NeverDead: Erstes DLC-Paket angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Rebellion
Publisher: Konami
Release:
02.02.2012
02.02.2012
Test: NeverDead
60
Test: NeverDead
60
Jetzt kaufen ab 4,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

NeverDead: Erstes DLC-Paket angekündigt

NeverDead (Action) von Konami
NeverDead (Action) von Konami - Bildquelle: Konami
Im 4P-Test konnte NeverDead nicht ganz den Versprechen Konamis gerecht werden. Wer dennoch seinen Spaß mit Bryce Boltzmann hat und Nachschub wünscht, der sollte sich den 21. Februar vormerken: Dann nämlich will der Hersteller ein erstes DLC-Paket veröffentlichen.

Das "NeverDead Expansion Pack Volume 1" ermöglicht es dem Spieler, im Koop-Modus auch als Nikki Summerfield ins Gefecht zu ziehen. Außerdem gibt es zwei zusätzliche Outfits für Bryce.

Rebellion liefert noch drei weitere Herausforderungen für den Asylum-Level. In Egg Hunt muss man Objekte einsammeln und zu bestimmten Zonen bringen. Dabei muss der Spieler aber auf Hut vor Gegnern sein, können diese Bryce doch beklauen. Bei Fragile Alliance handelt es sich um eine Art Checkpunkt-Rennen, bei dem man gegen andere Spieler antritt, sich aber gleichzeitig noch der üblichen Feinde erwehren muss. In Onslaught hingegen kämpft sich Bryce Abschnitt für Abschnitt durch den kompletten Level - der nächste Bereich wird immer erst freigeschaltet, wenn der aktuelle komplett gesäubert wurde. 

Ein Preis wurde nicht genannt.



Quelle: Pressemitteilung
NeverDead
ab 4,99€ bei

Kommentare

Nuracus schrieb am
eXtonix hat geschrieben:Tot ist die Spieleindustrie. Tot ist sie.
Sinnlos ist dein Kommentar. Sinnlos ist er.
Erfolgreich wie nie ist die Industrie. Erfolgreich wie nie ist sie.
Keinen Bock auf DLCs hast du. Keinen Bock hast du.
Noch ne Zeile, und ich kann das als Gedicht verkaufen.
Ne mal im Ernst, nur weil heutzutage jedes Spiel DLCs hat, ist die Industrie tot?
So ist nunmal der Stand der Dinge. DLCs sind Standard und ein Erfolgsmodell. Wir Spieler haben es angenommen, wir Spieler haben uns weiterentwickelt.
Weiterentwickelt in eine Richtung, die natürlich vielen nicht gefällt, die aber auf der anderen Seite sicher mindestens genauso viele hinnehmen oder gar begrüßen.
Lebendig ist die Spieleindustrie. Lebendig ist sie.
eXtonix schrieb am
Tot ist die Spieleindustrie. Tot ist sie.
schrieb am

Facebook

Google+