JoWooD: Keine mittelmäßigen Spiele mehr? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

JoWood: Gründe für das Aus von Massive

JoWood-Vorstandsvorsitzender Albert Seidl erklärt in einem Bericht von Die Presse, wie es mit dem Unternehmen in den nächsten Jahren weiter gehen soll und warum Massive Development der Hahn zugedreht wurde (wir berichteten).

Seidl begründet die Schließung des Studios mit dem unwirtschaftlichen Arbeiten der Entwickler. Die Mannheimer hätten zuletzt nur noch Kosten verursacht, Gewinne seien ausgeblieben. Tatsächlich hätte JoWood den Schritt aus finanzieller Sicht sogar wesentlich eher gehen sollen, verdeutlicht Seidl die Entscheidung.

Um anfallende Kosten in Zukunft besser im Griff zu haben, werde der Publisher Projekte verstärkt in die Hände externer Entwicklerstudios legen und außerdem den Anteil an eigenen Titeln von 22 im letzten Jahr auf neun senken. Interessant ist die Aussage Seidls zur Qualität der JoWood-Spiele: "Die zu niedrigen erzielten Preise für die durchweg mittelmäßigen Spiele haben uns viel Geld gekostet."

Um in den nächsten Jahren weiter erfolgreich mitmischen zu können, wird der Publisher dieser Tage beginnen, Pläne für den Next-Generation-Markt von Sony und Microsoft zu schmieden. Auch den Internet-Bereich habe man ins Auge gefasst, um Fuß im Online-Sektor zu fassen.


Kommentare

johndoe-freename-84797 schrieb am
Mittelmaß?
Ihr wagt es Aquanox, das geilste Spiel aller Zeite, als Mittelmaß zu deklarieren?
Da fallen mir eher zwei andere Spiele ein, die Gothic Reihe uns Spellforce (naja das ging grad noch durch). Die waren wirklich Mittelmaß.
So liebe Leute von Jowood, hiermit habt ihr nen zukünftigen Käufer verloren.
Ihr schiebt Massive ab, ich schieb euch ab.
--------------------------------------------------
Edited by 4P|Evin:
Erstes Posting, gleich mal alle Österreicher pauschal beleidigt, na wenn das keine Verwarnung wert ist.
johndoe-freename-43592 schrieb am
Hallo @all
die Gilde 2 dürft ihr net vergessen das wird auch ein Hit^^ \"freufreufreu\"
johndoe-freename-63530 schrieb am
Das JoWood Massive geschlossen hat, finde ich bisschen hirnlos. Aquanox1 habe ich gerne, wenn nicht sogar sehr gerne, gespielt. Das Spiel war einfach eine Abwechslung zum Rest gewesen- obwohl der Markt da noch nicht von Mittelmäßigen bzw. schlechten 2. Weltkriegs- Shooter und -ESTs überschwämt war- trotzdem war es einfach mal was neues. Mit seinem wendigen U-Boot die Gegner zu jagen.
Aber zurück zu JoWood:
Ich denke mal durch GothicIII und SpellforceII werden wohl wieder komerzielle erfolgreiche Spiele erscheinen.
Ich denke mal GothicIII wird auch national etwas mehr bedeutung erlangen als z.B. seine Vorgänger.
johndoe-freename-82339 schrieb am
Spellforce 2 sieht gut aus? Find ich auch - und wenn man bedenkt das Spellforce mit der Krass-Engine von Massive Dev. glänzt dann kann ich Jowood überhaupt nicht verstehen!!!
SF und AN sind geniale Games
P.S.: von so einer Eintagsfliege wie Yeti-Sports kannste auch nicht leben...
galador1 schrieb am
Böse Nachbarn 1&2 war ein klasse spiel für zwischendurch. mir hat es zumindest viel spass gemacht.
sonst hab ich nichts von jowood.
schrieb am

Facebook

Google+