LucasArts: Darth Vader-Spiel in der Mache - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

LucasArts enthüllt neues Star Wars-Spiel

Es gibt anscheinend noch eine Menge Geschichten aus dem Star Wars-Universum, die noch nicht erzählt wurden. Die New York Times enthüllte jetzt in einem Online-Artikel über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von LucasArts, dass die Spielefirma bereits drauf und dran ist, eine neue Story zu erzählen. Wie Haden Blackman bekannt gab, wird  das neue Star Wars-Spiel die Storyline um Darth Vader vertiefen, die eine ganz neue Geschichte erzählen soll. Vielleicht erfahren wir noch mehr darüber, wie Darth Vader zum Oberfiesling mutierte. Wann das Spiel erscheinen soll, wurde nicht bekannt. Möglicherweise wird es ja auf der diesjährigen E3 offiziell angekündigt.      

Quelle: The New York Times

Kommentare

johndoe-freename-94897 schrieb am
Eisregen121 hat geschrieben:noch nie hab ich was so zusammenhangloses gelesen.
Was hat bitte Lucas Arts mit Nintendo zu tun ?!?! bzw. mit Zelda ?
Lucas Arts steckt hinter den 2 Star Wars Titeln fuer Nintendos Gamecube, die Factor 5 programmiert hatte. Zelda hat da nichts drin zu suchen, und Lucas Arts wird sicher kein Geld in Nintendo pumpen.
TiggerDeluxe schrieb am
Eisregen121 hat geschrieben:ist nicht richtig.
1. ist die entwicklung weit billiger als andere games
2. kann so ein spiel ein team von 4 mann entwickeln
3. denke ich ist die käuferschicht verdammt groß.
Die spiele wurden nur zum ende hin schlechter, daraus resultierten viele das dieses genre nicht mehr interessant wäre. Aber spiele wie baphomets Fluch 1 & 2 zeigen ja auch das die leute durchaus noch interesse hatten.
Nur auf einmal verloren diese Spiele ihren witz und wurden ernster, weil man in richtung "Story" mehr machen wollte. Aber die käufer wollten das garnicht so sehr.
Im klartext heißt das nur, das die entwickler die Konzepte veränderten und sich wunderten das Point & Click Adventures sich nicht mehr verkauften.
Wisst ihr wie lange ich damals dran sahs um aus dem Gefängniss in Maniac mansion raus zu kommen ? puhhhh ich war echt am verzweifeln.
Aber gibt es bessere zenen als das Eichhörnchen in Zack MC Kracken ?
Den Spuckwetbewerb *squitschi - Squitschi* in Monkey Island
Die unsichbare Universität in Discworld wo er voll dagegen rennt, mit dem geilen senzen mann.
Der herstellung eines Entwickler schwammes in Day of Tantacle, mit dem genialen TK Hamster.
Alleine die Anspielungen die es in diesen Spielen gibt an, andere spiele oder Filme oder personen. Göttlich.

Naagut, dann hol ich nochmal ein wenig weiter aus, um darzustellen was ich meine.
Spielehersteller leben heute nicht mehr nur von den eingefleischten Fans, sondern müssen gewisse Absatzzahlen erwirtschaften, damit es sich rendiert... Warum plötzlich?
Ist ein Teufelskreis, aber ich versuchs mal der Reihe nach abzubilden.
1)Hardware wird besser, es gibt immer "Refernzprodukte", die die Möglichkeiten aktueller Hardware aufzeigen. Dabei geht es NICHT nur Grafik! Bestes Beispiel - Sprachausgabe. Selbst Oblivion hat bereits eine Sprachausgabe. (Bitte hier keine...
Eisregen121 schrieb am
noch nie hab ich was so zusammenhangloses gelesen.
Was hat bitte Lucas Arts mit Nintendo zu tun ?!?! bzw. mit Zelda ?
Walth92 schrieb am
Ich bin sowieso dafür alles Geld für Nintendos letztes gutes Projekt verwenden sollte: ZELDA
schrieb am

Facebook

Google+