Shoot Many Robots: Bei Ubisoft untergeschlüpft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Demiurge Studios
Publisher: Ubisoft
Release:
14.03.2012
06.04.2012
14.03.2012
Test: Shoot Many Robots
65

“Im Multiplayermodus ein solider Spaß - allein verliert das Robo-Schnetzeln aber sehr schnell an Reiz.”

Test: Shoot Many Robots
65

“Die PC-Version bietet leicht hübschere Grafik und präzisere Steuerung, der Inhalt bleibt unverändert.”

Test: Shoot Many Robots
65

“Im Multiplayermodus ein solider Spaß - allein verliert das Robo-Schnetzeln aber sehr schnell an Reiz.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Shoot Many Robots
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Shoot Many Robots: Bei Ubisoft untergeschlüpft

Shoot Many Robots (Action) von Ubisoft
Shoot Many Robots (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Schon Ende des vergangenen Jahres hatte Demiurge Studios mit Shoot Many Robots ein neues Actionspiel angekündigt. Wie Ubisoft jetzt verkündet, hat man den Download-Titel unter seine Fittiche genommen und wird als Publisher fungieren. Mit Spielen wie From Dust und Outland war der Hersteller in der jüngeren Vergangenheit bereits etwas umtriebiger auf XBLA & Co. gewesen.

Shoot Many Robots (aktuelle Bilder) soll im kommenden Jahr auf PSN, XBLA und PC veröffentlicht werden. Wer am kommenden Wochenende auf der PAX Prime in Seattle anwesend sein sollte, wird das Spiel vor Ort antesten können.




Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
KONNAITN hat geschrieben:Der Titel "Shoot many robots" gefällt mir. Klingt zwar wie ein Arbeitstitel aber man weiß gleich woran man ist.

Jupp, das gilt dann gleich für den Publisher mit. Also Gamepoint Karte zücken und die PC Version schön links liegen lassen...
KONNAITN schrieb am
Der Titel "Shoot many robots" gefällt mir. Klingt zwar wie ein Arbeitstitel aber man weiß gleich woran man ist.
schrieb am

Facebook

Google+