WWE SmackDown vs. Raw 2011: DLC-Offerte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Kampfsport
Entwickler: Yuke's
Publisher: THQ
Release:
29.10.2010
29.10.2010
29.10.2010
29.10.2010
17.06.2011
Test: WWE SmackDown vs. Raw 2011
84
 
Keine Wertung vorhanden
Test: WWE SmackDown vs. Raw 2011
84
 
Keine Wertung vorhanden
Test: WWE SmackDown vs. Raw 2011
82
Jetzt kaufen ab 5,99€ bei

Leserwertung: 71% [9]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Smackdown vs. Raw 2011: DLC-Offerte

Natürlich wird auch WWE SmackDown vs. Raw 2011 mit Zusatzinhalten versorgt werden. In diesem Jahr versucht THQ allerdings mal eine neue Variante: Wer will, kann für eine einmalige Zahlung von 800 Microsoft-Punkten bzw. zehn Dollar Zugang zum Fan Axxess-Paket erhalten.

Dieses umfasst "ausgewählte DLC-Pakete", die im Laufe der Zeit erscheinen werden, sowie andere Boni, die andernfalls auch separat erworben werden können. Das erste Update soll Ende des Jahres veröffentlicht werden und umfasst die Wrestler British Bulldog, Lex Luger, Wade Barret, David Otunga, Diva Layla, eine weitere Arena sowie alternative Klamotten für Shawn Michaels und Shad. Einzeln schlägt das Update mit 560 Microsoft-Punkten bzw. sieben Dollar zu Buche.

Ein weiteres Update wird Anfang 2011 erscheinen und umfasst frische Kostüme für diverse Wrestler und eine zusätzliche WCW-Arena. Der Kostenpunkt ohne Fan Axxess: 240 Microsoft-Punkte bzw. drei Dollar.

Ebenfalls in Fan Axxess inkludiert oder in separater Form für jeweils 80 Microsoft-Punkte bzw. einem Dollar erhältlich: Mit dem WWE Superstar Attribute Customizer kann man an den Werten der Athleten herumdrehen. Mit einem weiteren Update kann man außerdem die über 60 freispielbaren Items direkt freischalten.

"The Fan Axxess program for WWE SmackDown vs. Raw 2011 offers consumers a very attractive value proposition to significantly enhance the virtual WWE experience," said Danny Bilson, Executive Vice President, Core Games, THQ. "We have some of the most passionate fans in the industry, and we are pleased to offer them an opportunity to access premium gameplay content, customization features and recognition for their loyalty for one price point."


Quelle: Pressemitteilung
WWE SmackDown vs. Raw 2011
ab 5,99€ bei

Kommentare

Alexdinho schrieb am
wolflord hat geschrieben:
Alexdinho hat geschrieben:ich bin ja nicht so ganz aufm laufenden, aber ist dieser wade barrett nicht schon seit monaten dabei?
das is jawohl ein schlechter scherz oder?
naja nicht so wirklich... als das spiel "fertig" war fing die Nexus sache gerade an...
bei fifa, nhl usw. schaffen sie das doch auch..
und außerdem steht so ne storyline jawohl schon vorher fest oder?
Black_Machismo schrieb am
Jazzdude hat geschrieben: @ topic: Also quasi "Wir haben das Spiel fertig, nehmen nurnoch ein paar Sachen raus, die wir später extra anbieten"
Super auf den Punkt gebracht. Es ist einfach zum Kotzen. Denn egal wie "elegant" man es als Entwickler ausdrückt, im Prinzip läufts immer irgendwie darauf hinaus, noch ein Quantum mehr Kohle vom Konsumenten herauszupressen. "Abschöpfen der Konsumentenrente" nennt man sowas wohl im ökonomischen Grundlagen-Seminar.
Feralus schrieb am
Alexdinho hat geschrieben:ich bin ja nicht so ganz aufm laufenden, aber ist dieser wade barrett nicht schon seit monaten dabei?
das is jawohl ein schlechter scherz oder?
naja nicht so wirklich... als das spiel "fertig" war fing die Nexus sache gerade an...
Alexdinho schrieb am
ich bin ja nicht so ganz aufm laufenden, aber ist dieser wade barrett nicht schon seit monaten dabei?
das is jawohl ein schlechter scherz oder?
Jazzdude schrieb am
pokusa hat geschrieben:Nein nein, meint ihr nicht diesen Shaun?
Bild
WHAT IS HE GONNA DO? WHAT IS HE GONNA DOOOO?
A PEDIGREE
@ topic: Also quasi "Wir haben das Spiel fertig, nehmen nurnoch ein paar Sachen raus, die wir später extra anbieten"
schrieb am

Facebook

Google+