Outland: Action-Platformer von Housemarque - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Housemarque
Publisher: Ubisoft
Release:
27.04.2011
29.09.2014
27.04.2011
Test: Outland
90

“Ikaruga trifft Prince of Persia: Einer der besten Plattformer, die man derzeit kaufen kann.”

Test: Outland
90

“Mysteriös, anspruchsvoll, genial: Das ist auch auf dem PC eines des besten Jump'n Runs überhaupt.”

Test: Outland
90

“Ein hervorragendes Beispiel dafür, dass sich Videospiel-Ästhetik und Anspruch nicht ausschließen müssen.”

Leserwertung: 74% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Outland: Action-Platformer von Housemarque

Outland (Geschicklichkeit) von Ubisoft
Outland (Geschicklichkeit) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Vor ein paar Tagen hatte Ubisoft schon den Namen des Projekts verkündet, jetzt durften die Kollegen von IGN einen ersten Blick auf Outland werden. Das Spiel - welches übrigens nicht mit dem gleichnamigen Sci-Fi-Film oder dessen Remake in Zusammenhang steht - wird von Housemarque (Super Stardust HD , Dead Nation )entwickelt und soll auf PSN und Xbox Live Arcade veröffentlicht werden.

Das Konzept wird aus Mischung aus Another World, Prince of Persia und Ikaruga beschrieben. Dem Treasure-Shooter entlieh man dabei dessen zentrales Farb-Konzept: Der Outland-Protagonist kann nämlich zwischen einem hellen und einem dunklen Zustand wechseln und ist dann jeweils gegen Angriffe/Geschosse der entprechenden Ausprägung immun. Das gilt aber auch im umgekehrten Sinn: Dunke Feinde sind nur anfällig für helle Angriffe - und umgekehrt. Mittels der Polarisierung kann auch mit der Umwelt interagiert werden, z.B. kann der Spieler so kontrollieren, ob ein Fahrstuhl nach oben oder unten fährt.

Outland soll im kommenden Jahr veröffentlicht werden.

(Bildquelle: IGN)




Kommentare

Nerix schrieb am
Sieht interessant aus, wird in jedem Fall verfolgt.
Eirulan schrieb am
Die Grafik sieht vom Stil her mal ziemlich genial aus :Daumenlinks:
schrieb am

Facebook

Google+