DmC: Devil May Cry: Demo am Start - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ninja Theory
Publisher: Capcom
Release:
15.01.2013
25.01.2013
15.01.2013
10.03.2015
10.03.2015
Test: DmC: Devil May Cry
85

“Dynamische Kämpfe und ein fantasievolles Artdesign: Ein gelungener Neustart der Serie mit einem frischen Helden. ”

Test: DmC: Devil May Cry
85

“Inhaltlich identisch zu den Konsolen-Fassungen, spielt der PC die Vorzüge der Unreal-Technologie gnadenlos aus und zeigt die visuell ausgereifteste Version.”

Test: DmC: Devil May Cry
85

“Auch wenn man sich an den neuen Helden erst gewöhnen muss: Dank dynamischer Kämpfe und einem fantasievollen Artdesign ist der Neustart der Reihe gelungen.”

Test: DmC: Devil May Cry
85

“Dass diese Edition im Texturdetail hinter dem PC-Original zurückbleibt, ist schade. Dafür bekommt man neue Modi, mehr Inhalte und einen Dämonenjäger, dessen Coolness dem Zahn der Zeit widersteht.”

Test: DmC: Devil May Cry
85

“Dass diese Edition im Texturdetail hinter dem PC-Original zurückbleibt, ist schade. Dafür bekommt man neue Modi, mehr Inhalte und einen Dämonenjäger, dessen Coolness dem Zahn der Zeit widersteht.”

Leserwertung: 86% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

DmC: Devil May Cry
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DmC: Devil May Cry: Demo am Start

DmC: Devil May Cry (Action) von Capcom
DmC: Devil May Cry (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Wie Capcom bekannt gibt, ist ab sofort eine spielbare Demo zu DmC: Devil May Cry auf Xbox Live erhältlich. Das PSN-Pendant soll in Kürze folgen. Zum Inhalt heißt es:

"Spieler bedienen sich der Kampfmechaniken und Waffen, die auch im Hauptspiel zu finden sein werden, darunter Dantes bewährte Kriegsutensilien Rebellion sowie Ebony & Ivory als auch Arbiter und Osiris. Zwei Levels, bis zum Rand gefüllt mit handfester Action sowie einem epischen Boss-Kampf gegen den weiblichen Dämon Succubus, stehen parat. Ein erfolgreicher Abschluss der Demo schaltet den teuflischen Schwierigkeitsgrad 'Son of Sparda' frei."




DmC: Devil May Cry erscheint am 15. Januar für 360 und PS3 sowie kurz darauf für PC.

Quelle: Pressemitteilung Capcom

Kommentare

Mr. Nathan Drake schrieb am
PanzerGrenadiere hat geschrieben:also der boss war ja mal sehr leicht und ich gehöre zu denen, die sich bei sochen spielen erstmal lange in die steuerung einfinden müssen, um nicht permanent eine falsche aktion rauszuhauen, vor allem mit den beiden ketten.

Also ich fand ihn etwas fordernd. Also er war jetzt nicht schwer (wenn man sich seine Angriffe einprägt, was auch nicht schwer ist), aber ich hab mich oft mit den Tasten verhaspelt, da Dreifachbelegung.
Enjure schrieb am
kurze frage, wo finde ich die demo denn im PS3 Store. habe alles durchforstet und kann sie einfach nicht finden. -.-
Ponte schrieb am
Na denn, ich hab nix erwartet und fand die Demo echt gut! Die deutsche Synchro ist der Horror und grafisch hats mich jetzt auch nicht aus den Latschen gekippt aber die Charaktermodelle, Animationen und das Leveldesign fand ich klasse. Mal sehen was draus wird...! 8)
3nfant 7errible schrieb am
die Demo war ganz cool, aber die deutsche Stimme von Dante fürchterlich. Oh mann, so ne schlechte Synchro hab ich schon ewig net mehr gehört, hat man sich gleich wieder wie in den 90ern gefühlt :Blauesauge:
@ xris:
spiel doch einfach auf der ein-Kratzer-und-du-bist-tot Stufe
Der Amboss schrieb am
mir hat ja das letzte dmc nicht so gefallen, aber die demo hat mich umgehauen. das wird ein geiles teil. ist gekauft!
schrieb am

Facebook

Google+