Tomb Raider: Erscheint etwas später - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Square Enix
Release:
05.03.2013
05.03.2013
05.03.2013
31.01.2014
31.01.2014
Test: Tomb Raider
75

“Grandiose Kulissen, aber mehr Geballer als Survival: Das fulminante letzte Drittel sichert Lara Croft die gute Wertung.”

Test: Tomb Raider
76

“Die ansehnlichste Version bekommt man auf dem Rechner - inkl. feiner Haarberechnung.”

Test: Tomb Raider
75

“Tolle Landschaften, interessantes Szenario, viel Abwechslung, aber zu viel 08/15-Geballer und zu wenig situative Spannung.”

Test: Tomb Raider
76

“Zwar wird das Niveau der PC-Version nicht ganz erreicht, doch macht Lara bei ihrem PS4-Besuch technisch eine klasse Figur. Inhaltlich wurde die Chance auf Anpassungen leider verpasst.”

Test: Tomb Raider
76

“Mit der durchschnittlich niedrigeren Bildrate ist Tomb Raider auf der Xbox One nur die zweite Wahl im Vergleich zum PS4-Pendant. ”

Leserwertung: 73% [32]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Tomb Raider
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tomb Raider: Erscheint etwas später

Tomb Raider (Action) von Square Enix
Tomb Raider (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Die Veröffentlichung neuer Geschäftszahlen ist für viele Hersteller auch ein Zeitpunkt, um das eigene Portfolio etwas zu aktualisieren. So auch bei Square Enix, wo man heute den jüngsten Jahresbericht vorlegte: Auf dem offiziellen Tomb Raider-Blog lässt der Publisher mitteilen, dass Tomb Raider im ersten Quartal des kommenden Jahres in den Handel kommen wird.

Die Begründung bewegt sich im Rahmen des Erwartbaren: Man wolle die bestmögliche Qualität abliefern und nutze die Zeit für zusätzlichen Feinschliff, so Darrel Gallagher. Das Spiel - immerhin schon der zweite Reboot der Marke - war ursprünglich für den Herbst eingeplant worden.





Kommentare

crewmate schrieb am
Edit:
Die Enhanced Edition von Witcher 2 wurde gerade erst auf der Xbox 360 veröffentlicht.
Es nichts bringt. Diese Fronten bildung lenkt nur vom wahren Gegner ab. Die Publisher die PCler wie Konsoleros gleichermaßen verarschen. Stattdessen geht es nur gegeneinander.
Wahrscheinlich weil es einfacher für euch ist. Nach unten treten, nach oben bücken. Ihr seit Rad fahrer. Bemitleidenswerte Zahnrädchen.
ICHI- schrieb am
SakuyaKira89 hat geschrieben:Mein Gott ist doch logisch. Mitlerweile verkaufen sich Spiele einfach besser auf den Konsolen. Ein Grund dafür ist, dass gerade Offline Games wie Tomb Raider sofort raubkopiert werden und auf dem PC keiner mehr Geld dafür bezahlen wird!

Hat man an besonders an The Witcher 1 gesehn wo Teil 2
(der sich ebenfalls sehr gut auf PC Verkauft hat) nie erschienen wär , bei schlechten Zahlen ,
und ihr Konsoleros in eurem Leben nie die Erfahrung gemacht hättet was ein Klasse West-Rpg ist.
D_Radical schrieb am
Soll mir Recht sein, wenns dem Spiel zugute kommt, wobei ich mir bei einem solch großen Zeitraum auch immer etwas Sorgen mache, was das über Probleme in der Produktion aussagt.
SakuyaKira89 hat geschrieben:Mein Gott ist doch logisch. Mitlerweile verkaufen sich Spiele einfach besser auf den Konsolen. Ein Grund dafür ist, dass gerade Offline Games wie Tomb Raider sofort raubkopiert werden und auf dem PC keiner mehr Geld dafür bezahlen wird!

rly?
Ich mein ich gehör nichtmal zu den Leuten, dir da völlig widersprechen würden, aber das ist ja echt mal sooo eine ausgelutschte Aussage über ein Thema, das hier so oft durchgekaut wurde, dass ich eigentlich gehofft hätte, es würde darüber allgemeiner Waffenstillstand herrschen - zumindest in Threads die Raubkopien nicht direkt zum Thema haben.
SakuyaKira89 schrieb am
Mein Gott ist doch logisch. Mitlerweile verkaufen sich Spiele einfach besser auf den Konsolen. Ein Grund dafür ist, dass gerade Offline Games wie Tomb Raider sofort raubkopiert werden und auf dem PC keiner mehr Geld dafür bezahlen wird!
Sevulon schrieb am
Slavovitsh hat geschrieben:
HardBeat hat geschrieben:ich hoffe inständig das am 21.12 nicht die Welt untergeht, dass Game hätte ich nämlich gerne noch gespielt...

Wer glaubt denn schon ernsthaft das wie Welt an dem Tag untergeht? Nur Idioten.

Wenn man die Leute hier im Forum liest, ist die Welt entweder schon untergegangen - und zwar mit Einführung von DLC, DRM und Onlinezwang - oder sie wünschen sich, dass sie bald untergeht, damit sie das aktuelle "Spieleelend" im CoD-Shooter und Origin-Zeitalter nicht mehr etragen müssen.
Vielleicht reicht aber auch ein Atomkrieg aus, der uns zurück in die Steinzeit oder besser noch ins Zeitalter des Commondore, Amiga und NES zurückbombt.
schrieb am

Facebook

Google+