Section 8: Prejudice: Preis verkündet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: TimeGate Studios
Publisher: TimeGate Studios
Release:
20.04.2011
2011
Q3 2011
Test: Section 8: Prejudice
39
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 68% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Section 8 Prejudice: Preis verkündet

Mit Section 8: Prejudice hat TimeGate derzeit eine Fortsetzung zu Section 8 in der Pipeline. Hatte der Vorgänger noch einen klaren Mehrspieler-Fokus, so sollen Solisten im Sequel mit einer Einzelspielerkampagne samt Story gelockt werden. Die Spielzeit soll ca. fünf Stunden betragen.

Neben dem klassischen MP-Modus mit bis zu 32 Teilnehmern - oder Bots - gibt es außerdem noch einen Swarm getauften Koop-Part für bis zu vier Spieler.

Section 8 Prejudice wird im ersten Quartal des kommenden Jahres veröffentlicht und wird ausschließlich über digitale Distributionsplattformen wie PSN, XBLA, Steam und GfW vertrieben. Der Kostenpunkt: 15 Dollar bzw. 1200 Microsoft-Punkte.

Das Studio veröffentlichte außerdem eib paar frische Screenshots aus dem Shooter.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Axozombie schrieb am
Metal777 hat geschrieben: jetzt den Nachfolger nur als Download verkaufen?
wir reden hier von einen 15 Dollar spiel . . .
aber ja, meckern, meckern und noch mehr meckern
Ich kann mein Spiel nicht weiterverkaufen, ich habe es nämlich voll nötig ein 15 Dollar spiel weiterverkaufen zu müssen.
Wenn ich überlege das der grossteil der Indie Games nur über download vertrieben wird.
Ich wäre als Indie-Game-Liebhaber echt in arsch gekniffen, wenn ich keine download-only Games haben möchte
edit:
gerade mal videos angeguckt, kannte von den spiel noch nichts, wow schaut nicht schlecht aus.
Metal777 schrieb am
Timegate ihr Pfosten,
nach dem peinlichen Kopierschutz auf der Retail-Version beim Vorgänger
jetzt den Nachfolger nur als Download verkaufen? Geht unter mit eurer
Verkaufspolitik. Ausserdem hatte auch der Vorgänger eine Story und die
Spielzeit waren auch locker 5 Stunden (habe jetzt nicht ganz genau auf
meine Durchzockzeit geguckt). Und wenn jetzt mehr Solo sein soll, bitte
wie passt das jetzt mit der Verkaufsplattform wie Steam zusammen?
:evil:
PS:
Teil 1 ist nicht so schlecht. Aber keine echte Ware in der Hand kein Deal!
:x
Wiicasso schrieb am
die Screenshots erinnern mich ein bisschen an Halo
DerArzt schrieb am
Ich glaube das sehe ich mir mal an, hört sich eigentlich nett an.
schrieb am

Facebook

Google+