LucasArts: Mutmaßliches Video aus Battlefront 3 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

LucasArts: Mutmaßliches Video aus Battlefront 3

Vor etwas mehr als einer Woche endete eine Ära: Mit LucasArts schloss Disney einen der ältesten Spielehersteller. 

Schon vor einigen Wochen hatte Kotaku berichtet, dass der Hersteller neben Star Wars 1313 noch andere Projekte in der Pipeline hatte. So werkelten die Entwickler an Star Wars: First Assault, einem Multiplayer-Shooter für XBLA. Dessen Ankündigung ist dem Vernehmen nach nur Stunden vor dem angepeilten Termin abgeblasen worden, als sich die Übernahme von LucasFilm durch Disney anbahnte.

Das Spiel, in dem alle Teilnehmer nur zu Fuß unterwegs sind, hätte wohl sowohl in Sachen Marktforschung als auch in technologischer Hinsicht den Grundstein für Star Wars: Battlefront 3 legen sollen. Dessen Vorgänger gehören zu den erfolgreichsten Umsetzungen der Sci-Fi-Marke überhaupt. Nachdem ein erster Versuch mit Free Radical gescheitert war, wollte LucasArts Battlefront 3 wohl intern produzieren.

In einem neuen Artikel präsentiert Kotaku jetzt gar ein paar Szenen aus einer frühen Fassung. Bei LucasArts habe das Projekt bis zuletzt den Codenamen "Version Two" gehabt.

Disney hatte durchblicken lassen, dass man Spiele wie Star Wars 1313 an externe Partner weiterreichen und fertigstellen lassen könnte. Die Quellen des Blogs halten ein solches Szenario allerdings für sehr unwahrscheinlich.

Kotaku erwähnt außerdem noch ein anderes Gerücht: Electronic Arts habe angeblich darüber nachgedacht, Disney LucasArts abzukaufen. Wegen des Launch-Debakels von SimCity und des Rücktritts von John Riccitiello sei jener Gedanke aber nicht weiterverfolgt worden. Auf Anfrage ließ der Publisher in Form von Frank Gibeau verlauten: Die Branche befinde sich in einer Phase des Übergangs. Die Hersteller seien bemüht, alles effizienter zu gestalten, um Spiele für beliebte neuen Plattformen wie Mobile oder die kommenden Konsolen liefern zu können - große Neueinkäufe seien derzeit nicht geplant bei EA.



Kommentare

Feuerhirn schrieb am
Was hätte ich mich über so ein Spiel gefreut...*sfz*
Thyrael schrieb am
Wo steh ich hier auf dem Schlauch? Normalerweise ist seit Computec in jeder verdammten Nachricht ein Video eingebunden, das oft schon Wochen oder Monate alt ist und das jeder schon 194 mal gesehen hat. Diese hier heißt jetzt "Mutmaßliches Video..." und gehört zu den 1,26%, bei denen kein Video dabei ist? O.o
johndoe828741 schrieb am
Pioneer82 hat geschrieben:
keiner einer hat geschrieben:LucasArts bei EA...ok die Schliessung ist doch nicht das schlimmste was hätte passieren können!
Zumindest wäre 1313 fertigestellt worden. Und Battlefront 3 by Dice wäre auch was nettes gewesen.
Nee danke, noch ein bugfest brauch ich nicht..
Mordegar schrieb am
LucasArts bei egal welchem Großkonzern wäre für den Spieler Mist gewesen.
Trotzdem wäre Battlefront 3 verdammt geil gewesen, ich vermisse die Zeit in der Battlefront2 und Battlefront herausgekommen sind richtig, die Spiele gehörten in den 2000ern neben Starwars Galaxies zu meinen Favoriten.
schrieb am

Facebook

Google+