Ghostbusters: Sanctum of Slime: Neue Geisterjäger vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Wanako
Publisher: Atari
Release:
23.03.2011
23.03.2011
23.03.2011
Test: Ghostbusters: Sanctum of Slime
29
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Ghostbusters Sanctum of Slime: Neue Geisterjäger vorgestellt

Wer mit einem Kauf von Ghostbusters: Sanctum of Slime liebäugelt, das am 23. März als XBLA-, PSN- und PC-Download vom Stapel laufen wird, darf sich auf vier frischgebackene Geisterjäger freuen, die Atari in Bild und Wort vorstellt:



ALAN CRENDALL

Packt zu und arbeitet hart. Er hat keinerlei Wissen über das Paranormale, aber er ist das Arbeitstier der Gruppe. Die anderen können immer darauf zählen, dass er ihnen aufhilft, wenn sie ein durchgeknallter Geist zu Boden geworfen hat. Er ist der kühle Kopf des Teams. Wenn mal etwas schiefläuft, ist er derjenige mit dem Rettungsplan.




BRIDGET GIBBONS

Ein knallhartes Mädchen mit eiserner Überzeugung und einer Neigung Witze auf Kosten anderer Leute zu reißen. Wie Alan hat sie keine paranormale Vorbildung, ist aber eine geborene Geisterjägerin und bei der Jagd immer an vorderster Front. Manchmal kriegt sie sich mit den anderen der Gruppe in die Haare, aber wenn es Arbeit gibt, kann man immer auf sie zählen.




GABRIEL SITTER

Er ist das Bastelgenie der Gruppe, hat aber auch keine Angst davor, sich die Geister persönlich vorzuknöpfen. Den Fußstapfen von Dr. Spengler folgend arbeitet er unermüdlich daran, ein besserer Geisterjäger zu werden, und neue Forschungsergebnisse in seinen eigenen Entwicklungen anzuwenden.




SAMUEL HAZER

Ein optimistischer, stets gut gelaunter Wissenschaftler, der die Moral der Gruppe aufrecht erhält. Es gibt keinen Geist, der zu groß oder zu hinterhältig wäre, um nicht von ihm überrumpelt zu werden. Durch seine Studien des Paranormalen ist er im Vorteil und setzt diesen ein, um die merkwürdigeren Arten von Geistern zu fangen, die der Gruppe begegnen.


Ghostbusters: Sanctum of Slime ist als kooperativer Topdown-Shooter für bis zu vier Spieler (off- und online) angelegt, die New York City mit mächtigen Waffen wie Protonenstrahl, Plasma-Induktor oder Fermion-Schock von teils gigantischen Geistern befreien sollen.


Quelle: Pressemitteilung Atari

Kommentare

uniformskepsis0 schrieb am
Bevor man neue Charaktere einführt, sollte man lieber bis Teil 3 warten... Der Zeichentrickkram (bis auf "The Real") war auch nur bescheiden. Peter, Ray, Winston & Egon bleiben nunmal die wahren Geisterjäger....
monkeybrain schrieb am
ich glaube gelesen zu haben(kann aber bitteschön auch ein irrtum sein), dass die originalsprecher
einfach nichtmehr zur verfügung standen und darum andere charaktere gewählt wurden.
greenelve schrieb am
4lpak4 hat geschrieben:
r0xz hat geschrieben:
4lpak4 hat geschrieben:inklusive quotenfrau und quoten... you get the idea.
:lol:
ich hab schon befürchtet, dass es bashes regnet ;)
winston wars bei den filmen und die frau für moderne zeiten. juhu. aber schon interessant wie es für die lizens, aber nich für die darsteller gereicht hat. wohl finanzielles wegen sprachaufnahmen, so wird das ganze ja preiswerter.
4lpak4 schrieb am
r0xz hat geschrieben:
4lpak4 hat geschrieben:inklusive quotenfrau und quoten... you get the idea.
:lol:
ich hab schon befürchtet, dass es bashes regnet ;)
r0xz schrieb am
4lpak4 hat geschrieben:inklusive quotenfrau und quoten... you get the idea.
:lol:
schrieb am

Facebook

Google+