war, vor allem aus technischer Sicht (und natürlich weil es Dinos hatte ;)), spielerisch war es ja teilweise ein wenig langatmig. Teil 2 war noch langatmiger, wenn man durch die leergeballerten Levels geirrt ist, auf der Suche nach irgendeinem Schlüsselstück (oder waren es Artefakte?). Das letzte Turok hab ich nur bei einem Freund angespielt. Atmosphärisch fand ichs zumindest Anfangs ganz cool, aber spielerisch wars ja leider eher durchschnittlich.
Ich würd mir ein Spiel mit der cineastischen Aufmachung (und ähnlicher Qualität) von Uncharted (2) wünschen. Ob dann Jurassic Park draufstünde oder nicht: Ich würd zugreifen ;)
schrieb am

Facebook

Google+