Path of Exile: Bestiary (3.2.0): Die Bestienjagd beginnt Anfang März - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Release:
23.10.2013
2017
Jetzt kaufen ab 19,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Path of Exile: Bestiary (3.2.0): Die Bestienjagd beginnt Anfang März

Path of Exile (Rollenspiel) von Grinding Gear Games
Path of Exile (Rollenspiel) von Grinding Gear Games - Bildquelle: Grinding Gear Games
Das nächste Inhaltsupdate "Bestiary" (3.2.0) wird am 2. März um 21 Uhr für Path of Exile auf PC veröffentlicht. Die Xbox One soll eine Woche später versorgt werden. Das Update und die entsprechende Herausforderungsliga drehen sich um das Jagen, das Fangen und das Sammeln von Bestien.

Bestiary-Update:
  • "Die Bestiary Liga: In der Bestiary Herausforderungsliga lehrt euch Jäger und Sammler Einhar Frey, wie man Bestien fängt und opfert, um mächtige Gegenstände anzufertigen.
  • Fangt gefährliche Bestien ein: Mit Einhars Unterstützung könnt ihr jede Bestie in Wraeclast einfangen. Wenn ihr die edle Kunst des Jagens erst einmal richtig beherrscht, könnt ihr sogar legendäre Bestien gefangen nehmen, die äußerst selten und unberechenbar sind.
  • Erweitert euer Bestiarium: Einhars Lebenswerk ist das Bestiarium, ein umfangreiches Buch, das die Existenz der wilden Tierwelt in Wraeclast klassifiziert und beschreibt. Mit jeder eingefangenen Bestie wird euer Fortschritt im Bestiarium festgehalten.
  • Füllt eure Menagerie: Eure eingefangenen Bestien können lebend in der Menagerie gehalten werden, bis ihr bereit seid, sie auf dem Blutaltar zu opfern.
  • Fertigt Bestien-Gegenstände an: Opfert eure gefangenen Bestien auf dem Blutaltar, um nach speziellen Rezepten mächtige Gegenstände zu erschaffen und zu verändern. Für die stärksten Rezepte müsst ihr die seltensten und gefährlichsten Bestien einfangen und besiegen.
  • Vernichtet die Geisterbestien: Öffnet mithilfe eurer Bestiarium-Werkbank ein Portal in die Geisterwelt, um dort eine von vier verschiedenen Geisterbestien zu erlegen. Diese anspruchsvollen Kämpfe belohnen euch mit wertvollen einzigartigen Gegenständen und neuen Anfertigungsmöglichkeiten.
  • Der Uber-Älteste: Nachdem der Älteste die Wächter des Schöpfers verderbt hat, verfügt er nun über genügend Macht, den Schöpfer seinem Willen zu unterwerfen. Besiegt beide im Zentrum des Atlas der Welten und meistert somit den anspruchsvollsten Inhalt in Path of Exile.
  • Überarbeitete Aszendenz-Klassen: Jede der 19 Aszendenz-Klassen wurde von Grund auf überarbeitet, um ein gleichwertiges Leistungsniveau sicherzustellen. Viele der Aszendenz-Klassen wurden um neue Mechaniken ergänzt, die neue Builds ermöglichen.
  • Drei neue Gemmen: Das Content-Update 3.2.0 enthält drei neue Gemmen: die Fertigkeitengemmen 'Spektralschildwurf' und 'Tektonischer Schlag' sowie die neue Unterstützungsgemme 'Phantasma bei Tötung beschwören'.
  • Einzigartige Schicksalsgegenstände: Wir haben 30 neue einzigartige Schicksalsgegenstände parat, die man erspielen kann, indem man Prophezeiungen der Wahrsagerin Navali erfüllt. Diese Gegenstände sind weiterentwickelte Versionen ihres ursprünglichen Gegenstücks, bieten neue Modifikatoren und eröffnen damit viele neue Build-Möglichkeiten.
  • Und noch so viel mehr: Das Content-Update 3.2.0 enthält außerdem eine neue Quest in Akt 10, 29 neue einzigartige Gegenstände, 10 neue Weissagungskarten und viele weitere Änderungen."

Letztes aktuelles Video: Bestiary League Official Trailer


Quelle: Grinding Gear Games
Path of Exile
ab 19,99€ bei

Kommentare

hydro skunk 420 schrieb am
Tshyk D Ghost hat geschrieben: ?
21.02.2018 19:27
Wird nimals kommen. Zu aufwändig cheater offline in den griff zu bekommen. Und zu kleine Zielgruppe.
Magst du kein online only, weil du wirklich keinen durchgängigen Internetzugang hast, oder ist das einfach eine Grundsatzeinstellung von dir?
Aus Prinzip.
Ich bin jemand, der noch (sofern möglich) komplett auf physische Versionen setzt, Spielstände archiviert etc. Mich schaudert es bei dem Gedanke, ein Spiel hunderte von Stunden zu spielen, nur um irgendwann dank abgeschalteter Server den Spielstand als vernichtet und das Spiel im Regal als nicht mehr funktionsfähig betrachten zu müssen.
Deswegen kommen Spiele, die nicht offline gespielt werden können, für mich grundsätzlich nicht infrage.
Tshyk D Ghost schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?
21.02.2018 15:12
Oder was viele fordern(ich nicht unbedingt aber wäre angenehmer)eine deutsche Übersetzung.Oder kam da schon was?
Gibt es. Alles geschriebenes ist übersetzt, nur die Vertonung nicht. Die macht aber eh nur einen kleinen Teil aus.
hydro skunk 420 hat geschrieben: ?
21.02.2018 15:02
Wenn das Spiel irgendwann mal einen offline Modus spendiert bekommt, sagt Bescheid.
Vorher kein Interesse.
Wird nimals kommen. Zu aufwändig cheater offline in den griff zu bekommen. Und zu kleine Zielgruppe.
Magst du kein online only, weil du wirklich keinen durchgängigen Internetzugang hast, oder ist das einfach eine Grundsatzeinstellung von dir?
L34D schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: ?
21.02.2018 15:12
hydro skunk 420 hat geschrieben: ?
21.02.2018 15:02
Wenn das Spiel irgendwann mal einen offline Modus spendiert bekommt, sagt Bescheid.
Vorher kein Interesse.
Oder was viele fordern(ich nicht unbedingt aber wäre angenehmer)eine deutsche Übersetzung.Oder kam da schon was?
Das ist das tolle bei grim dawn dank mod konnte man das komplett auf deutsch genießen.
Ist für mich eh eher irrelevant da ich mich immer mehr von Grind games entferne wegen Mh world.
Ich meine das es eine deutsche Übersetzung seit geraumer Zeit gibt.
flo-rida86 schrieb am
hydro skunk 420 hat geschrieben: ?
21.02.2018 15:02
Wenn das Spiel irgendwann mal einen offline Modus spendiert bekommt, sagt Bescheid.
Vorher kein Interesse.
Oder was viele fordern(ich nicht unbedingt aber wäre angenehmer)eine deutsche Übersetzung.Oder kam da schon was?
Das ist das tolle bei grim dawn dank mod konnte man das komplett auf deutsch genießen.
Ist für mich eh eher irrelevant da ich mich immer mehr von Grind games entferne wegen Mh world,aber es geht ums Prinzip genug Geld haben auch die.
hydro skunk 420 schrieb am
Wenn das Spiel irgendwann mal einen offline Modus spendiert bekommt, sagt Bescheid.
Vorher kein Interesse.
schrieb am

Facebook

Google+