Dark Souls: Miyazaki über Spielwelt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: From Software
Publisher: Namco Bandai
Release:
07.10.2011
24.08.2012
24.08.2012
Test: Dark Souls
92

“Demon's Souls war der PS3 vorbehalten, jetzt darf man auch auf der 360 in einer düsteren Fantasy-Welt um seine Seele kämpfen!”

Test: Dark Souls
92

“Dieses Spiel ist auch auf dem Rechner ein großartiges. Es ist zwar nicht auf Hochglanz poliert, aber voller inhaltlicher und atmosphärischer Schätze!”

Test: Dark Souls
92

“Unberechenbar, spannend, rätselhaft: Dark Souls führt die geniale Tradition des Vorgängers fort!”

Leserwertung: 79% [44]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dark Souls: Miyazaki über Spielwelt

Dark Souls (Rollenspiel) von Namco Bandai
Dark Souls (Rollenspiel) von Namco Bandai - Bildquelle: Namco Bandai
In einem kurzen Interview mit 1UP plaudert Hidetaka Miyazaki über ein paar Änderungen, die man beim geistigen Nachfolger von Demon's Souls vornehmen will.

Dass Dark Souls mit einer zusammenhängenden Spielwelt aufwarten wird, in der die Levelbereiche aneinandergrenzen, anstatt über Schreine betreten zu werden, hatte From Software bereits bei der Ankündigung mitgeteilt. Laut einer Schätzung des Designers wird sie ungefähr anderhalthalb Mal so groß sein wie die des inoffiziellen Vorgängers.

Statt versteckter Karten werde es dann versteckte Teile der Spielwelt geben, welche vom Spieler erkundet werden können, nicht aber zwingend besucht werden müssen, um Dark Souls durchzuspielen. Es werde keine expliziten Nebenquests geben, aber man wolle den Spielern mit kleinen Ereignissen dazu ermutigen, sich selbst kleine Ziele zu setzen.

In Sachen Storykonzept werde sich das Spiel nur wenig von Demon's Souls unterscheiden. Er wolle etwas erschaffen, in dem das, was der Spieler macht, quasi selbst zu einer Story wird.

Kommentare

jtheBlackSheep schrieb am
Wenn sie hiermit auch die Qualität von Demons Souls errreichen und es nicht "vercasualisieren" stimme ich meinem Vorposter absolut zu. Wobei ich Demons Souls nach der Eingewöhnungsphase eigentlich ohnehin nicht mehr sonderlisch schwer fand, nur ist es in der heutigen Zeit schon ungewöhnlich, wenn der virtuelle Tod auch wirklich Konsequenzen nach sich zieht.
Dem kann ich nur zustimmen, es ist heutzutage schon sehr aussergewöhnlich, dass man in einer Form herausgefordert wird, ohne dabei wircklich frustriert zu wirken. Ich war von der Spielmechanik von Demon Souls wahnsinnig fasziniert und es unterhielt mich ohne Manko gute 75 Stunden. Mein Bedenken liegt nur darin, dass man im "inoffiziellen" zweiten Teil einiges "besser" machen möchte. Denn für mich war der erste Teil eigentlich schon so wie ich ihn haben wollte.
ItsPayne schrieb am
Der sensenmann in der da gleich am anfang von shrine of storms - 2 (glaube ich) kommt ist auch einer der besten stellen um seelen zu farmen. Rein ins level, durch den gang bis man ihn gerade so sehen kann. 2 pfeile mit nem guten bogen verpassen -> er und seine minions alle tot -> seelenkonto wird mit seelen überflutet.
Und das kann man rechnt schnell wiederholen so oft wie man lustig ist.
Muramasa schrieb am
thief rings gibs da wo ostrava(auf der anhöhe) steht, wenn man ihn noch nicht gerettet hat. Um dahin zu kommen muss von der mauer runterspringen, der interagiert dann und springt über die brüstung.
in den agb steht zumindest das es bis april fest ist das die server laufen ^^ danach muss man wohl weitergucken.
Xris schrieb am
Cloak ist nicht ganz so effektiv. Der Thief's Ring (gibts übrigens auch noch in Welt 5.x) reduziert den aggro radius der Gegner um die Hälfte, Cloak nur um etwa ein Viertel. Bin mir nicht sicher ob Cloak bei den Flugviechern in 4.x ausreicht. Thief's Ring ist in jedem Fall die bessere Wahl. Ansonsten halt ausprobieren.
Aber wenn du Ostrava bis jetzt noch nicht begegnet bist, ists uwnahrscheinlich das du den Thief's Ring schon gefunden hast.
saxxon.de schrieb am
Dann werd ich morgen mal durch den Boletarian Palace streifen und gucken, ob ich den Ring finde ;)
edit: Sollte nicht Cloak auch funktionieren? Ich mein nur, falls ich den Ring irgendwie verbaselt hab. Die paar Seelen für Cloak kann man sich ja schnell sammeln.
schrieb am

Facebook

Google+