BioShock Infinite: Rückkehr nach Rapture - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Irrational Games
Publisher: 2K Games
Release:
26.03.2013
kein Termin
26.03.2013
26.03.2013
16.09.2016
Q4 2014
06.09.2016
Test: BioShock Infinite
92
 
Keine Wertung vorhanden
Test: BioShock Infinite
92
Test: BioShock Infinite
92

“Trotz des schärferen Bildes am PC erleben auch Konsolenspieler ein faszinierendes Abenteuer vor einer bildgewaltigen Kulisse!”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 10,27€ bei

Leserwertung: 88% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

BioShock Infinite
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

BioShock Infinite: Rückkehr nach Rapture

BioShock Infinite (Shooter) von 2K Games
BioShock Infinite (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Mit Clash in the Clouds veröffentlicht 2K Games heute ein erstes DLC-Paket für BioShock Infinite. In luftigen Gefilden darf man darin gegen in allerlei Bereichen mit allerlei Equipment gegen allerlei Gegner antreten, um allerlei Herausforderungen zu meistern.

"Players will combine a diverse toolset of weapons, Vigors, gear, Tears and Sky-Lines in four new areas inspired by the classic BioShock Infinite environments. In addition, by completing all 60 Blue Ribbon challenges, players will unlock exclusives in the Columbian Archeological Society, gaining access to new Voxophones, Kinetoscopes, concept art and more."

Das Update schlägt in separater Form mit 400 Microsoft-Punkten bzw. 4,99 Dollar zu Buche, ist aber auch Teil des 20 Dollar bzw. 1600 Microsoft-Punkte teuren Season Pass für den Shooter, welcher noch das Early Bird Special Pack umfasst.

Letztes aktuelles Video: Clash in the Clouds DLC



Irrational Games wirft aber gleich noch einen Blick in die DLC-Zukunft: Mit Burial at the Sea werkeln die Mannen um Ken Levine derzeit an einer zweiteiligen Zusatzkampagne. Der Name deutet es schon an: Es geht zurück in bestens bekannte Bereiche, nämlich Rapture. Die Story dreht sich rund um Booker und Elizabeth, die Andrew Ryans Unterwasserutopie kurz vor deren Niedergang beehren.

In Folge 1 wird man laut einer Vorschau bei Eurogamer.net in die Rolle von Booker schlüpfen, der sich in der Stadt seinen Unterhalt als Privatdetektiv verdient. In Folge 2 spielt man dann als Elizabeth.

Levine verspricht, dass es sich nicht um recycelte Inhalte handelt. Auch sei kein sekundäres Team am Werk, sondern jene Entwickler, die auch für das Hauptspiel zuständig werden. Irrational wolle einen anderen DLC-Ansatz versuchen. Burial at the Sea sei ein "Liebesbrief" an die Fans der Serie.

Pro Episode werden 15 Dollar bzw. 1200 Microsoft-Punkte fällig - die Rückkehr nach Rapture schlägt also mit 30 Dollar zu Buche, so man sich das Ganze nicht über den Season Pass zulegt. Mit den beiden Folgen wolle man das beste aus BioShock Infinite und BioShock vereinen.

Einen angepeilten Releasezeitraum gibt es noch nicht.



"Come back to Rapture in a story that finds Booker and Elizabeth on the eve of the underwater city's fall from grace. Developed by Irrational Games, the developer of the original BioShock and BioShock Infinite, this DLC features Rapture as you've never seen it before—a shining jewel at the bottom of the ocean, built almost entirely from scratch in the BioShock Infinite engine. Gameplay has been modified to give the player an original BioShock combat experience that merges the best parts of BioShock and BioShock Infinite: new weapons, new Plasmids/Vigors, Tears, Sky-Lines, and Big Daddies."

BioShock Infinite
ab 10,27€ bei

Kommentare

Culgan schrieb am
Noch mehr mittelmäßiges Gameplay das in den Himmel gelobt wird.
Stormrider One schrieb am
Danke ....glaube du bist der erste über die ganze Jahre (hier in Forum)der "licht" auf meine Fehler wirft ,sonst bekomme ich nur "Schlamm" als Korrektur :D !!
MFG
greenelve schrieb am
Stormrider One hat geschrieben:greenelve
Das ist nicht nur in Ordnung sondern meine persönliche wünsch...so lange nicht Kommentare kommen wie von 5ancho ...die sind wieder hilfreich noch kommen die gut rüber!!
MFG
Das ist gut zu wissen und freut mich auch. :D Und es sei dir direkt gesagt: "mein persönlicher Wunsch".
Das "e" bei "meine" entfällt und dafür kommt bei "persönlicher" ein "r" dran.
Wenn das Wort, hier "Wunsch" den Artikel "der" hat, kommt ein "r" dran -> mein persönlicher Wunsch
Hat das Wort, zum Beispiel "die Einstellung", den Artikel "die", wird es ein "e" -> meine persönliche Einstellung (das "meine" bekommt ebenfalls ein "e")
Und bei "das", zum Beispiel "das Buch" ein "s" -> mein persönliches Buch
Nur als weitere Erklärung, in welchen Fällen man was benutzt. :winkhi:
Stormrider One schrieb am
greenelve
Das ist nicht nur in Ordnung sondern meine persönliche wünsch...so lange nicht Kommentare kommen wie von 5ancho ...die sind wieder hilfreich noch kommen die gut rüber!!
MFG
Bedameister schrieb am
Ragnarr Loðbrók hat geschrieben:
Bedameister hat geschrieben:Oh man ich freu mich schon so auf Rapture. Diese beiden DLCs werden wohl das letzte Highlight auf meiner Xbox werden. Ich hoffe es dauert nicht zu lange, in der Beschreibung des Season Passes steht ja, dass spätestens März oder so alles erhältlich sein wird. Ich hoffe das ist quasi nur der wirkliche längstanzunehmende Zeitraum und die Dinger kommen dann doch noch dieses Jahr oder Anfang 2014.
Ich bin gespannt wie sie das mit der Story machen, aber ich vertrau dem Herrn Levine da.
Hab mir heute dann gleich den Season Pass geholt, das ist mir für die Story DLCs einfach wert.
Den Clash in the Clouds DLC hab ich heute gleich durchgespielt. Hab alle Wellen auf den 4 Maps gemacht. Hat schon Spaß gemacht, ich mag das Kampfsystem aus Bioshock. Aber naja es ist ein Arenakampf DLC, also nichts besonderes.
Aber vor allem das mit dem Museum fand ich echt cool gemacht. Die ganzen Konzept Zeichnungen, Figuren und Videos sind für die großen Fans des Spiels sicher lohnenswert. Und ich empfehle jedem der den DLC hat sich die 2 Lutece Figuren zu kaufen
SpoilerShow
Dann öffnet sich nämlich ein Riss in deren Wohnung und man kann sich dort ein paar neue Audiobotschaften anhören die noch etwas weiteres Backroundwissen über Columbia bringen. Auch gibts ganz zum Schluss nen Riss aus dem dann ein maskierter Gegner aus Bioshock 1 kommt und einen vermöbelt, also ein kleiner Spoiler für die Rapture DLCs
Es gibt ein Interview mit dem Herrn Levine und da meinte er(wenn ich mich jetzt nicht absolut irre), dass der erste der beiden Story DLCs noch vor den Next-Gen Konsolen kommen soll, also auf jeden Fall noch dieses Jahr.
schrieb am

Facebook

Google+