Tomb Raider: Wird wohl für PS4 und Xbox One umgesetzt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Publisher: Square Enix
Release:
05.03.2013
05.03.2013
05.03.2013
31.01.2014
31.01.2014
Test: Tomb Raider
75

“Grandiose Kulissen, aber mehr Geballer als Survival: Das fulminante letzte Drittel sichert Lara Croft die gute Wertung.”

Test: Tomb Raider
76

“Die ansehnlichste Version bekommt man auf dem Rechner - inkl. feiner Haarberechnung.”

Test: Tomb Raider
75

“Tolle Landschaften, interessantes Szenario, viel Abwechslung, aber zu viel 08/15-Geballer und zu wenig situative Spannung.”

Test: Tomb Raider
76

“Zwar wird das Niveau der PC-Version nicht ganz erreicht, doch macht Lara bei ihrem PS4-Besuch technisch eine klasse Figur. Inhaltlich wurde die Chance auf Anpassungen leider verpasst.”

Test: Tomb Raider
76

“Mit der durchschnittlich niedrigeren Bildrate ist Tomb Raider auf der Xbox One nur die zweite Wahl im Vergleich zum PS4-Pendant. ”

Leserwertung: 73% [32]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Tomb Raider
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tomb Raider: Wird wohl für PS4 und Xbox One umgesetzt

Tomb Raider (Action) von Square Enix
Tomb Raider (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Vor einiger Zeit waren PS4- und Xbox-One-Versionen von Tomb Raider in der Datenbank der Institution aufgetaucht, die in Brasilien für die Altereinstufung von Spielen zuständig ist. Bei Amazon Italien war schließlich vor einigen Tagen für kurze Zeit eine "Definite Edition" des Spiels für die Sony-Konsole im Angebot gewesen. Der Eintrag wurde mittlerweile wieder entfernt. 

Bei Dualshockers hakte man jetzt bei Square Enix nach und wollte wissen, was es denn mit den Gerüchten und Hinweisen auf sich hat. Die Antwort: "Es ist dieser Tage so schwierig, etwas geheim zu halten! Wir wissen den Enthusiasmus zu schätzen, haben aber derzeit noch nichts, worüber man reden kann. Wir empfehlen allerdings, gewisse größere Spiele-Events im Auge zu behalten, die Anfang Dezember stattfinden."

Ein sehr wahrscheinlicher Termin für die Enthüllung der Definite Edition wäre dann sicherlich der 7. Dezember - dann werden nämlich die VGX (ehemals: Video Game Awards bzw. VGAs) verliehen. Die Preisverleihung dient traditionell als Plattform für allerlei Ankündigungen.

Letztes aktuelles Video: Top 10 der besten Momente


Kommentare

GamerSinceThe80\'s schrieb am
Von 75 DD zu 1080p nenne ich mal 'ne ordentliche Steigerung :mrgreen:
Ich hatte das Game mal für 15? im Rahmen der GC Angebote geholt und war sehr angenehm überrascht. Sehr gut inszeniert und recht düster, hat mir gut gefallen. Sah auf der Plasy schon echt gut aus, also kein Grund für mich es nochmal zu holen. Die sollen mal lieber FF 7 komplett neu für NextGen machen :Hüpf:
NeuerFreund schrieb am
Rein aus Interesse gibt es bei der PS4 und AC4 überhaupt Antialiasing bzw. wenn ja welches und wie hoch ist es gestellt? Das ist doch der Knackpunkt.
Man kann beinahe jeden Rechner irgendwie in die Knie zwingen wenn man MSAA einfach hochballert.
nommos schrieb am
Pfoerti hat geschrieben:
nommos hat geschrieben:
nawarI hat geschrieben:wenn es stimmt, dass Assassin's Creed 4 auf PS3 und PS4 etwa gleich aussieht (abgesehen von der Full-HD-Auflösung) würde ich auf einen Zweitkauf von TR abraten. Die PS4-Fassung wird höchstens so gut aussehen wie voll aufgedreht auf dem PC.
Ich würde aber Geld darauf wetten, dass demnächst alle möglichen SPiele der aktuellen Generation nochmal für die nächste angekündigt werden. GTA5 sowieso; Bioshock Infinite wahrscheinlich auch. Borderlands 2 und Arkham Origins könnte ich mir noch vorstellen...

