Minecraft: Mojang verbietet Promotions-Aktionen von Firmen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
kein Termin
18.11.2011
18.12.2013
03.09.2014
15.10.2014
kein Termin
17.12.2015
kein Termin
05.09.2014
Test: Minecraft
80

“Faszinierendes Entdecken und Bauen, das auf wichtige Elemente des PC-Originals verzichten muss.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85

“Auch wenn man auf spielunabhängige Anleitungen angewiesen ist: Die umfangreiche Simulation einer lebendigen Welt macht diesen Baukasten zu einem Paradies für Kreativköpfe!”

Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch auf PS3 ein großes Vergnügen.”

Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch mit der neuen Konsolengeneration ein großes Vergnügen.”

Test: Minecraft
85

“Trotz kleiner grafischer Schwächen ist Minecraft auch auf Vita ein famoser Zeitfresser!”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch mit der neuen Konsolengeneration ein großes Vergnügen.”

Leserwertung: 89% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Minecraft
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Minecraft Gameserver von 4Netplayers!
Erbaue deine eigene Welt und erweitere sie zusammen mit Freunden.
Beste Hardware und ein niedriger Ping warten auf dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Minecraft: Mojang verbietet Promotions-Aktionen von Firmen

Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft
Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft - Bildquelle: Mojang / Microsoft
Unternehmen sollen nicht länger mit Minecraft-Servern oder Mods für ihre Produkte werben können: Das wurde auf dem Blog des Entwicklers Mojang verkündet. Die neu aufgestellten Richtlinien beziehen sich demnach auf Promotionen, die hauptsächlich Werbeagenturen betreffen. Private Spieler dagegen dürften auch weiterhin Levels zu ihren Leiblings-Marken, Burgerketten, TV-Shows, Politikern & Co. bauen, die Firmen selbst sollen in Zukunft aber keinerlei Promotionsaktionen mehr starten. Laut Videogamer.com gab es im Oktober 2015 z.B. eine Kooperation mit Warner, um den Film Pan im Spiel zu bewerben. Etwas derartiges sei nun nicht mehr möglich. Hier die Regeln im Detail:

"We want to empower our community to make money from their creativity, but we’re not happy when the selling of an unrelated product becomes the purpose of a Minecraft mod or server.


(...)


If you are an ad agency, corporation, non-profit, or politician, you can’t do these kinds of things or hire someone to do them:

  • Build a Minecraft mod or server that promotes unrelated products in playable form; e.g., if you are a restaurant chain, you can’t market your restaurant by releasing a mod that includes your restaurant built out of Minecraft blocks.
  • Build a Minecraft map or mod that markets a movie or TV show; e.g., if you’re a movie studio, you can’t make a map that uses Minecraft blocks to build out the fictional world of the movie or its characters, and you can’t make an official movie trailer out of gameplay footage from that map or mod.
  • It’s worth mentioning that fans of a particular restaurant, movie, or some other thing are still free to build things in Minecraft that represent or celebrate it so long as the goal or focus is not to promote or sell that stuff. The new rules only apply to companies or organisations that are using Minecraft to sell their products or promote their causes."

Letztes aktuelles Video: Super Mario Mash Up Pack Wii U


Quelle: Mojang.com

Kommentare

Gamer433 schrieb am
Das Spiel interessiert kaum noch jemanden. Verstehe sowieso nicht, was Microsoft geritten hat, das zu solch einer horrenden Summe zu kaufen. Ich bin absoluter Minecraft-Fan, aber mal ehrlich, es ist schon lange nicht mehr in aller Munde!)
Die sollten froh darüber sein, dass es für Werbung jeglicher Art genutzt wird. Hält das Spiel lebendiger.
schrieb am

Facebook

Google+