Phantasy Star Online 2: Wird Free-to-play - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: SEGA
Publisher: SEGA
Release:
04.2014
05.2014
07.2012
2016
02.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Phantasy Star Online 2: Wird Free-to-play

Phantasy Star Online 2 (Rollenspiel) von SEGA
Phantasy Star Online 2 (Rollenspiel) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Wie Siliconera in Anlehnung auf eine Pressekonferenz berichtet, wird Segas Online-Rollenspiel Phantasy Star Online 2 als Free-to-play veröffentlicht - und das nicht nur am PC, sondern auch auf der PlayStation Vita. Geld wollen die Japaner durch Mikrotransaktionen für den Kauf von Gegenständen verdienen. Es wird also auf monatliche Gebühren verzichtet und auch der Client soll anscheinend kostenlos zum Download angeborten werden.

Zusätzlich hat Sega bekanntgegeben, dass man auch an Versionen für Android- und iOS-Geräte arbeitet. Die Daten für die Charaktere sollen sich dabei zwischen den großen und kleinen Plattformen austauschen lassen, doch wird es sich bei iOS und Android um kleinere Spiele handeln, bei denen die soziale Komponente in den Vordergrund gerückt werden soll.

Phantasy Star Online 2 soll früh im Sommer für den PC erscheinen, gefolgt von den Smartphone-Versionen im Herbst. Auf die Vita soll es der Titel dagegen erst 2013 schaffen. Vor der Veröffentlichung wird es Ende April eine geschlossene Beta für bis zu 100.000 Spieler geben.


Kommentare

Pioneer82 schrieb am
Naja, dieser EVE Shooter ist auf der PS3 doch auch gratis. Also richtig F2P.

Hm tatsache, hab den Titel irgendwie total vergessen gehabt.
Ich denke auch, dass es in Zukunft mehr solcher Spiele geben wird, also für die Konsolen. Eventuell wird es dann so laufen, dass die Publisher/Devs 2% der monatlichen Einnahmen an Sony abdrücken müssen, oder die Lizenzgebühren werden einfach bezahlt. Pauschal? Was weiß ich... 10 Millionen bezahlt Sega an Sony damit die das F2P machen dürfen?

Ehrlich gesagt hab ich gar keine Ahnung wie die das da genau regeln, aber es scheint ja nicht unmöglich also sollen die sich einigen. ^^
Lumilicious hat geschrieben:Es ist die einzig richtige Entscheidung von Sega PSO als F2P zu machen. Das Spiel dürfte dadurch deutlich erfolgreicher werden, als wenn man es für 40 Euro in den Laden stellt.
Die Konkurrenz auf dem F2P Markt spielt hier auch weniger eine Rolle. Große Marken gibt es im F2P kaum und richtig gute Games sind dazu dann auch noch recht rar. Ich zweifele nicht daran, dass PSO2 ein Erfolg wird. Es ist halt eine Marke die F2P wird und kein 0815 Asiagrinder, wovon monatlich 3 Stück rauskommen.

Ich halte es auch für richtig das das ein F2P Titel wird, aber es gibt eine ganze Reihe Namenhafter F2P Titel für den PC. Meiner Meinung nach hätten die mehr Erfolg es neben PC auch auf Konsole zu portieren, da es dort kaum Konkurrenz gibt. Erscheint mir einfach logisch die Nischen zu besetzen wo es kaum bis gar keine Konkurrenz gibt. Ausserdem war Phantasy Star vor allem immer ein Konsolentitel und dürfte eben dort auch die grössere Fanbase haben.
Ich persönlich warte ja scho lange auf ein Asia mmorpg für Konsole der auch F2P ist.
Lumilicious schrieb am
Naja, dieser EVE Shooter ist auf der PS3 doch auch gratis. Also richtig F2P.
Ich denke auch, dass es in Zukunft mehr solcher Spiele geben wird, also für die Konsolen. Eventuell wird es dann so laufen, dass die Publisher/Devs 2% der monatlichen Einnahmen an Sony abdrücken müssen, oder die Lizenzgebühren werden einfach bezahlt. Pauschal? Was weiß ich... 10 Millionen bezahlt Sega an Sony damit die das F2P machen dürfen?
Irgendwie kann man sich da nur fassungslos die Hände über den Kopf schlagen.
Der Pc ist voller Konkurrenz aus dem Free2Play Sektor.

Es ist die einzig richtige Entscheidung von Sega PSO als F2P zu machen. Das Spiel dürfte dadurch deutlich erfolgreicher werden, als wenn man es für 40 Euro in den Laden stellt.
Die Konkurrenz auf dem F2P Markt spielt hier auch weniger eine Rolle. Große Marken gibt es im F2P kaum und richtig gute Games sind dazu dann auch noch recht rar. Ich zweifele nicht daran, dass PSO2 ein Erfolg wird. Es ist halt eine Marke die F2P wird und kein 0815 Asiagrinder, wovon monatlich 3 Stück rauskommen.
Pioneer82 schrieb am
Nightfire123456 hat geschrieben:Aber free to play Titel sind doch auf Konsolen schwer zu realisieren wegen den Abgaben die Hersteller an Microsoft oder Sony zahlen müssten. Soviel ich weiß gibt es dort deshalb kaum welche.

Hmmmm, da ist was dran. Mir fällt auch nur DC Universe ein aber das gehört ja Sony.
Interessant wäre natürlich zu wissen warum es auf der Vita möglich ist.
Da müssen die ja auch Abgaben leisten.
Nightfire123456 schrieb am
Pioneer82 hat geschrieben:
Nightfire123456 hat geschrieben:Mittlerweile gibt es auch schon einige vergleichbare spiele auf smartphones, auch free to play. Auch dort boomt der Markt und ist noch nicht so unübersichltich wie auf dem pc

Joa es is auch ok auch wenn ich es mir schwer vorstellen kann ein komplexes mmorpg auf Smartphone zu spielen. Finds halt schwachsinnig auf alles ausser Heimkonsolen zu portieren. An Kosten oder Konkurrenz kanns ja net liegen. Der Sprung von Vita auf PS3 oder von PC auf XBox 360 sollte ja programmiertechnisch net allzu gross sein.

Aber free to play Titel sind doch auf Konsolen schwer zu realisieren wegen den Abgaben die Hersteller an Microsoft oder Sony zahlen müssten. Soviel ich weiß gibt es dort deshalb kaum welche.
Pioneer82 schrieb am
Nightfire123456 hat geschrieben:Mittlerweile gibt es auch schon einige vergleichbare spiele auf smartphones, auch free to play. Auch dort boomt der Markt und ist noch nicht so unübersichltich wie auf dem pc

Joa es is auch ok auch wenn ich es mir schwer vorstellen kann ein komplexes mmorpg auf Smartphone zu spielen. Finds halt schwachsinnig auf alles ausser Heimkonsolen zu portieren. An Kosten oder Konkurrenz kanns ja net liegen. Der Sprung von Vita auf PS3 oder von PC auf XBox 360 sollte ja programmiertechnisch net allzu gross sein.
schrieb am

Facebook

Google+