WWE All Stars: Welche Wrestler sind dabei? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: THQ
Publisher: THQ
Release:
01.04.2011
25.11.2011
01.04.2011
01.04.2011
01.04.2011
01.04.2011
Test: WWE All Stars
79

“Unterhaltsames Arcade-Wrestling, dessen spektakuläre Kämpfe und durchdachte Mechanik nur vom geringen Umfang ausgebremst werden.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: WWE All Stars
79

“Unterhaltsames Arcade-Wrestling, dessen spektakuläre Kämpfe und durchdachte Mechanik nur vom geringen Umfang ausgebremst werden.”

Test: WWE All Stars
45

“Inhaltlich identisch zu den HD-Versionen, doch Steuerung und Technik sind teilweise grausam.”

Test: WWE All Stars
59

“Inhaltlich identisch zu 360 und PS3, sorgen herbe technische Schwächen für deutliche Abzüge.”

Leserwertung: 76% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WWE All Stars - Das Roster

THQ hat bekannt gegeben, welche WWE Superstars und WWE Legenden im anstehenden Wrestling-Beat'em Up WWE All Stars enthalten sein werden und welche darüber hinaus als Download-Erweiterungen (DLC) geplant sind:
 
WWE Legenden (alle spielbar)
-Andre the Giant
-Bret Hart
-Eddie Guerrero
-Hulk Hogan
-Jake "The Snake" Roberts
-"Macho Man" Randy Savage
-"Rowdy" Roddy Piper
-Sgt. Slaughter
-Jimmy "Superfly" Snuka
-Mr. Perfect
-Ricky "The Dragon" Steamboat
-Shawn Michaels
-"Stone Cold" Steve Austin
-The Rock
-Ultimate Warrior
 
WWE Superstars (alle spielbar)
-Edge
-Jack Swagger
-Kane
-Kofi Kingston
-Randy Orton
-Rey Mysterio
-Triple H
-Big Show
-CM Punk
-Drew McIntyre
-John Cena
-John Morrison
-Sheamus
-The Miz
-Undertaker
 
WWE Talent (z.B. als Kommentatoren, nicht spielbar)
-Jerry "The King" Lawler
-Jim Ross
-Howard Finkel
-Paul Bearer

Geplante herunterladbare WWE Superstars / DLC (alle spielbar)
-The Million Dollar Man Ted DiBiase
-Ted DiBiase
-Dusty Rhodes
-Cody Rhodes
-Hawk
-Animal
-Big Bossman
-Chris Jericho
-Jerry "The King" Lawler
-Michael Hayes
-Mark Henry
-R-Truth 

WWE All Stars erscheint am 1. April 2011 für PlayStation 3, Xbox 360, Nintendo Wii, PlayStation 2 und PlayStation Portable (PSP).

Quelle: THQ

Kommentare

KleinerNewbie schrieb am
"Ein wenig Abwechslung" wäre es, wenn THQ irgendwann ENDLICH das Einzige bieten würde, was es bis jetzt noch nie gab: Eine State-of-the-Art-Wrestlingsimulation auf dem Niveau von SvsR mit Legenden, die diese Bezeichnung auch verdienen. Alles andere ist entweder kalter Kaffee oder schlechter Kaffee und genau diese Auswahl bietet THQ im Moment!
EDIT: By the way... Hatte Vince McMahon nicht ein- für allemal jedes Auftauchen des Macho Man Randy Savage in einem WWE-lizenzierten Spiel aufgrund geschäftlicher Differenzen ausgeschlossen? Wie sich doch die Zeiten ändern... Besonders stolz sollte Savage angesichts dieses Machwerks, das im Hinblick auf das Wrestling der 80er und 90er geradezu als Pamphlet verstanden werden muss, aber nicht darauf sein!
gargaros schrieb am
Joa stimmt schon. Ein wrestling-spiel im stile von SvR aber nur mit legenden wäre schon schön. Das wäre dann sofort gekauft. Dennoch freue ich mich auch auf WWE All Stars, da es mal etwas ganz anderes ist und somit einwenig abwechslung im wrestling-alltag reinbringt.
KleinerNewbie schrieb am
Oh Mann, was für ein Software-Müll kommt da denn schon wieder auf uns zu?!
Jetzt mal im Ernst: LoW war schon totaler Mist, aber das hier ist eine Zumutung!
Wieso kriegen THQ es um die Burg nicht gebacken, einfach genau dasselbe Konzept zu fahren, das sich seit Jahren in SvsR bewährt, nur eben mit ECHTEN Legenden?
Wieso kann es nur Wrestling ohne wirkliche Legenden oder aber Legenden ohne wirkliches Wrestling geben?
Ich halte es da ganz mit der - imho absolut zutreffenden - LoW-Rezension von ZockerManiac!
Comic-Figuren, kein Ringrichter, völlig bescheuerte Bewegungsanimationen und alles im Stile von Street Fighter 2 Turbo??? NEIN DANKE!!!
Also wirklich, THQ: Das hat mit Wrestling nichts zu tun und ist erneut ein Schlag ins Gesicht eines jeden Classic Wrestling Fans!!!
luda schrieb am
Sting hat seinen Vertrag verlängert und wird definitiv nicht auftauchen.
greenelve schrieb am
Matia hat geschrieben:
ViddyClassic hat geschrieben:
Matia hat geschrieben:Schade, da fehlen doch einige meiner Lieblinge, als ich noch WWE/WWF/WCW geschaut habe.
Beispielsweise Sting, Ric Flair, Booker T, Chris Benoit (naja, bei ihm verständlich), Kevin Nash, Lex Luger etc.
Was bitte hat Sting in einem WWE-Spiel zu suchen?
Stimmt, hab die Geschichte nochmals nachgelesen. Sting war tatsächlich nie in der WWF/WWE. Dachte die wären nach dem Auflösen der WCW alle zur WWE rüber.
dadurch das die wwe die wcw aufgekauft hat, haben sie auch alle rechte daran. derzeit läuft ja auf eurosport diese clash time wo an alte zeiten erinnert wird. da kommt wwe :roll: und wcw (wwf ist immer verpixelt weil so dürfen sie sich ja nicht mehr nennen ^^x)
stingt steht aber derzeit bei tna unter vertrag und deswegen dürfte es schwer werden ihn einzubauen (auch wenn es gerüchte gibt er könnte demnächst bei der wwe auftreten, für mehr informationen siehe genickbruch.com)
edit: sting war im spiel: "Showdown - Legends of Wrestling" enthalten
schrieb am

Facebook

Google+