Resident Evil: Revelations: Demo angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
24.05.2013
27.01.2012
24.05.2013
24.05.2013
Q3 2017
24.05.2013
Q3 2017
Test: Resident Evil: Revelations
78
Test: Resident Evil: Revelations
81
Test: Resident Evil: Revelations
78
Test: Resident Evil: Revelations
78
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Resident Evil: Revelations
80
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 9,85€ bei

Leserwertung: 78% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Resident Evil: Revelations
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Resident Evil: Revelations: Demo angekündigt

Resident Evil: Revelations (Action) von Capcom
Resident Evil: Revelations (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Capcom hat eine spielbare Demo zu Resident Evil: Revelations angekündigt, die auf Steam, Nintendos eShop, Xbox Live und im PSN veröffentlicht werden soll. Einen genauen Termin will man aber erst später bekannt geben. Zu viel Zeit sollte man sich aber nicht mehr lassen: Die HD-Fassung der gelungenen 3DS-Episode erscheint nämlich am 24. Mai für die Xbox 360, PS3, Wii U und den PC.

Letztes aktuelles Video: Rachel-Spielszenen


Resident Evil: Revelations
ab 9,85€ bei

Kommentare

bondKI schrieb am
Billiger gehts ja wohl kaum noch... :ugly:
Ezreal schrieb am
Marobod hat geschrieben:also das ist kein Resident Evil ...
versteh nicht wie dieses Spiel so hoch gelobt werden kontne nd RE6 dann nicht, ich seh da kaum unterschiede , viel zu viel geballer...
Es gibt einen story(horror) und einen raid(action) mode.
Der raid mode (der wird im Video gezeigt) ist ballern. . Man hat halt meist kurze Abschnitte, andere Gegnervarka te , Schaden etc. werden angezeigt und man kann Co-op spielen. Man verdient sich Geld, kauft Waffen, Muni und Verbesserungen usw. Fand ich eigentlich gelungener als den Story Mode Co-op zu spielen wie in Resi 5 und 6.
Der Story Mode ist ganz anders. Man verdient nicht Geld, Schaden wird nicht angezeigt und es gibt nicht so viele Gegner. Die Story ist interessant und es gibt zumindest ein par Rätsel. Die Atmosphäre ist auch dicht u , es ist größtenteils ein klasse Survival Horror Spiel. Im Story Modus gibt es aber auch ein par actionlastige Abschnitte. Sind zwar nicht so viele, aber halt auch nicht so wenige. Stört halt einfach etwas. Alles in allem ist der Story Mode vllt. 80% Survival Horror oder so, kann man nicht genau sagen, aber es ist halt ein großer Anteil Survival Horror und ein kleiner Anteil Action.
Die Action hat gut in den Raid Modus gepasst, Co-op auch. Der Story Modus hätte etwas mehr Survival Horror noch sein können, dass Spiel wird also nicht umsonst gelobt. Der 4players Test war schon treffend.
Wenn Capcom schlau ist, bringen die einfach die gleiche Demo wie für den 3ds, die war nämlich klasse. Eigenständig, hat aber dennoch gezeigt was der Story Modus bieten wird :)
Bedameister schrieb am
Möööööööööööpse :Zyklopeani:
Werd mir die Demo auf jedenfall geben. Wenns zumindest auf dem Niveau von RE5 sein könnte wäre es sicher ne Überlegung wert. Nach der Frechheit die sich RE6 nennt wäre es mal wieder schön ein gutes RE zu spielen
Marobod schrieb am
also das ist kein Resident Evil ...
versteh nicht wie dieses Spiel so hoch gelobt werden kontne nd RE6 dann nicht, ich seh da kaum unterschiede , viel zu viel geballer...
schrieb am

Facebook

Google+