Minecraft: PlayStation-Version denkbar, Wii U-Version unwahrscheinlich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
kein Termin
18.11.2011
18.12.2013
03.09.2014
15.10.2014
kein Termin
17.12.2015
kein Termin
05.09.2014
Test: Minecraft
80

“Faszinierendes Entdecken und Bauen, das auf wichtige Elemente des PC-Originals verzichten muss.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85

“Auch wenn man auf spielunabhängige Anleitungen angewiesen ist: Die umfangreiche Simulation einer lebendigen Welt macht diesen Baukasten zu einem Paradies für Kreativköpfe!”

Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch auf PS3 ein großes Vergnügen.”

Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch mit der neuen Konsolengeneration ein großes Vergnügen.”

Test: Minecraft
85

“Trotz kleiner grafischer Schwächen ist Minecraft auch auf Vita ein famoser Zeitfresser!”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch mit der neuen Konsolengeneration ein großes Vergnügen.”

Leserwertung: 89% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Minecraft
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Minecraft Gameserver von 4Netplayers!
Erbaue deine eigene Welt und erweitere sie zusammen mit Freunden.
Beste Hardware und ein niedriger Ping warten auf dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Minecraft: PlayStation-Version denkbar, Wii U-Version unwahrscheinlich

Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft
Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft - Bildquelle: Mojang / Microsoft
Dank eines Deals mit Microsoft macht Minecraft in der Konsolenwelt bis dato ausschließlich die Xbox 360 unsicher. Die Exklusivität erkaufte sich der Hersteller sicherlich mit guten Konditionen, auch kann der XBLA-Titel häufiger und problemloser mit Updates versorgt werden als andere Spiele auf dem System. Auch wenn die von 4J Studios gehandhabte Umsetzung der PC-Fassung stets hinterherhinkt, so verkauft sie sich doch prächtig und spülte im vergangenen Jahr ebenso wie das weiterhin gut laufende Original und die Mobile-Fassung reichlich Geld in die Kassen Mojangs.

Wie so häufig ist die Exklusivität aber nur zeitlich begrenzt. Im Interview mit iGamer ließ Jens Bergensten laut Edge jetzt verlauten, man werde nach dem Auslaufen der Vereinbarung auch "eine PlayStation-Version in Betracht ziehen§ - dass Minecraft auch der Wii U einen Besuch abstattet, sei hingegen "sehr unwahrscheinlich."

Auf der To-Do-Liste für die kommenden Monate befindet sich außerdem die auf Android und iOS erhältliche Pocket Edition, die in Sachen Funktionalität näher an die PC-Vorlage gebracht werden soll. So soll es dann u.a. einen echten Online-Modus geben, bei dem die Leute auf dedizierten Servern unterwegs sind. Generell sei die Gerätevielfalt im Mobile-Bereich ein Problem, so Bergensten - das Studio werde nach und nach Geräte aussortieren müssen, um die Pocket Edition weiter ausbauen zu können.

Letztes aktuelles Video: Xbox 360 Launch-Trailer


Kommentare

johndoe828741 schrieb am
..da wäre ich noch gar nicht draufgekommen :mrgreen: Aber auch ein punkt.
Raksoris schrieb am
Wieso artet jede News bezüglich der Wii U in:
"ich habe es so vorhergesehen , dass die Wii U sich nicht verkaufen wird"
aus?
Ich meine es geht um Minecraft, wenn das Spiel exklusiv nur für die Wii U rausgekommen wäre, würde der Thread immer noch die gleiche Schiene fahren diesmal aber mit:
"Tha die Wii U bekommt nur so Spiele die keinen mehr interessieren"
Xris schrieb am
leifman hat geschrieben:
Xris hat geschrieben:
Nezu hat geschrieben:Ich frag mich grade warum die Wii U-Fassung unwahrscheinlich sein soll. Denn das Gamepad der Wii U ist geradezu prädestiniert für das Inventar und das Crafting.
Weil sich die Wii U nach Meinung der großen 3rd Partys nicht gut verkauft.
nach dem pricecut der vita in japan hat sich die vita 6x so gut verkauft wie die wii u!
60.000 vita einheiten zu 10.000 einheiten, schon hart wie die wii u vor sich hindümpelt!
keine spiele -> keine abverkäufe, keine abverkäufe -> keine spiele
und nu also auch kein minecraft!
greetingz
Hardware auf dem Niveau der aktuellen Gen + ein viel zu hoher Preis. Eigl. mag ich Nintendo Spiele. Aber gelernt haben sie leider nicht. Es war schon seit den ersten News absehbar das die Wii U lange nicht so einschlagen wird wie die Wii. Nintendo ist noch lernresistenter als ich dachte. Zwar haben sie dieses Mal etwas mehr wert auf Zusammenarbeit mit den großen 3rd Partys gelegt, aber das ist eben nocht nicht genug. Man sollte dann schon mehr können als die aktuelle Gen.
Die Wii Zielgruppe - es ist nur logisch das die jetzt nicht schon wieder eine neue Konsole kaufen. Mal davon abgesehen das so ein Nintendo DS als Konsole jetzt nicht wirklich etwas aussergewöhnliches ist, das selbst "Oma und Opa" haben müssen - wie es bei der Wii der Fall war.
Und ich glaube ehrlich gesagt auch nicht das ein günstiger Preis daran viel ändern wird. Ich gehe davon aus das Xbox 720 und PS4 mit maximal 400 Euro an den Start gehen werden. Die Hardware schätze ich zwar im Vergleich nicht als so potent ein wie das vor 8 Jahren im Vergleich zum PC war, aber sie wird deutlich mehr können als die Wii. Und das ist eben nach wie vor ein sehr hochrangiges Kaufargument Leute die regelmäßig Spielen.
greenelve schrieb am
Das wäre bei Minecraft fast schon möglich. oO Optimierung ist nicht wirlkich notwendig, einfach lauffähig machen... ist ja nicht so als wenn der Port gut sein müsste, wurde die 360 Version in der Größe der Welt (anfangs) enorm beschnitten...
leifman hat geschrieben:
keine spiele -> keine abverkäufe, keine abverkäufe -> keine spiele
Dazu kommt noch, dass Dritthersteller auf Nintendo warten das diese Spiele bringen, damit die Verkäufe hochgehen. Nur um dann keine Spiele zu bringen, weil ja eh nur Nintendospiele gekauft werden. :roll:
Das was in den letzten Jahren so brav wiederholt wurde, ist in den Köpfen der Firmen scheinbar eingetreten: Nintendo zählt nich als Konkurrent zu Sony/MS in der Videospielindustrie und machen was anderes, weswegen Nintendo von Videospielfirmen gemieden wird...so wirkt es irgendwie... Naja, mal schauen was die Zukunft bringt, immerhin kann sich alles bis zum Jahresende noch drehen. Spätestens im Herbst wird es ohnehin Bewegung geben, denn aktuell gibt es nur Fantasien darüber, wie genau die Konsolen von Sony/MS aussehen, mit all den Features.
schrieb am

Facebook

Google+