Dark Souls: Zusatzinhalte der PC-Version (nicht für Konsole) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: From Software
Publisher: Namco Bandai
Release:
07.10.2011
24.08.2012
24.08.2012
Test: Dark Souls
92

“Demon's Souls war der PS3 vorbehalten, jetzt darf man auch auf der 360 in einer düsteren Fantasy-Welt um seine Seele kämpfen!”

Test: Dark Souls
92

“Dieses Spiel ist auch auf dem Rechner ein großartiges. Es ist zwar nicht auf Hochglanz poliert, aber voller inhaltlicher und atmosphärischer Schätze!”

Test: Dark Souls
92

“Unberechenbar, spannend, rätselhaft: Dark Souls führt die geniale Tradition des Vorgängers fort!”

Leserwertung: 79% [44]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dark Souls: Inhalte der PC-Version (nicht für Konsole)

Dark Souls (Rollenspiel) von Namco Bandai
Dark Souls (Rollenspiel) von Namco Bandai - Bildquelle: Namco Bandai
Mit welchen neuen Inhalten können die PC-Spieler von Dark Souls im Vergleich zu den Konsolenversionen rechnen? Dazu hat sich Game Director Hidetaka Miazaki in einem Interview geäußert: "Der zusätzliche Inhalt wird ungefähr drei bis vier neue Bossgegner und drei bis vier neue Gebiete umfassen. Der Umfang ist noch nicht ganz genau festgelegt, aber diese Größenordnung stellen wir uns in etwa vor. Und wir werden einen neuen Handlungsstrang integrieren. Außerdem wird es mehr Nicht-Spieler-Charaktere und Gegner geben. Darüber hinaus sollen die Spieler die Möglichkeit bekommen, die Ausrüstung von NPCs zu verwenden bzw. zu tragen."

Ob diese zusätzlichen Inhalte auch für Xbox 360 und PlayStation 3 umgesetzt werden, ist momentan fraglich. Hidetaka Miazaki kann derzeit nicht sagen, ob diese Inhalte jemals als DLC verfügbar sein werden. Im gleichen Atemzug entschuldigt er sich bei allen Käufern der Konsolenvariante, dass er noch keine Neuigkeiten diesbezüglich für sie habe.

Dark Souls: Prepare to Die soll am 24. August 2012 für PC erscheinen.

Quelle: 360magazine.co.uk

Kommentare

sourcOr schrieb am
Frage ist, was man sich darunter vorzustellen hat. "Nein, Blighttown wird immernoch ruckeln wie Sau" oder eher "Nein, in Blighttown wird die Framerate immernoch einbrechen". Ich meine, wenn der Rest mit 60fps laufen sollte, wäre das ja noch zu verkraften. ^^'
Dass das ganze ne Husch-Husch-Geschichte wird, war ja abzusehen, bleibt nur die Hoffnung, dass sich der Schaden in Grenzen hält.
Levi  schrieb am
Raksoris hat geschrieben: "In terms of the PC version, the quick answer is no, [we won't be fixing the frame rate problems]. Because we wanted to get the PC version out as soon as possible, it's more strictly a port from the console version. We haven't been able to step up into doing any specific optimisation for PC."

also doch ruhigen gewissens zur PS3-Version greifen ...
Raksoris schrieb am
http://www.eurogamer.net/articles/2012- ... k-souls-to
-pc-frame-rate-issues-remain
"In terms of the frame rate for say, Blighttown, From Software sincerely apologises for that happening [in the console version]," he said.
"In terms of the PC version, the quick answer is no, [we won't be fixing the frame rate problems]. Because we wanted to get the PC version out as soon as possible, it's more strictly a port from the console version. We haven't been able to step up into doing any specific optimisation for PC."
Knarfe1000 schrieb am
Bei anderen Hobbys gibt es viel schlimmere "Freaks" als unter den PC-Spielern.
Für manche ist z.B. die Modelleisenbahn ein Lebensinhalt, der Streit um die Spurweite eine Ersatzreligion.
Ich sage: Na und? Solange man damit niemandem schadet, kein Problem.
Ich finde es gut und nachvollziehbar, dass man mit Herzblut seinem Hobby fröhnt.
DextersKomplize schrieb am
fuxx hat geschrieben:Egal is 88. Verstehe nur nicht wie man so erregt über solche Nichtigkeiten diskutieren kann. Das zeigt mir, dass die Leute grad nix besseres zu tun haben.
Es wird genügend Leute geben, die sich Dark Souls für den PC kaufen werden, obwohl sie schon eine Ausgabe für die Konsole besitzen, womit die Strategie von FromSoftware aufginge. Mit DLCs würden sie ihr Versprechen brechen, ihren Ruf ruinieren und gleichzeitig weniger einnehmen. Hier glaubt doch wohl keiner, dass die PC-Version nicht geplant war, oder? :lol:
Also hebt euch eure "Emotionen" lieber für was besseres auf.
Und du regst dich darüber auf das sich andere aufregen :D
Andere verstehen Entscheidung XYZ von Publisher ABC zu Spiel 123 nicht und du verstehst diese Leute halt nicht.
Unterschied?
Null.
Das es Freaks gibt ist doch klar, in allen Bereichen. Aber glaub die breite Masse übersteht es ohne Herzklabaster wenn es den Inhalt nicht für Konsole gibt.
So do i, und trotzdem find ich es doof :D
Weiß zwar das man mich jetzt nicht direkt angesprochen hat, aber dieses verurteilen von Leuten nur weil sie etwas emotinales zu einem Spiel in einem SPIELEFORUM(!) schreiben nervt etwas ^^
Sourcor hat es gut gesagt
Es gibt wichtigere Dinge im Leben als Videospiele. Mensch! Was für eine Feststellung!
Eben, das ist ja wohl eine Selbstverständlichkeit. Sicher nicht für alle, aber für die Meisten hier.
schrieb am

Facebook

Google+