Habe Assasins's Creed 4 am PC und bin von der Grafik jetzt nicht so beeindruckt (alles auf Ultra), das wird auf der PS4 wohl ähnlich aussehen, das ist nicht viel besser als die Grafik guter PS3 Games vom AA und den 1080p die alles etwas feiner aussehen lassen abgesehen, die Umgebung ist aber naja nichts besonderes. Mehr werden solche Ports auch nicht bieten, da eine komplette Überarbeitung viel zu aufwendig wäre.
Tomb Raider für PS4 ist wohl nur etwas für Leute die es auf den alten Geräten noch nicht besitzen, also ich kaufe es da ich es noch nicht gezockt habe, aber maximal für 20 EUR / also wohl etwas nach Release, solche Spiele kosten anfangs meist dennoch 29-39 EUR.

Naja Assassins Creed 4 sieht schon ganz ordentlich aus auf dem PC.
Ist aber sehr Hardware hungrig. Selbst mit einer Titan dürften keine konstanten 60fps drin sein wenn alles aufgedreht ist.
Gerade AA kostet hier immens an Leistung.
Nvida hat ja Grafikkonfigurationen zu Ihren Karten vorgeschlagen und selbst mit einer Titan wurde hier nicht alles auf max gestellt.
Wer nicht gerade einen High End Rechner besitzt ist hier evtl. mit der ps4 Version besser dran.

Jo es sieht schon sehr gut aus, wenn auch nicht wirklich Next-Gen es sieht halt aus wie...
Twan schrieb am
4P|BOT2 hat geschrieben:Lara in 1080p steht kurz vor Ankündigung

Nanu, habs doch schon in 1080p gespielt? 8)
Pfoerti schrieb am
nommos hat geschrieben:
nawarI hat geschrieben:wenn es stimmt, dass Assassin's Creed 4 auf PS3 und PS4 etwa gleich aussieht (abgesehen von der Full-HD-Auflösung) würde ich auf einen Zweitkauf von TR abraten. Die PS4-Fassung wird höchstens so gut aussehen wie voll aufgedreht auf dem PC.
Ich würde aber Geld darauf wetten, dass demnächst alle möglichen SPiele der aktuellen Generation nochmal für die nächste angekündigt werden. GTA5 sowieso; Bioshock Infinite wahrscheinlich auch. Borderlands 2 und Arkham Origins könnte ich mir noch vorstellen...

Habe Assasins's Creed 4 am PC und bin von der Grafik jetzt nicht so beeindruckt (alles auf Ultra), das wird auf der PS4 wohl ähnlich aussehen, das ist nicht viel besser als die Grafik guter PS3 Games vom AA und den 1080p die alles etwas feiner aussehen lassen abgesehen, die Umgebung ist aber naja nichts besonderes. Mehr werden solche Ports auch nicht bieten, da eine komplette Überarbeitung viel zu aufwendig wäre.
Tomb Raider für PS4 ist wohl nur etwas für Leute die es auf den alten Geräten noch nicht besitzen, also ich kaufe es da ich es noch nicht gezockt habe, aber maximal für 20 EUR / also wohl etwas nach Release, solche Spiele kosten anfangs meist dennoch 29-39 EUR.

Naja Assassins Creed 4 sieht schon ganz ordentlich aus auf dem PC.
Ist aber sehr Hardware hungrig. Selbst mit einer Titan dürften keine konstanten 60fps drin sein wenn alles aufgedreht ist.
Gerade AA kostet hier immens an Leistung.
Nvida hat ja Grafikkonfigurationen zu Ihren Karten vorgeschlagen und selbst mit einer Titan wurde hier nicht alles auf max gestellt.
Wer nicht gerade einen High End Rechner besitzt ist hier evtl. mit der ps4 Version besser dran.
schrieb am

Facebook

Google+