Resident Evil: Revelations: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
24.05.2013
27.01.2012
24.05.2013
24.05.2013
29.08.2017
28.11.2017
24.05.2013
29.08.2017
Test: Resident Evil: Revelations
78
Test: Resident Evil: Revelations
81
Test: Resident Evil: Revelations
78
Test: Resident Evil: Revelations
78
Test: Resident Evil: Revelations
78
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Resident Evil: Revelations
80
Test: Resident Evil: Revelations
78
Jetzt kaufen ab 9,85€ bei

Leserwertung: 78% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Resident Evil: Revelations
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Resident Evil: Revelations: Teil 1 und 2 kommen Ende November für Switch

Resident Evil: Revelations (Action) von Capcom
Resident Evil: Revelations (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Resident Evil: Revelations und Resident Evil: Revelations 2 werden am 28. November 2017 auch für Switch erscheinen, wie Capcom via Twitter mitteilt:


Auf der Nintendo-Konsole sollen laut Nintendo Everything alle bislang veröffentlichten Episoden und DLCs enthalten sein. Darüber hinaus soll eine optionale Bewegungssteuerung via Joy-Cons sowie HD-Rumble-Unterstützung geboten werden, während der kooperative Raid-Modus in beiden Titeln sowohl lokal als auch online gespielt werden könne. In den USA sollen beide Titel als Download mit jeweils 20 Dollar zu Buche schlagen. Zudem sei eine physische Resident Evil Revelations Collection mit beiden Titeln für 40 Dollar geplant.

Letztes aktuelles Video: Ankuendigungs-Trailer PS4 Xbox One Switch


Quelle: Capcom / Twitter / Nintendo Everything
Resident Evil: Revelations
ab 9,85€ bei

Kommentare

Pioneer82 schrieb am
Miieep hat geschrieben: ?
08.09.2017 07:24

Kam Revelations 1 nicht vor Teil 6?
Auf dem 3DS jo. War zwar selbes Jahr aber vorher. Musste selber gerade nachsehen.
Seh auch grad Operation Raccon City kam auch selbes Jahr raus.
PS3/360 Port kam aber nacher.
Miieep schrieb am
Pioneer82 hat geschrieben: ?
07.09.2017 19:16
Miieep hat geschrieben: ?
07.09.2017 16:58
Briany hat geschrieben: ?
07.09.2017 15:20
Wurde nie damit warum und wunder mich echt warum das so viele feiern, alle resis habe ich geliebt, jedes remake gespielt und sogar den 5ten, der so heftig runtergemacht wird, so dermaßen viel im koop gezockt und auf so vielen systemen gekauft (zuletzt auf ps4, und hasse sie dafür das sie so kleine koop screens verwenden, da hat man auch von einem 55zoll tv nix) dass ich den komplett auswendig kenne.
Geht mir genauso. Habe RE5 zusammen mit meiner besten Freundin stundenlang, immer und immer wieder gespielt. Wir kennen die Dialoge auswendig :D Es ist einfach eines der besten Coop-Shooter, die es gibt. Der Splitscreen ist leider wirklich blöd aufgeteilt, irgendwie halbiert und verschoben. RE R2 wäre ebenfalls gut gewesen, wenn der 2. Spieler zumindest eine Waffe tragen könnte. Die Story war eigentlich ganz gut und es gab anfangs mit Moira und Claire eine gute...
yopparai schrieb am
Kirk22 hat geschrieben: ?
07.09.2017 18:37
yopparai hat geschrieben: ?
07.09.2017 18:27
Teil 2 ist um die 7GB groß auf der PS4. Teil 1 dürfte eher kleiner sein (war ein 3DS/WiiU-Spiel). Also zusammen keine 16GB (die Größe der Zelda-Karte). Max. sind momentan glaub ich 32 verfügbar (DQ Heroes I+II). Also ja, technisch kein Problem.
Ist halt das gleiche wie bei FFX I/II auf der Vita damals, da gab's auch nur Teil 1 auf der Cartridge und den Rest als Download.
Teil 2 ist 22 GB groß und Teil 1 18 GB. Die 7 GB, die du meinst, bezieht sich nur auf Episode 1 vom zweiten Teil.
Hm ist das so? (Edit: Gerade mal in die WiiU geguckt, Teil 1hat tatsächlich 14GB, und scheiße ist das OS lahm wenn man ne Switch gewöhnt ist...) Ok. Dann haben sie die Videosequenzen wahrscheinlich vorgerendert um Ladezeiten zu vermeiden, wie bei The Last of Us. Anders kann ich mir die Datenmenge nicht wirklich erklären, zumal Teil 1 mal ein 3DS-Spiel war. Dass sie keine 64er Karte für ein 40?-Spiel nehmen kann ich dann durchaus nachvollziehen. Wär zwar trotzdem besser gewesen die Videos runterzurechnen und das ganze auf ne 32er zu packen (und die Videos in höherer Qualität dann zum optionalen Download anzubieten), aber man kann halt nicht alles haben. :/
TheSoulcollector schrieb am
Ich hätte ja lieber das Remake von Teil 1 und dazu dann Zero. Seit Teil 4 ist mir die Reihe irgendwie fremd.
Pioneer82 schrieb am
Miieep hat geschrieben: ?
07.09.2017 16:58
Briany hat geschrieben: ?
07.09.2017 15:20
Wurde nie damit warum und wunder mich echt warum das so viele feiern, alle resis habe ich geliebt, jedes remake gespielt und sogar den 5ten, der so heftig runtergemacht wird, so dermaßen viel im koop gezockt und auf so vielen systemen gekauft (zuletzt auf ps4, und hasse sie dafür das sie so kleine koop screens verwenden, da hat man auch von einem 55zoll tv nix) dass ich den komplett auswendig kenne.
Geht mir genauso. Habe RE5 zusammen mit meiner besten Freundin stundenlang, immer und immer wieder gespielt. Wir kennen die Dialoge auswendig :D Es ist einfach eines der besten Coop-Shooter, die es gibt. Der Splitscreen ist leider wirklich blöd aufgeteilt, irgendwie halbiert und verschoben. RE R2 wäre ebenfalls gut gewesen, wenn der 2. Spieler zumindest eine Waffe tragen könnte. Die Story war eigentlich ganz gut und es gab anfangs mit Moira und Claire eine gute Horror-Atmosphäre.

Als Revelations 1 erschien waren viele von Teil 6 so dermaßen traumatisiert das Revelation wie der heilige Gral aussah. ;)
schrieb am

Facebook

Google+