Minecraft: Keine unendlich großen Welten auf PS4 und Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
kein Termin
18.11.2011
18.12.2013
03.09.2014
15.10.2014
12.05.2017
kein Termin
17.12.2015
kein Termin
05.09.2014
Test: Minecraft
80
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Jetzt kaufen ab 13,50€ bei

Leserwertung: 89% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Minecraft
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Minecraft Gameserver von 4Netplayers!
Erbaue deine eigene Welt und erweitere sie zusammen mit Freunden.
Beste Hardware und ein niedriger Ping warten auf dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Minecraft: Keine unendlichen großen Welten auf PS4 und Xbox One

Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft
Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft - Bildquelle: Mojang / Microsoft
Im Gegensatz zur PC-Version wird es bei der Umsetzung von Minecraft keine Möglichkeit geben, unendlich große Welten zu erschaffen. Das geben die für die Umsetzung verantwortlichen 4J Studios über Twitter bekannt.

Derzeit arbeitet man noch mit Microsoft und Sony zusammen, um die finale Maximalgröße der Welten festzulegen, die laut Entwicklern von den limitierten Speichergrößen auf den beiden Konsolen abhängig ist.

Fest steht nur: Die Welten dürfen auf den neuen Systemen deutlich größer ausfallen, als es auf PS3 und 360 der Fall ist. Außerdem wird bestätigt, dass man auf der PlayStation 4 auch das Touchpad des Controllers nutzen wird.

Bisher gibt es noch keinen konkreten Termin, wann Minecraft für die PS4 / Vita und Xbox One erscheint - als wahrscheinlich gilt eine Veröffentlichung im Herbst.

Letztes aktuelles Video: PlayStation-3-Edition


Minecraft
ab 13,50€ bei

Kommentare

FuKc-YeAh schrieb am
Komisch eigentlich ... Minecraft PC läuft auf meinem alten Core2Duo Laptop mit nur 4 GB Ram und ner 500 GB Platte mit einer "unendlichen" Welt. Ist die Ps4 in diesem Sinne nicht eigentlich leistungsstärker oder macht die eigentliche Architektur der Systeme da doch so viel aus ? Zudem ähnlich verwirrend: Minecraft Vita soll die selbe Weltgröße wie Minecraft Ps3 bieten ...
ragingfire schrieb am
Manche, die hier meinen es sollt möglich sein, da PS4 und XBone ja 500GB hätten, sollten sich mal die originale Twitter-Mitteilung durchlesen (falls ihr Englisch das zulässt). Hatte mich zuerst auch gewundert, bis ich wirklich den Link anklickte.
Da steht nehmlich "due to save size limits", was bedeutet, dass es nicht am Speicherplatz auf der Festplatte liegt sondern an der maximalen Größe, die Save Files auf den beiden System haben können. Da gibts scheinbar Einschränkungen seitens Sony und MS (ob per OS oder Hardware sei dahingestellt).
Hier aufm PC sind manche meiner Save Files für Minecraft hunderte MB groß.
sphinx2k schrieb am
AtzenMiro hat geschrieben:
sphinx2k hat geschrieben:Wo immer dieses Gerücht herkommt das Java langsamer läuft. Grad im Falle von Minecraft...das Spiel ist einfach ineffizient gecoded daher rühren die meisten Performance Probleme. Auf der anderen Seite läuft es auch auf einer vielzahl von Systemen ausreichend gut das es sich so gut verkauft hat.
Minecraft mag sehr unsauber geschrieben sein, ändert aber nichts daran, dass Java von Hause aus schon sehr langsam ist. Ich habe mich mit Java während meines Abis und meines Grundstudiums rumschlagen müssen und bin glücklich, nicht ein einzigen Finger in Java wieder krumm machen zu müssen. Vorallem den scheiß Compiler kann man nur in die Tonne treten.
Java hatte einfach nur das Glück die erste Betriebssystem-neutrale Programmiersprache zu sein. Das ist jetzt aber schon sehr lange her. Es kommt nicht von ungefähr, warum so viele daran sind die .Net-Sprachen wie C# immer mehr durchzusetzen.
Tja dann haben wir wohl gegenläufige Feststellungen. ;)
AtzenMiro schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:Wo immer dieses Gerücht herkommt das Java langsamer läuft. Grad im Falle von Minecraft...das Spiel ist einfach ineffizient gecoded daher rühren die meisten Performance Probleme. Auf der anderen Seite läuft es auch auf einer vielzahl von Systemen ausreichend gut das es sich so gut verkauft hat.
Minecraft mag sehr unsauber geschrieben sein, ändert aber nichts daran, dass Java von Hause aus schon sehr langsam ist. Ich habe mich mit Java während meines Abis und meines Grundstudiums rumschlagen müssen und bin glücklich, nicht ein einzigen Finger in Java wieder krumm machen zu müssen. Vorallem den scheiß Compiler kann man nur in die Tonne treten.
Java hatte einfach nur das Glück die erste Betriebssystem-neutrale Programmiersprache zu sein. Das ist jetzt aber schon sehr lange her. Es kommt nicht von ungefähr, warum so viele daran sind die .Net-Sprachen wie C# immer mehr durchzusetzen.
sphinx2k schrieb am
Wo immer dieses Gerücht herkommt das Java langsamer läuft. Grad im Falle von Minecraft...das Spiel ist einfach ineffizient gecoded daher rühren die meisten Performance Probleme. Auf der anderen Seite läuft es auch auf einer vielzahl von Systemen ausreichend gut das es sich so gut verkauft hat.
schrieb am

Facebook

Google+