Minecraft: Bekommt Armbrust, Pandas und mehr - 4Players.de

 
Lebenssimulation
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
18.12.2013
03.09.2014
15.10.2014
12.05.2017
kein Termin
17.12.2015
kein Termin
05.09.2014
Test: Minecraft
80
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Jetzt kaufen
ab 18,99€

Leserwertung: 89% [8]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware


Miete dir jetzt deinen eigenen Minecraft Gameserver von 4Netplayers!
Erbaue deine eigene Welt und erweitere sie zusammen mit Freunden.
Beste Hardware und ein niedriger Ping warten auf dich!

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Minecraft: Bekommt Armbrust, Pandas und mehr

Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft
Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft - Bildquelle: Mojang / Microsoft
Neben der Ankündigung des Spin-offs Minecraft: Dungeons hat Mojang auf der Minecon Earth 2018 auch einige Neuzugänge zum klassischen Minecraft vorgestellt. PCGamer.com hat die wichtigsten Details des kommenden Updates mit dem Namen "Village and Pillage" zusammengefasst, die komplette Liste lässt sich hier einsehen. Neue NPCs sind u.a. die Pillagers (Plünderer), die Armbrüste und "Beasts" bei sich haben.

Auch Spieler können Armbrüste fertigen. Sie nehmen im Kampf mehr Zeit in Anspruch als die gewöhnlichen Bögen, machen das aber durch mehr Schadenswirkung wett. Zudem lassen sie sich mit "Fast Load"- oder "Multishot"-Enchantments aufmotzen. Weitere Extras sind Pandabären, weitere Katzen, ein schwebender Freizeitpark mit dem Namen "Inspiration Island" sowie Biom-Updates, die mit der Taiga starten. PCGamer ergänzt:

"Big changes to the way add-ons work have been announced too: 'Previously, add-ons only allowed you to modify existing mobs in the game, but with New Entities you can add more mobs. You can use Data Driven Spawning to control which mobs spawn in your worlds. Animations will give you more customisation options, so you’ll be able to craft the horrifying eight-legged mob of your dreams/our nightmares. Particles will let you pretty up your mobs with cool effects. All of these features are on the way and you can try them in the Minecraft beta on October 3rd.'


Scripting API is also close, and when it arrives it will be another step in Mojang embracing mods. As their blog post puts it, 'We’ve never officially supported modding in Minecraft, but the Add-Ons system combined with the Scripting API is the beginning of the era where we do.'"


Letztes aktuelles Video: Minecraft on Nintendo Switch - Play Together

Quelle: minecraft.net, pcgamer.com
Minecraft
ab 18,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am