4Players-Adventskalender 2010: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: -
Release:
01.12.2010
01.12.2010
01.12.2010
01.12.2010
01.12.2010
01.12.2010

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

4P-Adventskalender 2010: Bald geht's los!

Morgen ist der 1. Dezember - und Freude der alten Gewinnspielschule wissen, was das bei uns bedeutet: Zeit für einen neuen 4Players-Adventskalender! Der letzte war mit mehr als 61.000 Teilnehmern und Preisen im Gesamtwert von über 13.000 Euro ein durchschlagender Erfolg - wollen doch mal sehen, ob wir das dieses Jahr nicht überbieten können!

Müssen wir euch wirklich erklären, wie ein Adventskalender funktioniert? Na gut, der Vollständigkeit halber: Den Kalender findet ihr hier. Jeden Tag, pünktlich um Mitternacht, geht ein neues Türchen auf, hinter dem sich ein frischer Tagespreis verbirgt - das Türchen des vergangenen Tages bleibt zwar sichtbar, aber an dem entsprechenden Gewinnspiel kann man dann nicht mehr teilnehmen. Macht also besser immer schnell mit!

Auch dieses Mal haben wir Preise aus aller Welt zusammengekarrt, insgesamt erwarten euch Gewinne im Wert von über 14.000 Euro! Was genau darunter ist, wollen wir an dieser Stelle natürlich nicht verraten - es soll ja jeden Tag eine Überraschung sein. Aber lasst euch versichern, dass sich darunter einzigartige Sammlerstücke befinden, die ihr in keinem Laden dieser Welt für Geld bekommen könnt, coole Hardware, lässige Klamotten und vieles, vieles mehr.

Im Namen all unserer Sponsoren (die Liste aller Teilnehmenden findet ihr unter dem Kalender) wünschen wir euch viel Spaß mit unserem Adventskalender 2010 - und vor allem viel Glück!

Eure 4Players-Glücksbärchis

Kommentare

claudiaca schrieb am
Sandman2000 hat geschrieben:
4P|Smul hat geschrieben: 2.) Ja, wir brauchen Alter und Adresse. Beides bitte in den Stammdaten eintragen. Wohlgemerkt VOR der Teilnahme am Gewinnspiel.
Na, Prima... ich nehme seit dem 1.12. immer schön teil, und heute merk ich, dass meine Adresse nicht hinterlegt ist :(
Hätte man eine Warnung oder einen Hinweis mit einbauen müssen, sobald man auf "Teilnehmen" klickt (Bzw. den Button blocken/deaktivieren). Bitte für nächstes Jahr berücksichtigen!
Das steht, gut lesbar, direkt unter dem Teilnahme-Button....
Sandman2000 schrieb am
4P|Smul hat geschrieben: 2.) Ja, wir brauchen Alter und Adresse. Beides bitte in den Stammdaten eintragen. Wohlgemerkt VOR der Teilnahme am Gewinnspiel.
Na, Prima... ich nehme seit dem 1.12. immer schön teil, und heute merk ich, dass meine Adresse nicht hinterlegt ist :(
Hätte man eine Warnung oder einen Hinweis mit einbauen müssen, sobald man auf "Teilnehmen" klickt (Bzw. den Button blocken/deaktivieren). Bitte für nächstes Jahr berücksichtigen!
dagoon85 schrieb am
^^ Schöne Sache das ganze... ist eigentlich jemandem mal aufgefallen dass die Wii-Mote auf dem Bild das "Sicherungsbändchen" auf der falschen Seite hat?
Wer zum Teufel hat das gemalt ;-)
Iconoclast schrieb am
Wo kann man denn im Profil seine Postadresse angeben? Ich find das einfach nicht. Unter Kontakt finde ich nur Gamertags/ICQ etc.
Edit: Okay, habs gefunden.
Smul schrieb am
Allpb (cod4-gamer früher) hat geschrieben:Könnte man wirklich nicht die ersten gewinne von der ersten woche schneller bekannt geben?
würde uns alle freuen
und so ne gewinnauslosung sollte doch keine 10 min dauern ?
In einer einfachen Welt würde das alles ganz flott und unproblematisch gehen. Und vielleicht klappt's ja auch. Aber meine Erfahrung mit den letzten Adventskalendern lehrt mich, dass alles, was damit zu tun hat, verdammt viel Arbeit und in den seltensten Fällen unkompliziert ist. Ich möchte nichts versprechen, was ich nicht auch halten kann. Sprich: Vielleicht werden die Gewinner vorab bekannt gegeben, vielleicht nicht. Wir werden sehen. Ich kann's wirklich nicht versprechen. Ist nicht so, als ob es hier nicht auch sonst sehr viel zu tun gäbe.
Cheers
schrieb am

Facebook

Google+