Dark Souls: Weiteres Souls-Spiel in Entwicklung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: From Software
Publisher: Namco Bandai
Release:
07.10.2011
24.08.2012
24.08.2012
Test: Dark Souls
92
Test: Dark Souls
92
Test: Dark Souls
92
Jetzt kaufen ab 19,50€ bei

Leserwertung: 79% [44]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dark Souls - Nachfolger in Entwicklung

Dark Souls (Rollenspiel) von Namco Bandai
Dark Souls (Rollenspiel) von Namco Bandai - Bildquelle: Namco Bandai
From Software (Armored Core, King's Field, Souls-Reihe) ist über den weltweiten Erfolg von Demon's Souls und Dark Souls sehr erfreut (je über eine Mio. verkaufte Exemplare) und dieser Erfolg habe sie zum Nachdenken angeregt. Während die Entwickler weiter komplexe, herausfordernde und schwere Spiele für "Core-Gamer" entwickeln wollen, soll aber auch der Blick über den Tellerrand (Konsolen, Handhelds, Japan als Markt) hinaus gerichtet werden, z.B. Spiele für iPhone und iPad.

Laut einem Interview mit Takeuchi und Nakajima sollen die Produkte von From Software stärker globalisiert werden und nicht ausschließlich auf "Core-Gamer" ausgerichtet sein: "We've always been about making games for the core gamer. (...) And they weren't necessarily games that did well financially, which is too bad. The success of both Demon's Souls and Dark Souls, which have each sold over a million [copies] per title worldwide, has made us shift our thinking internally to not just core gamers, but to globalize our products, that they can be successful on a worldwide scale. That's now one of the key pillars we consider when we develop games in the future."

Zugleich bestätigten Takeuchi und Nakajima, dass sie noch nicht mit der Souls-Reihe fertig seien und es wohl einen Nachfolger geben werde: "Of course, it's not over yet. (...) You have to go back to our roots, which is King's Field. We've made many games in that series. We've always been enamored by dark fantasy action RPGs. That's just been our core DNA and I think we'll continue to utilize that." Neuigkeiten über eine mögliche PC-Version von Dark Souls konnten die Entwickler allerdings nicht verraten. Es würde weiterhin an Publisher Namco Bandai Games liegen.

Quelle: GameTrailers
Dark Souls
ab 19,50€ bei

Kommentare

ico schrieb am
Tolle News. Mich freut's :)
Meisterdieb1412 schrieb am
magandi hat geschrieben:
Meisterdieb1412 hat geschrieben:Und DU der das liest, wirst es wahrscheinlich trotzdem kaufen und solche Marketingentscheidungen unterstützen! Siehe Mass Effect 3! :wink:
LESEN!! mein gott... die souls spiele bleiben wie sie sind. from software will halt auch was anderes probieren. siehe iphone spiele.
und ich glaube nicht das FS zu solchen ea asis werden wie bioabfall

So wie ME3 wieder mehr Rollenspielanteile bieten sollte um die Fans, die der Serie zu ihrer Popularität verholfen haben, zufriedenzustellen? :wink:
The Chosen Pessimist schrieb am
Dark18 hat geschrieben:Was haben eigentlich immer alle mit ihrem Seelen verlieren..
Ich hab in Demon und Darksouls zusammen warscheinlich ca 400 Spielstunden.
Und ich kann die Momente in denen ich wirklich viele Seelen ENTGÜLTIG verloren habe an einer Hand abzählen.
Man verliert sie ja erst wenn man 2 mal Stirbt, und wenn ich beim ersten mal bis zu dem Punkt gekommen bin an dem ich gestorben bin, ist es beim 2ten mal, auf dem weg zu den verlorenen Seelen ja höchstens leichter geworden weil ich wusste was mich auf dem bisherigen weg erwartet.
Dazu kommt noch das man seine Seelen ständig ausgeben konnte, in Demonsouls jedes mal im Nexus, und in Darksouls alle halbe Stunde am Lagerfeuer.
Man sollte sich da nicht zuviel darauf einbilden, vor allem in Demonsouls, in dem man als Bogenschütze sowieso FAST jeden Boss mit dem Bogen besiegen konnte ohne groß zu Kämpfen.
Applaus für den ersten Beitrag :Applaus:
Sehe ich genauso, ich kann mich eigentlich an nur an 2-3 Mal erinnern, wo ich wirklich viele Seelen verloren habe.
Ausserdem würde es wirklich helfen zu lesen, mein Gott da steht doch eben, dass sie nichts an den Souls-Spielen ändern wollen.
Dark18 schrieb am
Was haben eigentlich immer alle mit ihrem Seelen verlieren..
Ich hab in Demon und Darksouls zusammen warscheinlich ca 400 Spielstunden.
Und ich kann die Momente in denen ich wirklich viele Seelen ENTGÜLTIG verloren habe an einer Hand abzählen.
Man verliert sie ja erst wenn man 2 mal Stirbt, und wenn ich beim ersten mal bis zu dem Punkt gekommen bin an dem ich gestorben bin, ist es beim 2ten mal, auf dem weg zu den verlorenen Seelen ja höchstens leichter geworden weil ich wusste was mich auf dem bisherigen weg erwartet.
Dazu kommt noch das man seine Seelen ständig ausgeben konnte, in Demonsouls jedes mal im Nexus, und in Darksouls alle halbe Stunde am Lagerfeuer.
Man sollte sich da nicht zuviel darauf einbilden, vor allem in Demonsouls, in dem man als Bogenschütze sowieso FAST jeden Boss mit dem Bogen besiegen konnte ohne groß zu Kämpfen.
magandi schrieb am
Meisterdieb1412 hat geschrieben:Und DU der das liest, wirst es wahrscheinlich trotzdem kaufen und solche Marketingentscheidungen unterstützen! Siehe Mass Effect 3! :wink:
LESEN!! mein gott... die souls spiele bleiben wie sie sind. from software will halt auch was anderes probieren. siehe iphone spiele.
und ich glaube nicht das FS zu solchen ea asis werden wie bioabfall
schrieb am

Facebook

Google+