DmC: Devil May Cry: Releasetermin steht, PC-Version bestätigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ninja Theory
Publisher: Capcom
Release:
15.01.2013
25.01.2013
15.01.2013
10.03.2015
10.03.2015
Test: DmC: Devil May Cry
85

“Dynamische Kämpfe und ein fantasievolles Artdesign: Ein gelungener Neustart der Serie mit einem frischen Helden. ”

Test: DmC: Devil May Cry
85

“Inhaltlich identisch zu den Konsolen-Fassungen, spielt der PC die Vorzüge der Unreal-Technologie gnadenlos aus und zeigt die visuell ausgereifteste Version.”

Test: DmC: Devil May Cry
85

“Auch wenn man sich an den neuen Helden erst gewöhnen muss: Dank dynamischer Kämpfe und einem fantasievollen Artdesign ist der Neustart der Reihe gelungen.”

Test: DmC: Devil May Cry
85

“Dass diese Edition im Texturdetail hinter dem PC-Original zurückbleibt, ist schade. Dafür bekommt man neue Modi, mehr Inhalte und einen Dämonenjäger, dessen Coolness dem Zahn der Zeit widersteht.”

Test: DmC: Devil May Cry
85

“Dass diese Edition im Texturdetail hinter dem PC-Original zurückbleibt, ist schade. Dafür bekommt man neue Modi, mehr Inhalte und einen Dämonenjäger, dessen Coolness dem Zahn der Zeit widersteht.”

Leserwertung: 86% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

DmC: Devil May Cry
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DmC: Devil May Cry: Releasetermin steht, PC-Version bestätigt

DmC: Devil May Cry (Action) von Capcom
DmC: Devil May Cry (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Seit einiger Zeit schon arbeitet Ninja Theory an DmC: Devil May Cry. Das neue Design des Reboots der Serie stößt nicht überall auf Gegenliebe - ob die Briten der Marke inhaltlich gerecht werden, wird man erst Anfang 2013 endgültig überprüfen können: Wie Capcom verlauten lässt, wird Dantes jüngster Ausflug am 15. Januar des kommenden Jahres in den Handel kommen.

Der Hersteller verkündete außerdem, dass auch eine PC-Version des Spiels angedacht ist. Diese soll aber erst zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

"DmC Devil May Cry will be fully localized with voice talent in English, French, German, Spanish and Italian and in addition, Polish, Dutch, Russian, and Brazilian Portuguese languages will be supported with localized text."

Capcom veröffentlichte außerdem drei neue Bilder, in deren Mittelpunkt ein neuer Charakter names Kat steht.


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

R_eQuiEm schrieb am
PogopuschelX hat geschrieben:Juhu, auch für PC. Über eine Reso 6 Version würde ich mich aber noch mehr freuen.
Die wird schon kommen. Die Frage ist nur wann :roll:
PogopuschelX schrieb am
Juhu, auch für PC. Über eine Reso 6 Version würde ich mich aber noch mehr freuen.
Doc Angelo schrieb am
flitzpiepe hat geschrieben:Wenn jetzt Dante nur noch die Stimme von Simon Jäger [...]
Das würde definitv gut passen! (Man wird ja wohl noch träumen dürfen...)
CryTharsis schrieb am
Angeal87 hat geschrieben:Ich hoffe die verhunzen die Steuerung nicht wieder so wie bei DmC 4 aufm PC
Ohne Gamepad nicht spielbar....Tastatur eine Katastrophe.
Aber Capcom hat das eh nicht so mit PC Steuerung. Mich wundert es ja schon das die RE 5 nicht so derbe versaut haben wie RE 4 für PC
Mal schauen was das gibt ;)

Bei solchen Spielen ist die Steuerung auf Maus/Tastatur kaum umsetzbar..DMC4 war also dahingehend nicht verhunzt sonder einfach nur Standard.
Was die Steuerung von RE4 für den PC angeht, so haben nicht Capcom diese "versaut", denn diese haben den Port meines Wissens nach nicht entwickelt.
roman2 schrieb am
Puh, eigentlich haette ich ja fest damit gerechnet, dass eine PC Version erscheint. Da das Ding aber von Ninja Theory entwickelt wird, die bisher kein einziges Spiel fuer den PC entwickelt haben hatte ich so meine Zweifel... von daher: gute Neuigkeiten :)
Angeal87 hat geschrieben:Ich hoffe die verhunzen die Steuerung nicht wieder so wie bei DmC 4 aufm PC
Ohne Gamepad nicht spielbar....Tastatur eine Katastrophe.
Wer ein DmC mit Tastatur spielt, hat auch selbst schuld. Das Genre ist nunmal auf Gamepads ausgelegt, da werden zwischen Tastatur und Gamepadsteuerung immer Welten liegen.
schrieb am

Facebook

Google+