Tomb Raider: Multiplayer bestätigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Square Enix
Release:
05.03.2013
05.03.2013
05.03.2013
31.01.2014
31.01.2014
Test: Tomb Raider
75

“Grandiose Kulissen, aber mehr Geballer als Survival: Das fulminante letzte Drittel sichert Lara Croft die gute Wertung.”

Test: Tomb Raider
76

“Die ansehnlichste Version bekommt man auf dem Rechner - inkl. feiner Haarberechnung.”

Test: Tomb Raider
75

“Tolle Landschaften, interessantes Szenario, viel Abwechslung, aber zu viel 08/15-Geballer und zu wenig situative Spannung.”

Test: Tomb Raider
76

“Zwar wird das Niveau der PC-Version nicht ganz erreicht, doch macht Lara bei ihrem PS4-Besuch technisch eine klasse Figur. Inhaltlich wurde die Chance auf Anpassungen leider verpasst.”

Test: Tomb Raider
76

“Mit der durchschnittlich niedrigeren Bildrate ist Tomb Raider auf der Xbox One nur die zweite Wahl im Vergleich zum PS4-Pendant. ”

Leserwertung: 73% [32]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Tomb Raider
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tomb Raider: Multiplayer bestätigt

Tomb Raider (Action) von Square Enix
Tomb Raider (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Vor ein paar Tagen erst war ein Hinweis darauf aufgetaucht, dass Tomb Raider wohl mit einem Mehrspieler-Part daherkommen wird. So hieß es in der Produktbeschreibung der britischen GAME-Kette kurzzeitig:

"-Survive as a Team: Play a variety of multiplayer modes as Lara’s Shipmates or Yamatai’s Scavengers."

Und wie so häufig hatte sich der Anbieter jene Angaben nicht einfach aus den Fingern gesogen, sondern nur zu früh veröffentlicht. Die Kollegen vom Official Xbox Magazine (US) bestätigten jetzt, dass man in der kommenden Ausgabe den Mehrspieler-Part des zweiten Reboots der Serie vorstellen wird. Weitere Infos verriet man naturgemäß noch nicht. Diese dürften aber spätestens Anfang Januar folgen. Laut Angaben von Crystal Dynamics wird der Multiplayer-Teil von Eidos Montreal (Deus Ex: Human Revolution) produziert.

"In the issue hitting subscribers starting tomorrow (on newsstands Jan 8), read all about our hands-on impressions of Crystal Dynamics’ newest addition to Lara’s upcoming adventure: multiplayer! We spill the details on the new modes and info on who you’ll be playing as."

Kommentare

Kumbao schrieb am
Stormrider One hat geschrieben:Ist auch jetzt egal, ich glaube wir haben das thema hier bis zum umfallen ausgelutscht :mrgreen:

Da ist was wahres dran. :)
Stormrider One schrieb am
Meinte ja auch nicht das es computerexklusive ist, sondern so offensichtlich ..sagen wir als wäre es Selbst verständlich und wir haben es gefälligst zu konsumieren und die klappe halten!!
Ist auch jetzt egal, ich glaube wir haben das thema hier bis zum umfallen ausgelutscht :mrgreen:
MFG
Kumbao schrieb am
Der Vergleich mit der anderen Industrie hinkt zwar, aber es gibt auch in anderen Industriezweigen genug Billigprodukte, die letztenendes den Kunden verarschen. Glühbirnen, die keinen Tag halten. Feuerzeuge, die nach zweimaliger Nutzung den Geist aufgeben. Essen, dass zwar Erdbeeren auf der Verpackung zeigt, jedoch keine echten Erdbeeren beinhaltet. Es gibt sogar Medikamente, die krank machen. Oder Autos prominenter Hersteller, die den Elchtest nicht überleben, und trotzdem ausgeliefert werden.
Wo man hinsieht, miese Abzocker und Finanzwahn sind leider überall. Das ist nicht Computerspielexklusiv. Das die Redakteure von (wie auch immer gearteten) Fachmagazinen manchmal einiges mehr an Eiern in der Hose bräuchten stimmt auch. Aber ich selbst bin sehr zufrieden mit der Berichterstattung auf 4Players. Bugs werden hier erwähnt und in wirklich üblen Fällen wird dann auch mal abgewertet. Ansonsten sind mir aber erstmal Gameplay, Atmosphäre und Story wichtiger, als irgendwelche Clippingfehler.
Stormrider One schrieb am
Ich erwarte auch keine wissenschaftliche Test s sondern ein bisschen mehr Kurase von den Testern, den Entwicklern zu zeigen das ihre Arbeit entsprechet belohnt wird und die nicht so leichtsinnig mit uns umgehen dürfen...schließlich verdienen sie durch uns ihre Geld...ich kenne keine andere Industrie die so ofensichtlich unverschämt geht mit ihre Kunden,aber auch selten in eine andere Bereich erlebt ,wo Kunden deren egal ist und bereit sind für schlechte Qualität zu bezahlen und dann auch noch den vollen preis!!!!!!
Beispiel:
Mein Brüder arbeitet an eine Firma die Steckdosen herstellen (mit unter anderem)...der kleinste Kratzer führt zu Reklamation des Produkts und landet in Abfall ,obwohl die Steckdose einband frei funktioniert!!
EDIT:
Was die bugs angeht.....4players bewertet ja ohne hin die Verkaufs Version ,also keine nachgepatschte Versionen!!....und ich finde es auch richtig so!!
MFG
Kumbao schrieb am
Auch Dir ein frohes neues Jahr.
Bild
Ansonsten ist es natürlich schwer, jeden Bug zu finden. Nehmen wir mal den Speicherstandbug bei Skyrim auf der Playsi. Da musste der Spielstand erstmal eine gewisse Größe haben, bevor der wirklich unangenehm aufgefallen ist. Kann gut sein, dass Jörg dem gar nicht erst begegnet ist.
Weiter ist es doch so, dass wenn man seine Review zu sehr von irgendwelchen Programmfehlern abhängig macht, diese Review ein Haltbarkeitsdatum verpasst bekommt. Denn sobald der Bugfix da ist, ist das Problem aus der Welt geschafft und das Spiel leidet nicht mehr unter diesem Mangel. In der Review wird aber immer noch über diese nicht mehr existierenden Fehler gezetert.
Man könnte wohl einen Bugreport einführen, in dem die Schreiber dieser Seite mal so auflisten, welchen Bugs sie so begegnet sind. In die Wertung einfließen lassen würde ich solche Bugs allerdings erst dann, wenn das Spiel de facto unspielbar geworden ist, wie das manchmal bei Mourads Simulatoren der Fall ist.
schrieb am

Facebook

Google+