Tomb Raider: Reaktionstests nicht im Fokus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Square Enix
Release:
05.03.2013
05.03.2013
05.03.2013
31.01.2014
31.01.2014
Test: Tomb Raider
75

“Grandiose Kulissen, aber mehr Geballer als Survival: Das fulminante letzte Drittel sichert Lara Croft die gute Wertung.”

Test: Tomb Raider
76

“Die ansehnlichste Version bekommt man auf dem Rechner - inkl. feiner Haarberechnung.”

Test: Tomb Raider
75

“Tolle Landschaften, interessantes Szenario, viel Abwechslung, aber zu viel 08/15-Geballer und zu wenig situative Spannung.”

Test: Tomb Raider
76

“Zwar wird das Niveau der PC-Version nicht ganz erreicht, doch macht Lara bei ihrem PS4-Besuch technisch eine klasse Figur. Inhaltlich wurde die Chance auf Anpassungen leider verpasst.”

Test: Tomb Raider
76

“Mit der durchschnittlich niedrigeren Bildrate ist Tomb Raider auf der Xbox One nur die zweite Wahl im Vergleich zum PS4-Pendant. ”

Leserwertung: 73% [32]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Tomb Raider
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tomb Raider: Reaktionstests nicht im Fokus

Tomb Raider (Action) von Square Enix
Tomb Raider (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Nach der E3-Demonstration des neuen Tomb Raider hatten viele Spieler die Sorge, dass der Spielablauf zu sehr von Reaktionstests, den so genannten Quick Time-Events, geprägt sein könnte.

Im Video-Interview mit Gamespot geht Creative Director Noah Hughes jetzt unter anderem auf dieses Thema ein und kann die Lara-Fangemeinde beruhigen.

"Reaktionstests sind etwas, was wir wirksam im Spiel einsetzen"
, so Hughes. "Eine für uns absolut wichtige Sache ist es, eine intensive und filmreife Erfahrung abzuliefert. In ganz besonderen Momenten glauben wir, das am besten in einem Quick Time-Event zu erreichen, während wir immer noch einen herausfordernden Spielablauf bieten. Trotzdem kommt diese Mechanik nicht hauptsächlich zum Einsatz, um für Dramatik im Spiel zu sorgen."

Trotzdem räumt er ein, dass in der besagten E3-Demo der Fokus vielleicht zu sehr auf den Reaktionstests gelegen hat und dadurch vielleicht ein falsches Bild vermittelt wurde.

"Kameraeinstellungen bei normalen Spielabschnitten, das Animationssystem und die Klangkulisse sowie die großen Ereignisse in der Spielwelt - das alles sind Dinge, die auf andere Weise für ein packendes Erlebnis sorgen", unterstreicht Hughes die Absicht von Entwickler Crystal Dynamics, nicht vorrangig auf die Reaktionstests zu setzen.


Kommentare

Lucky Dark schrieb am
warum survival?! können die nicht ein gutes altes tomb raider game rausbringen? neue richtungen und ideen sind ja ganz nett, aber können auch dieserie versauen...
[Shadow_Man] schrieb am
Spielerische Freiheiten und Interaktion mit der Umwelt sind wichtiger als eine "filmische Erfahrung". Schließlich will ich ein Computerspiel spielen und keinen interaktiven Film gucken. Am besten ganz raus mit dem Käse.
dcc schrieb am
Den Mist sollten sie rauslassen.
Nichts ist schlimmer als wenn auf einmal "drück X oder stirb" auftaucht und man sinnlos laden muss, weil man grad nicht darauf eingestellt war.
Sterben wenn man einen Sprung unter Druck versaut, oder einem Steinbrocken nicht ausgewichen ist ok. Aber wenn im Fall des Brockens "drücke x" auftaucht, dann ist alles im Eimer. Wer erwartet in solchen Situationen solchen unnatürlichen Crap - in dem Moment als das X auftaucht will man normal springen ! Das holt einen aus dem Spiel heraus..
catweazel schrieb am
Xris hat geschrieben:
du zitierst mich, lässt jedoch den teil weg, wo ich den kommentar der offenen spielewelt erwähnte. das wäre dann schon ein riesiger unterschied zu uncharted.

Schau mal oben. Ich sagte bereits Uncharted OW (Open World) Clon. Und ein riesiger Unterschied? Was hat den Open World mit anspruchsvollen Geschicklichkeits- und Rätseleinlagen zu tun? Das Spiel kann noch so OW sein, wenn der Rest = Uncharted ist dann kann zumindest ich damit überhaupt nichts anfangen.

gut gut, was du mit OW meintest, das wusste ich nicht und dachte, das wäre der untertitel von teil 3 oder sowas in der art.
ich selber mochte uncharted 2 im bezug auf die charaktere und im bezug auf die inszenierung. das war es dann schon. ich sehe es nur eben anders als du:
wenn du uncharted in einer offenen welt ansieldest und ich bedenke wie crystal dynamics bspw. die remakes umgesetzt haben oder die zwei letzten (nicht arcade) tomb raider titel, dann glaube ich nicht dass man mit einem festen pfad in einer offenen spielewelt rechnen sollte.
die zwei letzten tomb raider titel waren ja auch anspruchsvoller als uncharted 2.
Xris hat geschrieben:
zu deiner meinung über gametrailers bewertungen kann ich natürlich nichts sagen, da spiele keine statische bewertungsgrundlage haben und geschmackssache sind.

Tja dann machst du ja diesen Punkt völlig unerheblich für all jene die nicht den schlechten Geschmack von Gametrailers teilen. Und da wir hier nicht im Media Markt sondern auf 4P diskutieren... :wink:
.

ich verstehe nicht ganz was du mir sagen willst. was wird unerheblich? das geschmäcker verschieden sind und dass du die gametrailers bewertungen schlecht empfinden kannst, daran habe ich nichts ausgesetzt. ich empfinde deren tests selbst als...
Xris schrieb am
du zitierst mich, lässt jedoch den teil weg, wo ich den kommentar der offenen spielewelt erwähnte. das wäre dann schon ein riesiger unterschied zu uncharted.

Schau mal oben. Ich sagte bereits Uncharted OW (Open World) Clon. Und ein riesiger Unterschied? Was hat den Open World mit anspruchsvollen Geschicklichkeits- und Rätseleinlagen zu tun? Das Spiel kann noch so OW sein, wenn der Rest = Uncharted ist dann kann zumindest ich damit überhaupt nichts anfangen.
zu deiner meinung über gametrailers bewertungen kann ich natürlich nichts sagen, da spiele keine statische bewertungsgrundlage haben und geschmackssache sind.

Tja dann machst du ja diesen Punkt völlig unerheblich für all jene die nicht den schlechten Geschmack von Gametrailers teilen. Und da wir hier nicht im Media Markt sondern auf 4P diskutieren... :wink:
@gargaros
Ich rechne lieber mit dem Schlimmsten und werde vll. doch positiv überrascht. Obwohl ich eher dazu neige zu glauben das es so ähnlich kommen wird.
schrieb am

Facebook

Google+