LucasArts: Indiana Jones-Serie wird ausgebaut - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Indiana Jones-Serie wird fortgesetzt

Jim Ward von LucasArts hat in einem Interview mit dem Magazin "Game Informer" verraten, dass nicht nur die Star Wars-Franchise in Zukunft ausgebaut werden soll, sondern auch die Indiana Jones-Serie - schließlich ist ja ein vierter Kinofilm geplant. Außerdem soll das neue Indy-Spiel mit frischen Ideen aufwarten und nicht auf dem Level der letzten beiden Indiana Jones-Spiele stagnieren.


Kommentare

onkel-marcel schrieb am
Also ich find die Spiele von denen heutzutage allgemein nur noch Sch****!!!!
KotoR hat mich zum Beispiel nicht wirklich gefesselt, ich fand\\\'s eher lästig nicht selber kämpfen zu dürfen.....das hat das Spiel irgendwie versaut.
Bei den Indy Spielen find ich die Grafik einfach viel zu schlecht und für mich war\\\'n das auch nie mehr als billige Versuche \\\"Tomb Raider\\\" nachzumachen, was wirklich gute Spiele waren.
Wenn sie \\\' richtig gutes Spiel mit \\\'ner Hammergrafik und so rausbringen wollen, dann sollten die mal n bisschen (viel) Geld zusammenkratzen, 3-6 Jahre Entwicklungsarbeit reinstecken und dann können die vllt. mit Firmen wie Valve (ich liebe HL²) oder EA (MoH, NFS,Battlefield) mithalten, aber Betonung liegt auf VIELLEICHT.
johnskalt schrieb am
Also ich muß sagen, ich bin gespannt. Klar die sind immer schlechter geworden. Aber auch Lucasarts lernt dazu und guckt sich an was auf dem Markt gerade geboten wird. Vielleicht machen die einen Knüller draus, die Erfahrung und das potenzial hätten die dazu.
Mal schauen was passiert.
See Ya
johndoe-freename-69308 schrieb am
Lucasarts waren mal richtig gut. In den 80ern gehoerten sie zu den absoluten Edel-Spieleschmieden, die den Ruf hatten, immer absolute Top-Games zu veroeffentlichen die weit ueber dem Rest standen. Sie waren z.B. absolute Pioniere in Sachen 3D-Grafik.
Leider ist das lange, lange vorbei. Die heutigen Spiele sind nur noch billiger Durchschnitt, mit dem moeglichst viel Geld mit moeglichst wenig Aufwand gemacht werden soll.
Parallelen zu den neuen Star Wars Filmen sind sicher nicht zufaellig. Auch die kann man nicht mehr mit den alten drei vergleichen. Oder man nehme die Indiana Jones Filme. Erwartet nicht, dass der neue Teil da ranreichen wird. Auch der neue Indy wird ein beschissenes Kommerzprodukt werden.
Tschüss,
Hiro
johndoe-freename-461 schrieb am
also die letzten indy teile konnte man total in die tonne kloppen!... ich würde mir ein \"oldschool\" indy wünschen... point\'n klick
Clint schrieb am
Lucasarts = Monkey Island
Lucasarts = Sam & Max
Lucasarts = Day of the Tentacle
Lucasarts = X-Wing
...
Also bitte keine Kommentare darüber dass Lucasarts keine guten Spiele macht/gemacht hat.
schrieb am

Facebook

Google+