Minecraft: Warner Bros. soll Kinofilm produzieren - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
kein Termin
18.11.2011
18.12.2013
03.09.2014
15.10.2014
kein Termin
17.12.2015
kein Termin
05.09.2014
Test: Minecraft
80

“Faszinierendes Entdecken und Bauen, das auf wichtige Elemente des PC-Originals verzichten muss.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85

“Auch wenn man auf spielunabhängige Anleitungen angewiesen ist: Die umfangreiche Simulation einer lebendigen Welt macht diesen Baukasten zu einem Paradies für Kreativköpfe!”

Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch auf PS3 ein großes Vergnügen.”

Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch mit der neuen Konsolengeneration ein großes Vergnügen.”

Test: Minecraft
85

“Trotz kleiner grafischer Schwächen ist Minecraft auch auf Vita ein famoser Zeitfresser!”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch mit der neuen Konsolengeneration ein großes Vergnügen.”

Leserwertung: 89% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Minecraft
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Minecraft Gameserver von 4Netplayers!
Erbaue deine eigene Welt und erweitere sie zusammen mit Freunden.
Beste Hardware und ein niedriger Ping warten auf dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Minecraft: Warner Bros. soll Kinofilm produzieren

Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft
Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft - Bildquelle: Mojang / Microsoft
Auf Twitter verkündet Markus Persson, sein Team arbeite derzeit "mit Warner Bros. an einem potenziellen Minecraft-Film." Jemand anderes sei kurz davor gewesen, jene Info durchsickern zu lassen, also sei er selbst aktiv geworden.

Dabei dürfte sich "Notch" auf diesen mittlerweile veröffentlichten Bericht bei Deadline beziehen, in dem es heißt, der Konzern habe die Rechte an der Verfilmung erworben. Viele Drehbuchschreiber und Regisseure hätten ihr Interesse bekundet.

Warner Bros. habe das Projekt an Roy Lee übergeben, der zuletzt als Produzent des sehr erfolgreichen Lego-Kinofilms tätig war. Während es sich dabei aber um einen Animationsfilm handelt, ist im Artikel mit Hinblick auf den Minecraft-Film von "Live-Action" die Rede.

Der Indie-Hit aus Schweden gehört zu den erfolgreichsten Marken der jüngeren Vergangenheit. Die PC-Version kommt auf über 100 Mio. registrierte Nutzer, von denen 14,3 Mio. sich das Baukasten-Abenteuer auch zulegt haben. Die XBLA-Version konnte Mitte Dezember die Marke von zehn Mio. Exemplaren knacken, während die zuletzt veröffentlichte PS3-Umsetzung binnen vier Wochen nach dem Verkaufsstart über eine Mio. Käufer fand.

Letztes aktuelles Video: PS3-Trailer


Kommentare

Tettsui schrieb am
http://youtu.be/bO8Va8sRnjY?t=24s
Trailer hat geschrieben: ... they're brothers, they're plumbers ...
Wenn Leute, entsprechend deiner Ausführung oben, glauben es handle sich um Vater und Sohn - was verdammt weit hergeholt ist mit diesem einmal im Film erwähnten Papa unfug - dann ist denen nicht mehr zu helfen, noch kann man das dem Film vorwerfen.
Es sagt Brothers/Bros. im Titel. Sie hatten verdammte RAKETEN-SPRING-STIEFEL!!!
I rest my case :?
LePie schrieb am
Tettsui hat geschrieben:In dem Film - der ganz nebenbei fantastisch war - waren sie offensichtlich nicht Vater und Sohn, das wurde nicht einmal erwähnt. Es wäre darüber hinaus ziemlich schwer darauf zu kommen die zwei Hauptcharaktere zu Vater und Sohn zu machen, wenn der Film Super Mario Bros. heißt!
Das nicht, aber Mario war im Film eher eine Vaterfigur:
In the Super Mario Bros. film, Papa died when Luigi was still a baby. He was then raised by his older brother Mario, and joked about how Mario was like his father (and his mother). During the film, while Luigi worked to disable the heating in Koopa's tower, Mario told him that his tools were a gift from "Papa," who in turn received them from "Grandpapa." Luigi mockingly repeated what Mario said, indicating that he had heard the same story on many previous occasions.
http://www.mariowiki.com/Papa
Das wurde im Film auch nicht wirklich klar gemacht, und da es ohnehin schon dutzende von Stilbrüchen darin gab, glaubten die Leute, Mario und Luigi wären darin Vater und Sohn.
Edit:
Tettsui hat geschrieben:was verdammt weit hergeholt ist
So einiges war doch im Film ziemlich strange:
- Der Nachname: It's a me, Mario Mario!
- Der Altersunterschied der "Brüder" ist optisch gesehen enorm (~20 Jahre?).
- Die Gombas waren keine Pilzfiguren, sondern eher "Anthrosaurier".
- King Koopa / Bowser war auch so einer wegen dieses ominösen Alternativuniversums.
- Mushroom Kingdom, anywhere?
Der Film hat schon an so vielen Stellen mit dem Original gebrochen, da schien eigentlich nichts mehr weit hergeholt.
Das Gerücht wurde zudem von einigen Kritikern wie dem Nostalgia Critic verbreitet:
Tettsui schrieb am
Hyeson hat geschrieben:..was man bei Super Mario natürlich sofort verkackt hat, Mario und Luigi waren Vater und Sohn im Film :?.
Was redest du den für ein Zeug. In dem Film - der ganz nebenbei fantastisch war - waren sie offensichtlich nicht Vater und Sohn, das wurde nicht einmal erwähnt. Es wäre darüber hinaus ziemlich schwer darauf zu kommen die zwei Hauptcharaktere zu Vater und Sohn zu machen, wenn der Film Super Mario Bros. heißt! :roll:
Hyeson schrieb am
greenelve hat geschrieben:
Trimipramin hat geschrieben:Amüsant wie alle bereits wissen das es ja nur etwas schlechtes sein kann, etwas anderen ist garnicht möglich!
lassen wir uns doch einfach mal überraschen. :)
Nja...Gruppe von Menschen muss in wilder Natur überleben und den Weg zurück zur Zivilisation finden oder selber wieder eine Aufbauen...
Das wird wohl so in der Art werden.
Wie Super Mario Bros.
Man nimmt einfach den Namen von einem erfolgreichen Spiel, nimmt deren Grundstory (2 Brüder retten Frau - was man bei Super Mario natürlich sofort verkackt hat, Mario und Luigi waren Vater und Sohn im Film :? ) und strickt den rest Filmtauglich um.
Der Film selber hat, bis auf die Namen der Charaktere, mit dem eigentlichen Spiel dann natürlich nix zu tun...aber das macht ja nix.
Raksoris schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Ist ja nahezu genauso dämlich wie die Verfilmung von Schiffeversenken (siehe Battleship).
Solange nicht Rihanna im Minecraftfilm erscheint , um ein Haus zu bauen sollte man zufrieden sein :lol:
schrieb am

Facebook

Google+